[EN] Damon Suede: Hot Head

Hot Head

4 von 5 Sternen bei 1 Bewertung

Verlag: Dreamspinner Press

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 320

ISBN: 9781615819485

Termin: Juni 2011

Anzeige

  • Kurzbeschreibung (Amazon)
    Where there's smoke, there's fire... Since 9/11, Brooklyn firefighter Griff Muir has wrestled with impossible feelings for his best friend and partner at Ladder 181, Dante Anastagio. Unfortunately, Dante is strictly a ladies' man, and the FDNY isn't exactly gay-friendly. For ten years, Griff has hidden his heart in a half-life of public heroics and private anguish. Griff's caution and Dante's cockiness make them an unbeatable team. To protect his buddy, there's nothing Griff wouldn't do... until a nearly bankrupt Dante proposes the worst possible solution: HotHead.com, a gay porn website where uniformed hunks get down and dirty. And Dante wants them to appear there-together. Griff may have to guard his heart and live out his darkest fantasies on camera. Can he rescue the man he loves without wrecking their careers, their families, or their friendship?



    Meine Meinung
    Als Leserin von Gayromance kommt man an "Hot Head" fast nicht vorbei. :wink: Sooo viele positive Kritiken gibt es überall. Kein Wunder, das es auch den Weg auf meinen Kindle fand.


    Griffin Muir und Dante Anastagio sind zusammen aufgewachsen und die besten Freunde. Nicht nur das, sondern auch noch Kollegen. Beide arbeiten bei der Feuerwehr in New York und haben zusammen den 11. September 2001 überstanden.
    Griffin war verheiratet, aber seine Ehe ist inzwischen in die Brüche gegangen. Stattdessen hat er sich in Dante verliebt. Aber diese Liebe ist aussichtslos. Denn Dante ist ein richtiger Frauenheld.


    Feuerwehrmänner werden in New York schlecht bezahlt und fast jeder hat einen Nebenjob. Doch für Dante reicht das Geld vorne und hinten nicht. So kommt er auf die grandiose Idee und masturbiert vor laufender Kamera auf einer Gaypornoseite im Internet.
    Doch der einmalige Betrag reicht nicht aus. Und für zwei Männer wird mehr Geld bezahlt. So überredet Dante Griffin, zusammen mit ihm vor der Kamera zu posieren. Das macht es für Griffin noch schwerer, seine Gefühle unter Kontrolle zu halten.
    Die Gefühle von Griffin sind realistisch dargestellt, auch wenn der Plot mit der Pornoseite etwas an den Haaren herangezogen ist. Vor allem der Arbeitsalltag der Feuerwehrmänner wurde sehr anschaulich dargestellt - einerseits das lange Warten auf den nächsten Einsatz und dann plötzlich der Adrenalinschub im Einsatz.


    Ich fand das Buch durchaus sehr unterhaltsam. Aber es gibt einfach ein paar ein paar andere Gayromance, die mir noch besser gefallen haben - deshalb bleibt es bei vier Sternen. Empfehlen kann ich das Buch für Fans des Genre auf jeden Fall und ich bin auch gespannt auf die Fortsetzung, die der Autor auf seiner Homepage (nach unten scrollen) angekündigt hat - da geht es um Tommy, der im ersten Teil schon eine kleine Nebenrolle spielte. Leider steht noch nicht fest, wann das Buch erscheinen wird.


    Fazit: Romantische Gay for You Story.
    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:

    1. (Ø)

      Verlag: Dreamspinner Press


Anzeige