Bücherwichteln im BücherTreff

Sophie Kinsella - Sag's nicht weiter, Liebling/Can You Keep a Secret?

Sag's nicht weiter, Liebling

4.5 von 5 Sternen bei 80 Bewertungen

Verlag: Goldmann Verlag

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 384

ISBN: 9783442463664

Termin: Januar 2007

Anzeige

  • Das vierte Buch von Sophie Kinsella .


    Inhalt des Buches:


    Emma Corrigan scheint vom Pech verfolgt. Alles in ihrem Leben geht schief, und jetzt auch noch das: Sie sitzt in einem von Turbulenzen geschüttelten Flugzeug und sieht ihr letztes Stündlein gekommen. In Panik legt Emma eine dramatische Lebensbeichte ab: Jedes Geheimnis, jede jemals geäußerte Lüge bricht aus ihr heraus. Zu dumm, dass sich Emmas Sitznachbar ausgerechnet als ihr oberster - und zudem äußerst attraktiver - Chef entpuppt ...


    Kurzer Kommentar zum Buch:


    Wer in der Vergangenheit von Becky Bloomwood genug hatte, der soll sich dennoch auf keinen Fall davon abhalten lassen, dieses Buch zu lesen! Man liebt Emma Corrigan von der ersten Zeile, sie ist reifer als Becky, aber trotzdem nicht weniger liebenswert, chaotisch und verdammt witzig. Ihre Geschichte ich zum lachen, weinen und vor allem mitfiebern. Die Handlung ist nicht nur "shopping und dates"(ok, ein bißchen!), sondern es geht um Themen wie Vertrauen, Wahrheit und Lüge, die kleinen und großen Geheimnisse, die jeder Mensch hat und anderen eine zweite Chance geben. Man kann das Buch nicht weglegen, Lesepausen macht man höchstens, um sich die Lachtränen wegzuwischen.


    Viel Spaß beim Lesen!

    LG, Ariadne


    Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute.
    Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang!
    Konfuzius

    2 Mal editiert, zuletzt von K.-G. Beck-Ewe ()

  • nochmal hallo ariadne :D !


    wir scheinen bei einigen titeln den gleichen geschmack zu haben =D> .


    von kinsella liegt dieser titel auf meinem sub und wartet darauf gelesen zu werden (allerdings die englische ausgabe "can you keep a secret"). dann werde ich das mal zwischen meinen assassini schieben um nebenbei ein bisschen lachen zu können!


    liebe grüße
    jenny

    "Gern lesen heisst, die einem im Leben zugeteilten Stunden der Langeweile gegen solche des Entzückens eintauschen."

  • hi jenny,


    das kann sein... je nach dem, was Du sonst noch so liest.


    Ich habe das Buch jedenfalls innerhalb von zwei Tagen ausgelesen gehabt.


    Kann es nur empfehlen!!!


    Gruß,
    Ariadne

    LG, Ariadne


    Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute.
    Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang!
    Konfuzius

  • Hi Ariadne,


    Danke für diesen Tipp! Nach meinen letzten Büchern war mir mal nach etwas anderem, witzigen, zum entspannen und "verschlingen" und habe mir deswegen das Buch von Kinsella gekauft.


    Tja, und ich muß sagen, es war ein Treffer. Ich habe herzlich gelacht und (leider) den Roman innerhalb von zwei Tagen gefressen.


    Und nun?


    Habe ich mir gleich die anderen drei auch noch gekauft. :P


    Grüße - Sylke alias Frechfee

  • Hallo Sylke alias Frechfee,


    das freut mich zu hören. Viel Spaß bei den anderen drei Büchern. Vielleicht habe ich bis dahin wieder etwas witziges gelesen.


    gruß, Ariadne

    LG, Ariadne


    Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute.
    Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang!
    Konfuzius

  • Hallo,
    jetzt habe ich "Sags nicht weiter, Liebling" endlich auch gelesen - und Ariadne, du hast recht, es ist wirklich super! Es war schon bald peinlich dieses Buch zu lesen, da die Leute im Bus ja doch etwas verwundert schauen, wenn man ständig scheinbar zusammenhanglos beim Lesen vor sich hin kichert :loool:


    Am besten fand ich das Firmenpicknick, das hatte sowas Robin Hood mäßiges...das Ende war mir dann ein klitzeklitzekleines bisschen zu dramatisch, aber nicht so, dass es wirklich gestört hätte.


    Würde es auch auf jeden Fall irgendwann nochmal lesen wollen!


    LG schnakchen

  • Hallo,


    mittlerweile habe ich nicht nur "Sag´s nicht weiter, Libeling", sondern auch die ersten beiden Bände über Becky Bloomwood gelesen und mich köstlich amüsiert. Irgendwie erkennt man sich doch manchmal wieder in diesen chaotischen und recht liebenswürdigen Frauen, über die Kinsella schreibt.


