Agnès de Lestrade - Die große Wörterfabrik

  • Buchdetails

    Titel: Die große Wörterfabrik


    Verlag: Mixtvision

    Bindung: Gebundene Ausgabe

    Seitenzahl: 40

    ISBN: 9783939435563

    Termin: September 2012

  • Bewertung

    4.5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen

    90% Zufriedenheit
  • Inhaltsangabe zu "Die große Wörterfabrik"

    Es gibt ein Land, in dem die Menschen fast gar nicht reden. In diesem sonderbaren Land muss man die Wörter kaufen und sie schlucken, um sie aussprechen zu können. Der kleine Paul braucht dringend Wörter, um der hübschen Marie sein Herz zu öffnen. Aber wie soll er das machen? Denn für all das, was er ihr gerne sagen würde, bräuchte er ein Vermögen ... Das Bilderbuch Die große Wörterfabrik, geschrieben von Agnès de Lestrade und illustriert von Valeria Docampo, gibt es auch als Geschenkausgabe. Eine Geschichte über die schönsten Wörter der Welt in einer handlichen und liebevoll gestalteten Ausgabe für Ihre Liebsten.
    Weiterlesen
  • Bestellen

  • Aktion

Anzeige

  • Schon das Cover des Buches hat das gewisse Etwas: Ein kleiner Junge
    mit einem weiß-rot gestreiften Schmetterlingsnetz, der fast im Schatten
    einer großes Gebäudes – vermutlich ein Teil der Wörterfabrik –
    verschwindet. Ein Bild, das trotz der Größenverhältnisse zwischen Junge
    und Schatten irgendwie fröhlich wirkt.



    In einer Welt, in der manche Worte kostbarer sind als Gold, lebt ein
    kleiner Junge, der nicht viele Möglichkeiten hat, an Worte zu kommen.
    Zum Geburtstag seiner Freundin nimmt er all’ seine Worte und seinen Mut
    zusammen, um ihr seine Liebe zu gestehen.



    “Die große Wörterfabrik” ist einfach rundum gelungen. Wie der kleine
    Junge aus der Geschichte, kommt auch das Buch mit wenig Worten aus. Die
    das ganze Buch einnehmenden Illustrationen ergänzen die kurzen Sätze
    perfekt, vertiefen die durch die Sätze vermittelte Stimmung – erst
    traurig grau, später fröhlich bunt – und lassen die Blicke der Leser
    (und Vorleser) durch die vielen, die Welt beschreibenden, Einzelheiten
    auch nach dem Lesen noch auf den aufgeschlagenen Seiten verweilen.



    “Die große Wörterfabrik” ist ein Kinderbuch – aber eben nicht nur. Es
    ist auch ein Buch über die Liebe – und für Liebende. Ein Buch, das
    zeigt, dass Liebe nicht viele Worte braucht, drei reichen aus: Kirsche.
    Staub. Stuhl. ;-)

    1. (Ø)

      Verlag: mixtvision Mediengesellschaft mbH


    Fairy tales are more than true: not because they tell us that dragons exist, but because they tell us that dragons can be beaten


    G.K. Chesterton

Anzeige