Rebecca Abrantes - Blut Schatten

Anzeige

  • Kurzbeschreibung:
    Das Abenteuer um Darian und Faye geht weiter ...
    Nach all der vergangenen Aufregung in meinem Leben bin ich auf dem besten Weg, in die heile Familienidylle abzutauchen, endlich Ruhe zu haben. Lagat, der Mörder meiner Schwester Julie, ist vernichtet. Darian Knight, der wohl begehrteste, und auch ungewöhnlichste Junggeselle Englands, weicht nicht mehr von meiner Seite. Glück, Zufriedenheit, Ruhe. Eine Zeit lang sieht es danach aus. Genauer gesagt, drei Wochen lang sieht es danach aus. Es ist ja so zerbrechlich. Plötzlich kommen sie wieder, die mir inzwischen verhassten Träume, meine inneren Alarmsignale. Und wieder ist ein Mitglied meiner Familie bedroht. Sofort machen wir uns auf den Weg zum Big Apple. Es müsste schon mit dem Teufel zugehen, wenn sich die Ereignisse nicht bereits kurz nach unserer Landung in New York überschlügen. Was in England begann, nimmt hier seinen Verlauf. Härter, bösartiger und perfider, als wir es jemals vermutet hätten. Etwas, das vor vielen Jahrhunderten prophezeit und niedergeschrieben wurde, kommt seiner Erfüllung näher. Und es offenbart Wendungen durch eine Vergangenheit, die fast in Vergessenheit geraten wäre. Nun wird sich zeigen, ob das unerbittliche Training und das zermürbende Büffeln uralter Wälzer unter Darians wachsamen Augen Früchte trägt. Ob es mich wirklich vorbereiten konnte auf das, was nun vor mir liegt? Aber eines ist gewiss:
    Die Entscheidungen, die man mir abverlangt, betreffen nicht nur meine Zukunft!


    Eigene Meinung:
    Ich freue mich euch den zweiten Teil von Schatten Blut vorstellen zu können.
    Faye fühlt sich in ihrem neuen Zuhause sehr wohl und hofft auf etwas Ruhe und Erholung von den Strapazzen der letzten Ereignisse, aber leider macht ihr das Schicksal ein Strich durch die Rechnung. Eines Nachts hat sie wieder ihre verhassten Träume. Diesmal träumt sie von einem jungen Mädchen das in Gefahr schwebt und versucht etwas zu beschützen, da taucht auf einmal ihr Bruder auf und hilft dem Mädchen.
    Als Faye erwacht ruft sie sogleich ihren Bruder in London an, um zu erfahren ob etwas vorgefallen ist. Da Sie ihn schon lange nicht mehr gesehen hat und er auch nicht erwähnt was bei ihm los ist, entschließt sie sich kurzer Hand mit Darian und den Rest der Freunde und Familie zu ihm zu reisen.


    Doch in London rückt die Gefahr immer näher. Faye hat hier viel zu tun, einmal wollen die Vampire immer wieder etwas von ihrem Bruder und es entstehen Kämpfe um Leben und Tod. Dann taucht eine Prophezeiung auf die sie und einen Teil ihrer Familie beinhaltet und nichts gutes verheißt und auch die ganz Großen, wie Lillith wollen etwas von ihr. Auch ihr Bruder hat ein großes Geheimnis vor ihr, welches sie versucht aufzudecken.....


    Ich liebe die Bücher von Rebecca Abrantes einfach. Auch der zweite Teil hatte mich voll in seinen Bann gezogen.
    Blut Schatten hat eine spannende und auch teilweise mit Humor gespickte Geschichte zu bieten. Der Schreibstil ist flüssig und sehr gut zum lesen, es macht einfach Spaß diese Geschichte mitzuerleben.
    Rebecca Abrantes versteht es viele Themen in einer Geschichte zu verarbeiten, so dass sie stimmig ist. Ich habe Faye, Darian, ihre Familie und Freunde nur noch weiter ins Herz geschlossen und noch einen besseren Eindruck von Faye´s Leben als Schattenjägerin erhalten. Die Spannung hält sich über das ganze Buch verteilt und wird ab und zu durch etwas Humor aufgelockert, was für mich auch ein Pluspunkt ist.


    Mir gefällt es sehr gut und ich hoffe ich konnte euch das Buch etwas näher bringen. Somit vergebe die volle Punktzahl.
    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:


    P.S. : Das Cover ist außerdem sehr viel besser als beim ersten Teil.

    1. (Ø)

      Verlag: scholz film fernseh ABC Fachverlag e. K.


    Gruß Sahti
    Bücher lassen uns mal für eine gewisse Zeit in andere Welten tauchen und
    sie lassen uns in dieser Zeit einfach alles andere vergessen.
    ;)

Anzeige