Ute Eppich - Julchen Sonderbar

Julchen Sonderbar

0 Bewertungen

Verlag: INTRAG

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 176

ISBN: 9780972743280

Termin: September 2003

  • Einen Gruß an alle,


    da ich sehr schlecht selbst Werbung für mich machen kann, wird auch diese Beschreibung, genau wie beim „Sandsturm“ im Bereich Phantasie, wohl leider wieder etwas hölzern und wenig überzeugend klingen. Doch ich tauche mit meinen Büchern auf keiner Bestsellerliste auf und brauche ein bisschen Werbung sogar ganz dringend. Deshalb überwinde ich meine Hemmungen diesbezüglich.
    Und auf geht’s!
    Übrigens: Ich darf das hier mit allerhöchster Genehmingung. :)


    „Julchen Sonderbar“ von Ute Eppich ist ein gewaltfreier, fröhlich-spannender Kinderroman für etwa Sechs- bis Zehnjährige.


    Julchen ist acht Jahre und hat Schwierigkeiten in der Schule, weil sie nicht so gut lernen kann und zu viel träumt. Deshalb wird sie oft ausgelacht und hat auch keine Freundin. Aber das Mädchen hat ein großes Geheimnis, das außer ihrem großen Bruder Timo keiner kennt: Sie kann die Sprache der Tiere verstehen, und diese verstehen sie ebenfalls.
    Als die großen Ferien beginnen, rennt sie sofort in den Wald, der ihr Lieblingsspielplatz ist. Dort begegnet sie einem Ungeheuer, das mit schrecklichem Geheule alle Bewohner des Waldes in Angst und Schrecken versetzt. Aber da sie es beherzt anspricht, erfährt sie, dass es ein kleiner Drache ist, der aus einem fernen Tal im hohen Norden stammt und ganz fürchterlich unglücklich ist, weil er selbst keinen Freund hat und sich alle vor ihm fürchten.
    Natürlich schließen die beiden Freundschaft, Julchen nennt den Drachenjungen „Karlchen“, und es beginnt eine wunderbare Zeit für beide.
    Doch eines Tages kommt Julchen auf den Gedanken, ihren Freund mit nach Hause zu nehmen. Und so beginnen die Schwierigkeiten, denn die Dorfbewohner fürchten sich vor dem Drachen, der schließlich Feuer spucken kann. Also verfolgen sie ihn, wollen ihn entweder töten oder in einen Zoo sperren. Als scheinbar einziger Drache der Welt – in Wirklichkeit gibt es viele! – interessieren sich auch Wissenschaftler und Zoologen für ihn.
    Julchen flieht mit ihrem Freund und versteckt sich in einer Höhle.


    Mehr soll nun nicht verraten werden, nur dass das Abenteuer natürlich gut ausgeht und Julchen mit ihrem Karlchen einen wundervollen Freund bekommt, der gerade so ist, wie sie sich einen Freund erträumt hat: stark, wild und doch sooo lieb. Er verschafft ihr sogar in der Schule Respekt...!



    „Julchen Sonderbar“ von Ute Eppich, erschienen bei Intrag Publishing, Los Angeles. Zwar in Amerika erschienen, aber in deutscher Sprache!
    160 Seiten, Amazon Preis 13,95 Euro
    ISBN: 0972743286


    Mit Gruß, Juliane
    Besucht mich doch einmal auf www.sternschnuppen.de