Carsten Sebastian Henn - Carpe Vinum

  • Buchdetails

    Titel: Carpe Vinum


    Band 6 der

    Verlag: Emons Verlag

    Bindung: E-Book

    Seitenzahl: 192

    ISBN: 9783863586577

    Termin: April 2015

  • Bewertung

    4.5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen

  • Inhaltsangabe zu "Carpe Vinum"

    Spitzenkoch und Hobbydetektiv Julius Eichendorff hat schon viele Leichen gesehen, doch damit hat er nicht gerechnet: Ein toter Mann liegt vor seinem Restaurant - erstochen mit einem harten Brötchen. Das in dünnen Spitzen endende Teigstück war eine Spezialität des besten Bäckers Bad Neuenahrs. Und genau dieser ist nun tot. Doch es kommt noch schlimmer: Die Tür zu Julius' Restaurant ist aufgebrochen und das Familienkochbuch der Eichendorffs gestohlen. Nun geht es um die Ehre der gesamten Sippe! Der neue Fall von Julius Eichendorff - härter als ein altes Roggenbrot. Ein brandneuer Kurzroman um den kulinarischen Detektiv, die besten Rezepte aus den Julius-Eichendorff-Bestsellern (z. B. das Menü für den Papst aus »Vinum Mysterium«, das legendäre Mördermenü aus »In Vino Veritas« oder das exotische Schokoladenmenü aus »Vino Diavolo«), gekocht und verfeinert von den Spitzenköchen des Ahrtals und Autor Carsten Sebastian Henn selbst; Ahrtaler Weintipps zu den Gerichten und Informationen über die besten Restaurants der kleinen Weinregion - üppiger geht nicht!
    Weiterlesen
  • Aktion

  • Bestellen

Anzeige

  • Klappentext:

    Skurril, lustig, lecker!

    Spitzenkoch und Hobbydetektiv Julius Eichendorff hat schon viele Leichen gesehen, doch damit hat er nicht gerechnet: Ein toter Mann liegt vor seinem Restaurant - erstochen mit einem harten Brötchen. Das in dünnen Spitzen endende Teigstück war eine Spezialität des besten Bäckers Bad Neuenahrs- Und genau dieser ist nun mausetot.
    Doch es kommt noch schlimmer: Die Tür zu Julius' Restaurant ist aufgebroachen und ein unschätzbar wertvolles Familienerbstück der Eichendorffs gestohlen. Nun geht es um die Ehre der gesamten Sippe! Der neue Fall von Julius Eichendorff härter als ein altes Roggenbrot.
    Ein brandneuer Kurzroman um den kulinarischen Detektiv, die besten Rezepte aus den Julius-Eichendorff-Bestsellern (z.B. das Menü für den Papst aus "Vinum Mysterium", das legendäre Mördermenü aus "In Vino Veritas" oder das exotische Schokoladenmenü aus "Vino Diavolo"), gekocht und verfeinert von den Spitzenköchen des Ahrtals und Autor Carsten Sebastian Henn selbst; Ahrtaler Weintipps zu den Gerichten und Informationen über die besten Restaurants der kleinen Weinregion üppiger geht nicht!


    Eigene Beurteilung:


    Also, die Leiche liegt hinter dem Restaurant und vor der Küchentür und wurde mit drei harten Brötchen erstochen, nicht mit einem. Und es ist mit knapp 80 Seiten wirklich nur ein Kurzroman, der zwar die bewährte Situations- und Sprachkomik der längeren Eichendorff-Romane zeigt, dabei aber insgesamt ein wenig zu sehr konstruiert wirkt, da er in gewisser Weise die Rezeptsammelarbeit für den wesentlich längeren Rezepteteil dieses Buchs thematisiert.


    Eichendorff-Fans - und Kochfreunde - werden aber trotzdem ihre Freude daran haben.

Anzeige