Maurice Tillieux: Das verschwundene U-Boot

Anzeige

  • Maurice Tillieux: Ein Fall für Jeff Jordan Band 16 Das
    verschwundene U-Boot; Carlsen-Verlag Reinbek bei Hamburg 1991; 46
    Seiten; ISBN: 3-551-02236-4




    Die hier enthaltenen Kurzgeschichten heißen "Das verschwundene
    U-Boot", "Das verhängnisvolle Geschenk", "Tödliche Erleuchtung" sowie
    "Der Mann im weißen Pullover".




    "Einen verschwundenen U-Boot war Jeff Jordan bislang noch nicht auf der
    Spur. Er kommt allerdings schnell dahinter, daß die Diebe mit dem
    gestohlenen Unterwasserfahrzeug etwas ganz Raffiniertes vorhaben
    müssen," berichtet die Inhaltsangabe.




    Eine Sache ist an dieser Nummer aus der Comic-Reihe schon besonders.
    Enthalten die Ausgaben in der Regel eine in sich abgeschlossene
    Erzählung, bekommt der Leser hier gleich vier davon geboten. Die vier
    Kurzgeschichten bieten gute und amüsante Unterhaltung. Man kann ihnen
    sogar so etwas wie Humor abgewinnen. Wann kommen sonst schon U-Boote
    und Flöhe zum Einsatz? Dies ist die Art von Comic, die Kinder,
    Jugendliche wie Erwachsene gleichermaßen lesen können.

Anzeige