    Das letzte Buch - "Hochzeit zu verschenken" - steht nun schon seit Weihnachten im Regal und ich mag einfach nicht an das Buch ran. Warum nicht? Weil es das letzte ist, was ich von Sophie Kinsella habe. Und weil ich dann keines mehr habe, wenn ich es gelesen hab´. Ähem.... kennt Ihr das auch? Oder ist das eine ganz persönliche Macke von mir? :oops:


    Jedenfalls habe ich mir schon überlegt, ob ich nicht noch ein wenig warten soll und dann alle drei Bände hintereinander lese......


    Grüße - Frechfee

  • Steht auch auf meiner Wunschliste - ich brauch nämlich unbedingt mehr lustige Bücher!!!
    Danke, Ariadne!

    Liebe Grüße,
    Azrael


    Aktuelles Buch: "Schwarz zur Erinnerung" von Charlene Thompson

  • @ Azrael


    Lustige Bücher ? hm.. da kenn ich einige, aber welche hast Du schon ? :?:

    LG, Ariadne


    Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute.
    Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang!
    Konfuzius

  • Ich hab das Buch am Wochenende in einem Rutsch durchgelesen und es war herrlich!!! :mrgreen: Ich wollte gar nicht mehr aufhören! Ein richtig schönes und witziges Buch! 8) Ich bin dann mal in mich gegangen und habe überlegt :-k , welche kleinen Geheimnisse ich so alles habe- ohje!! Und wenn das alle Welt wüsste - doppeltes ohje :loool::loool:

    Liebe Grüße


    Kiki :-,


    Bücher sind kein geringer Teil des Glücks. Die Literatur wird meine letzte Leidenschaft sein.
    Friedrich der Große

  • Ariadne: Nicht besonders viele. Früher hab ich hauptsächlich russische Klassiker und Krimis gelesen, der Tick mit den witzigen Büchern für zwischendurch scheint jetzt erst zu kommen.
    Hab z. B. was von Marian Keyes (Sushi für Anfänger, hat mir gefallen), Mike Gayle (so lala), Helen Fielding und ein paar ähnliche gelesen. Und jetzt die für die Leserunde vorgeschlagenen gekauft... Schau ma mal...Auf Sue Townsend freu ich mich schon, auf Jan Weiler sowieso.

    Liebe Grüße,
    Azrael


    Aktuelles Buch: "Schwarz zur Erinnerung" von Charlene Thompson

  • Sue ist klasse, bei jan weiler weiß ich es noch nicht. Ansonsten lese ich derzeit Susanne Fröhlich und Doris Jannausch hat auch gute Romane.

    LG, Ariadne


    Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute.
    Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang!
    Konfuzius

  • Danke, Ariadne. Wenn mal der lustige Lesestoff ausgeht, darf ich dann ganz laut um Hilfe schreien? :mrgreen:

    Liebe Grüße,
    Azrael


    Aktuelles Buch: "Schwarz zur Erinnerung" von Charlene Thompson

  • @ Azrael


    Ich bitte darum!! Denn ahnen kann ich es leider noch nicht :mrgreen:

    LG, Ariadne


    Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute.
    Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang!
    Konfuzius

  • Hach was habe ich mich gefreut als ich erfuhr, es gibt neuen Lesestoff von Sophie Kinsella und hab mir das Buch damals gleich gekauft.


    Es hat mich noch mehr begeistert als die Storys über Schnäppchenjägerin Becky, da ich fand dass es nicht ganz so übertrieben war.


    Wer herzhaft lachen und mitleiden möchte sollte es unbedingt lesen...und lachen :D


    Bye Janine

  • Hi,


    ja habe heute mit dem Buch angefangen und schon sehr gelacht :D und es gleich hier vorgestellt bei Humor&Satire, ich lese gerade...lustig.


    Herrlich chaotisch ist die liebe mal wieder #-o


    Janine

  • Meine Freundin liest eigentlich nur Frauenromane dieser Art, ich nenne sie einfach mal so. Und da ich mich mit ihr drüber unterhalten wollte, habe ich dann "Sag's nicht weiter, Liebling" gelesen. Herrlich. Ich musste lachen, oft, sehr oft und manchmal auch sehr lange.
    Es ist ein gutes Buch, wenn auch etwas unrealistisch, aber durch den Witz in der Geschichte wird das eigentlich wett gemacht.


    Ich kann es empfehlen, eine leichte Lektüre, die für leichten Lesegenuss mehr als geeignet ist.

    Wer Anhaenger braucht, der suche sich Nullen. Nietzsche.

  • So.. gerade habe ich mir dieses Buch auch bestellt :D... nachdem ich das Buch " Göttin in Gummistiefeln" soooo cool fand, musste das einfach sein.
    Wie heißen denn eigentlich die anderen Bücher von ihr? Ich kenne nur einige-aber vielleicht sind das auch alle, die sie geschrieben hat ^^". Dann warte ich nun mal gespannt. Ich denke mal, dass es MNíttwoch oder Donnerstag ankommen wird-in der Schulzeit..na toll. Aber wenigstens habe ich dann eine gute Beschäftigung am Nachmittag =).

  • Zitat

    Original von Kuschelchen


    Wie heißen denn eigentlich die anderen Bücher von ihr? Ich kenne nur einige-aber vielleicht sind das auch alle, die sie geschrieben hat


    Hast du es schon auf der homepage probiert?


    Wilaja

Anzeige