"die Säulen der Erde" - Buch besser als Film?

Anzeige

  • Was ist besser, der Film oder das Buch? 22

    1. das Buch ist besser (21) 95%
    2. der Film ist besser (1) 5%

    Hallo liebe Büchertreffler,


    da meine Mutter bald Geburtstag hat, wollte ich ihr ein Buch schenken.
    Vorkurzem haben wir zusammen die Säulen der Erde angeschaut, der Film gefiel ihr nicht so gut. Sei fand ihn zwar nicht schlecht aber auch nicht gut.
    Die Story gefiel ihr aber scheinbar ganz gut.


    Deswegen meine Frage: Ist das Buch genauso wie der Film? Oder ist das Buch / der Film besser?


    Wäre das Buch besser als der Film würde ich es ihr gerne zum Geburtstag schenken.


    Also danke schonmal im vorraus


    LG Fantasy

  • Der Film (ich habe allerdings erst den ersten Teil gesehen) ist nicht schlecht. ABER das Buch ist um einiges besser. Es ist detaillierter, umfangreicher und die Charakter und Bauten sind wunderbar beschrieben. Ein Film kann, meiner Meinung nach, gegen das Buch nur verlieren.

    Hunde sind wie Bücher, man muss nur in ihnen lesen können, dann kann man viel lernen.


    [align=center]Oliver Jobes

  • Ich hoffe mal, dass das Buch besser ist.
    Eigentlich wollte ich es vor dem Film gelesen habe, aber ich bin leider nicht dazu gekommen.
    Den Film fand ich bisher nicht besonders gut, darum zögere ich, das Buch überhaupt noch zu lesen.

    "All we have to decide is what to do with the time that is given to us."

  • Ich habe bislang ja nur den ersten Teil gesehen, kann aber bis dahin sagen, dass er sich doch recht nah am Buch hält. Die Charaktere entsprechen schon meiner Vorstellung aus dem Buch, nur Jack hätte ich mir irgendwie etwas jünger vorgestellt. Aber auch er gefällt mir recht gut.
    Dennoch würde ich das Buch vorbehaltlos empfehlen. Ken Follett versteht es einfach wunderbar, die Charaktere, Landschaften und Gegebenheiten zu beschreiben.

    Gelesen in 2021: 25 - Gehört in 2021: 14 - SUB: 524


    "Wenn der Schnee fällt und die weißen Winde wehen, stirbt der einsame Wolf, doch das Rudel überlebt." Ned Stark

  • Also ich fand das Buch nicht wirklich gut. Die Personen waren mir viel zu stereotyp dargestellt, waren nur gut oder nur böse, alles war mir sehr schwarz-weiß gemalt. Im Film kam das für mich nicht sooo deutlich rüber.

  • Nachdem ich noch nicht alle Teile des Filmes gesehen habe, kann ich noch keine abschließende Beurteilung abgeben. Aber in 99 % der Fälle ist es bei mir so, dass das Buch besser ist als der Film. Und ich denke, hier wird es genauso sein. Der Film war bis jetzt nicht schlecht und ich freue mich schon auf die nächsten Teile, aber das Buch war einfach hervorragend gut, eine Meisterleistung.

    :study: Ein Highlander für alle Fälle von Lynsay Sands

    :musik: Letzte Runde von Moritz Matthies

  • Ich habe bislang ja nur den ersten Teil gesehen, kann aber bis dahin sagen, dass er sich doch recht nah am Buch hält.

    Das ist auch mein Eindruck.

    nur Jack hätte ich mir irgendwie etwas jünger vorgestellt.

    Und ich habe mir Tom Builder älter und verhärmter vorgestellt. :wink:


    Ich kann nicht beurteilen, ob Leuten, die den Film nicht mögen, das Buch besser gefällt. Ich kann nur sagen, dass mir das Buch hervorragend gefallen hat.

    "Books are ships which pass through the vast sea of time."
    (Francis Bacon)
    :study:
    Paradise on earth: 51.509173, -0.135998

  • Ich fand den 1. Teil, der am Montag lief, schon sehr gut, aber ein Film wird nie so gut sein wie das Buch!

    :study: Die Shannara Chroniken - Elfensteine - Terry Brooks
    2016 gelesen: 20
    Aktueller SuB: 248




  • Also ich find beides sehr gut. Kann da deine Frage nicht eindeutig beantworten.


    Das Buch habe ich vor über 10 Jahren gelesen, somit ist es nicht mehr ganz so präsent, da ich doch schon einiges vergessen habe.
    Aber das Buch war toll und ich weiß noch wie begeistert ich anschließend war. Einzig diese ganzen Architekturbeschreibungen gingen mir etwas auf die Nerven. Das habe ich jetzt im Film noch nicht so deutlich mitbekommen. Aber das Buch hat von mir trotzdem volle :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: Sterne bekommen, da es mich einfach begeistert hat. Und 5 Sterne bekommen bei mir nur Bücher, die ich wirklich sehr gut fand.


    Aber mir gefällt der Film bisher auch sehr gut (ich liebe Filme, die im Mittelalter spielen) und alles was ich an (englischer) Vorschau auf Youtube gesehen habe, hat mir auch sehr gut gefallen.
    Ich glaube, ich kann jetzt schon sagen, dass es wohl einer meiner Lieblingsfilme werden wird.



