Günter Huth - Der Schoppenfetzer und das Rotweingrab

Anzeige

  • Leider gibt es bei Amazon zu diesem Buch keine Produktbeschreibung.


    In der Reihenfolge hier im Forum ist dies der zweite Fall des Erich Rottmann. Laut Buch handelt es sich hier allerdings um den dritten Fall.


    Klappentext:
    Würzburgs Stadtkämmerer ist spurlos verschwunden. Von Oberbürgermeisterin Dr. Ria-Magdalena Beckstein-Mannfeld persönlich mit den Nachforschungen beauftragt, macht sich Erich Rottmann, pensionierter Kommissar und Weinliebhaber, mit seinem vierbeinigen Begleiter Öchsle auf die Suche nach dem Vermißten - und steht unvermittelt vor einem neuen, kniffligen Fall. Der ehemalige Leiter der Würzburger Mordkommission stößt auf vielfältige Verstrickungen, bei denen es um Geld, Liebe und Eifersucht geht - und schließlich auch um eine Leiche. Welche Rolle spielt dabei die Weinkönigin Nikki Feen? Was ist vom Assistenten der Oberbürgermeisterin zu halten? Und wie steht es um den Weinbaupräsidenten Westemeer? - Ein Handy und die tatkräftige Unterstützung seiner Jugendfreundin Elvira Stark führen Rottmann auf die richtige Spur.


    Meine Meinung:
    Ein schöner, leichter Krimi für zwischendurch. Für mich ist der Krimi doppelt schön, da ich in der Nähe von Würzburg aufgewachsen bin und mir die Orte bekannt sind. Erich Rottmann ist ein gemütlicher älterer Herr, der sich nicht so schnell aus der Ruhe bringen lässt.
    Es ist einfach herrlich, wie er mit seinem Hund Öchsle seine Runden dreht und sich seine Portion Leberkäse abholt, anschließend im Maulaffenbäck dazu einen Schoppen bestellt. In diesem Traditionslokal trifft sich regelmäßig der Stammtisch ehemaliger Juristen und Kriminologen - die Schoppenfetzer - zu dessen Gründungsmitglieder auch Erich Rottmann gehört.
    Mit seinen 156 Seiten ist das Buch schnell gelesen und eignet sich hervorragend zum Mitnehmen.

    :study:   Tolino: Am Abgrund seiner Seele - Diana Dicken

    :study:   Buch: Entrümpeln - Melanie Bauer

    :study:   Buch: Das Geheimnis des Herzmagneten - Rüdiger Schache

    :study:   Buch: Verdammnis - Stieg Larsson

    :study:   Kindle: Tag für Tag leichter - Prof. Dr. med. Marion Kiechle, Julie Gorkow

    :musik: Handy: Du musst nicht von allen gemocht werden - Ichiro Kishimi

    :musik: Tolino: Endlich Wunschgewicht! - Allen Carr



Anzeige