Edeltraud Glaab - Durch Feuer und Wasser, Vom Verlieren und Wiederfinden der Liebe

  • Buchdetails

    Titel: Durch Feuer und Wasser: Vom Verlieren un...


    Verlag: Schardt, M

    Bindung: Taschenbuch

    Seitenzahl: 176

    ISBN: 9783898413763

    Termin: April 2008

  • Bewertung

    4.5 von 5 Sternen bei 1 Bewertung

  • Inhaltsangabe zu "Durch Feuer und Wasser: Vom Verlieren un..."

    Antonia von Holtum, Ende dreißig, Juristin und Single, ist auf der Suche nach der idealen Beziehung wiederholt gescheitert. Ein Abend bei Freunden wird für sie zum Anlaß, sich aus der Starre ihres bisherigen Lebens zu befreien. Sie wendet sich einem längst vergessenen Traum, der Malerei, zu und eröffnet sich dadurch völlig neue Perspektiven. Die Begegnung mit dem eigensinnigen und freiheitsliebenden Maler Luis Schindler, das Wiedersehen mit dem Arzt Daniel Berghoff und ihre Flucht auf die Insel Sylt bringen Antonia an einen erneuten Wendepunkt in ihrem Leben ... Ein faszinierender Roman, der hinter die Fassaden gesellschaftlicher Konventionen blickt und beleuchtet die Gefühle und Träume beleuchtet, die die Verwirklichung des Menschseins vorantreiben. Liebe, Kunst und das Spiel mit den Urelementen werden hier zu einer eleganten und sensibel erzählten Geschichte verwoben.
    Weiterlesen
  • Aktion

  • Bestellen

Anzeige

  • In dem Roman "Durch Feuer und Wasser- Vom Verlieren und Wiederfinden der Liebe" von Edeltraud Glaab aus dem Schardt Verlag geht es um eine junge gebildete Frau, die auf dem Weg in ihren Lebenstraum ist. Diese junge Frau, Antonia von Holtum, hat ihren Lebenstraum visuell vor sich und resümiert in einem bestimmten Lebensabschnitt ihr Leben. Zu diesem Zeitpunkt ist sie noch weit von ihrem Lebensglück entfernt, kommt diesem jedoch nach Rückblenden und neuen Erfahrungen immer näher.


    Der Aufbau dieses Romanes ist gut strukturiert, der Leser kann sich gut in das Leben der Protagonistin hineinversetzen. Der Handlungsverlauf erfolgt flüssig, die Protagonistin Antonia wird sehr gut dargestellt mit ihrem Talent zur Malerei und ihrer Liebe zur Musik. Dieser Roman wirft auch einen Blick hinter gesellschaftliche Konventionen und der Realisierung eigener Ziele.


    Mir hat dieser Roman gut gefallen, weil er in klaren Worten und doch auch manchmal in einer sehr schönen bezaubernden Schreibweise daherkommt, ein kurzes Zitat von Seite 169:


    "So fängt alles bei uns selbst an.
    Wir stellen die Weichen für unser Schicksal, wenn wir unseren Träumen folgen"


    Als Leserin konnte ich das Innenleben, die Gefühle und die Leidenschaften von Antonia gut mitverfolgen, die vielen Denkansätze
    über das Leben haben auch mich nachdenklich gemacht. Meiner Meinung nach wurde auch gut die Erwartungshaltung dem Leben und der Liebe gegenüber beschrieben und ebenso das Erleben in all seinen Facetten. Alles in Allem ist "Durch Feuer und Wasser" von Edeltraud Glaab ein empfehlenswerter Roman.


    „Die Kultur der Menschheit besitzt nichts Ehrwürdigeres als das Buch,
    nichts Wunderbareres und nichts, das wichtiger wäre.´
    Gerhart Hauptmann
    * 15. 11. 1862 - Obersalzbrunn in Niederschlesien
    † 06. 06. 1946 - Agnetendorf [/size]
    [/size]

Anzeige