Penelope J.Stokes - Eine Flaschenpost voller Träume

Anzeige

  • Hallo ihr Lieben,
    ich habe ein wundervolles Buch gelsen, dass ich euch gerne vorstellen möchte.
    Habe in der Suche bereits danach gestöbert aber dies nur kurz in einer der Leserunden gefunden und nicht unter den Rezensionen.


    Die Autorin Penelope J.Stokes hat mit ihrem Roman “Eine Flaschenpost voller Träume” eine sehr gefühlvolle Geschichte geschaffen.


    Am 25. Dezember 1929 treffen sich die vier Freundinnen Letitia, Mary Love, Eleanor und Adora in ihrem Geheimversteck auf einem Dachboden und schreiben ihre Wünsche für das weitere Leben auf einen Zettel. Diesen stecken sie anschließend in eine blaue Flasche und verstecken diese dort in einem Spalt. Diese Flasche beinhaltet nun die Lebensträume der vier Freundinnen in deren geheimen Versteck.


    65 Jahre später findet die Journalistin Brenda die geheimnisvolle Flasche und ist sofort fasziniert davon. Die Lebensträume die sie auf den alten Zetteln findet lassen sie nicht mehr los. Was ist wohl aus den vier Freundinnen geworden? Haben sie alles geschafft was sie sich damals in ihrer Jugend erträumt haben?


    Die Journalistin beschäftigt jedoch noch eine weitere brennende Frage: Leben die vier Freundinnen überhaupt noch, um ihre Lebensgeschichte noch erzählen zu können?


    Für Brenda beginnt nun eine spannende Reise in längst vergessene Zeiten, denn sie macht sich auf den Weg um die vier Freundinnen zu suchen. Die Journalistin beschäftigt sich dabei immer mehr mit ihren eigenen Wünschen und die Prioritäten die sie in ihrem Leben bisher gesetzt hat…


    Der Roman “Eine Flaschenpost voller Träume” ist eine wunderschöne Geschichte über Wünsche, Träume, Freundschaften und das Leben an sich.


    Meine Meinung: Es ist ein wunderbarer, romantischer Roman, der einem irgendwie fesselt und man überlegt selbst, welche Träume man hat/hatte und welche man umsetzen konnte oder welche Wünsche man noch immer verfolgt. Mich hat dieser Roman sehr berührt und man überlegt wirklich wie man seine Prioritäten neu setzen kann.


    Das Buch bekommt von mir :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

  • Ich kann mich Buchkiste nur anschließen das Buch ist einfach der Hammer. Man möchte gar nicht mehr aufhören zu Lesen und ich habe sogar Nachtschichten eingelegt um nicht aufhören zu müßen. :montag: So eine schöne Geschichte über Träume wo man sich selbst Fragt was man mal für Träume hatte und ob sie in gewisserweiße in erfüllung gingen... von mir :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:

    Start Januar 2017 Start Sub ca. 239


    Sub Aktuell : 190 :montag:
    Gelesen : 67 :study:


    Mein Bücherblog >Blog< [-X

Anzeige