Wahl der besten Bücher im BücherTreff

Schreibwettbewerb "Grüne Riesen"

  • Bäume-die grünen Riesen der Natur- sie stehen für Beständigkeit und Kraft und üben einen sagenhafte Faszination und Inspiration auf uns aus. Könnten Bäume sprechen so würden sie uns wahrscheinlich die ergreifendsten Geschichten erzählen.


    Da das aber nicht möglich ist, kannst Du nun diese Aufgabe übernehmen. Auf BookRix läuft derzeit ein kostenloser Schreibwettbewerb, der auf Deine Geschichte zum Thema „Grüne Riesen “ wartet.
    Schreibe eine Geschichte über die geheimen Herren des Waldes. Welche Dinge durften sie in den vergangenen Jahrhunderten erleben? Haben Bäume eine Seele? Wie sehe eine Welt ohne Bäume aus? Mit diesen und anderen Fragen kannst Du Dich in Deinem Beitrag zum Wettbewerb Grüne Riesen beschäftigen.


    Und das Beste daran ist: Kein Baum muss für diesen Schreibwettbewerb sein Leben lassen.
    Die wichtigsten Infos und Regeln:
    Der Wettbewerb starte am 13.04.2011 und endet am 16.05.2011.
    Durch ein demokratisches Voting der Leser werden die Gewinner ermittelt.
    Neben den Autoren können auf Bookrix auch die Leser tolle Preise gewinnen.


    Neugierig geworden? Dann schau mal auf BookRix vorbei.
    Hier gibt´s die genauen Infos zum Wettbewerb: http://www.bookrix.de/precontest.html?show=BX_1302513923

  • Danke für die Information. Ich habe mir fest vorgenommen daran teilzunehmen. :)

    "There are many reasons why novelists write – but they all have one thing in common: a need to create an alternative world."
    - John Fowles -


    :study: 2019 - 114 Bücher/ 44.897 Seiten

    :study: 2018 - 124 Bücher / 44.801 Seiten

    :study:2017 - 100 Bücher / 34339 Seiten

    :study: 2016 - 73 Bücher / 30013 Seiten
    :study: 2015 - 63 Bücher / 21176 Seiten
    :study: 2014 - 36 Bücher / 13286 Seiten
    :study: 2013 - 30 Bücher / 8625 Seiten



  • Klingt zwar wirklich gut und interessant, aber ich glaube wir haben schon einen Thread für Gewinnspiele und Wettbewerbe, oder? :-k

    Ja! Ich weiss woher ich stamme!
    Ungesättigt gleich der Flamme
    Glühe und verzehr' ich mich
    Licht wird alles, was ich fasse,
    Kohle alles, was ich lasse:
    Flamme bin ich sicherlich.

    -Friedrich Nietzsche