    Liebe Grüße
    Rapunzel

    Wir brauchen Geschichten.
    Wer möchte denn nur ein Leben führen, wenn er das von vielen besuchen kann?
    Sabrina Qunaj - Das Blut der Rebellin

  • Ich habe auch nur erst das erste Teil gesehen, es hat mir überraschend gut gefallen.
    Das Buch mag ich aber trotzdem lieber, ist ausführlicher, detaillierter.
    Wobei in diesem Fall würde ich eher beides empfehlen. Erst lesen, dann den Film ansehen :)

    2021: Bücher: 108/Seiten: 48 187
    2020: Bücher: 139/Seiten: 60 837
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Peterson, Phillip P. - Transport- Übertransporter

  • Das Buch mag ich aber trotzdem lieber, ist ausführlicher, detaillierter.


    Wenn ich die Wahl zwischen Buch und Film habe, würde ich auch immer dem Buch den Vorzug geben, weil man sich dabei seine eigenen Vstellungen machen kann und nicht alle Bilder fertig serviert bekommt. Aber in diesem Fall haben die Produzenten und Schauspieler doch auch eine beachtliche Leistung erbracht (bezogen auf den ersten Teil, mehr habe ich noch nicht gesehen).
    Mich würde interessieren, wie gut Ken Follett selbst seinen Roman im Film umgesetzt findet.

    "Books are ships which pass through the vast sea of time."
    (Francis Bacon)
    :study:
    Paradise on earth: 51.509173, -0.135998

  • Ich finde den Film gut, soweit man das nach dem ersten Teil schon sagen kann!
    Aber das Buch ist der Hammer! Wie schon gesagt viel detaillierter und die Charaktere sind wunderbar herausgearbeitet!
    Das kann natürlich ein Film nicht erfüllen! Manche Dinge müssen weggelassen oder verändert werden und das Seelenleben der Personen kann nur bedingt wiedergegeben werden.
    Unter diesen Gesichtspunkten ist die Verfilmung, meiner Meinung nach, gelungen.
    Ich rate auch dazu zuerst das Buch zu lesen (nicht von den vielen Seiten abschrecken lassen! :wink: ) und sich dann den Film anzuschauen! :D

    Ich :study: gerade:
    "Das Lied von Eis und Feuer 4 - Die Saat des goldenen Löwen" von George R.R. Martin (Kindle)




  • Mich würde interessieren, wie gut Ken Follett selbst seinen Roman im Film umgesetzt findet.


    €nigma
    #-o ich erst vor ein paar Tagen dazu was gelesen, will mir jetzt aber nicht einfallen, wo genau... :scratch: Leider.
    Ich glaube mich daran zu erinnern, dass er das gut fand.
    Ist natürlich sehr bescheidene Antwort auf deine Frage :uups: Vielleicht fällt mir noch ein, wo das war.

    2021: Bücher: 108/Seiten: 48 187
    2020: Bücher: 139/Seiten: 60 837
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Peterson, Phillip P. - Transport- Übertransporter

  • Ich habe gerade gesehen, dass heute von 15:30 - 16:30 Uhr ein Chat mit Ken Follett zum Film stattfindet.
    Ken Follett-Chat
    Da können wir alle unsere Fragen los werden :bounce: und auf der Seite ist auch ein Interview von Ken Follett, in dem er sich zum Film äußert - das muss ich mir jetzt gleich mal anschauen...

    Gelesen in 2021: 25 - Gehört in 2021: 14 - SUB: 524


    "Wenn der Schnee fällt und die weißen Winde wehen, stirbt der einsame Wolf, doch das Rudel überlebt." Ned Stark

  • Mich interessiert das Buch ja schon seit Jahren und ich habe mir auch den ersten Teil des Filmes angeschaut. Die weiteren Teile werde ich mir nicht anschauen. Mir gefiel der Erste Teil weniger gut. Ob ich das Buch irgendwann mal lesen möchte weiß ich ehrlich gesagt nicht. Die Filme schaue ich mir auf jeden Fall nicht weiter an, da ist ja Bauer sucht Frau noch besser :D

  • Die Filme schaue ich mir auf jeden Fall nicht weiter an, da ist ja Bauer sucht Frau noch besser :D

    Haben wir wirklich den gleichen Film gesehen? :-? Kannst du ein bisschen erklären, warum der Film dir so gar nicht gefallen hat?

    Gelesen in 2021: 25 - Gehört in 2021: 14 - SUB: 524


    "Wenn der Schnee fällt und die weißen Winde wehen, stirbt der einsame Wolf, doch das Rudel überlebt." Ned Stark

  • Ich habe alle Teile des Films bereits gesehen (auf englisch) und ebenfalls das Buch gelesen. Meiner Meinung nach ist das Buch um Welten besser. Ich war ehrlich gesagt total enttäuscht von der Miniserie. Das Buch hingegen werde ich bestimmt irgendwann noch einmal lesen. Aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten............ :loool:

  • Haben wir wirklich den gleichen Film gesehen? :-? Kannst du ein bisschen erklären, warum der Film dir so gar nicht gefallen hat?


    Ich fand es nicht besonders herausragend.Die erste halbe Stunde wirkte auf mich unglaublich gehetzt und raubt einem auch fast die Lust am Weiterschauen.Die Charaktere werde zu schnell nach holzfällermethode eingeführt, man weiß sofort ob er gut oder böse ist und auch fand ich einiges recht plump. Mich erinnert das eher alles eine Soap als an einen Film.

Anzeige