BT-Update "Bookies große Liebe"

Anzeige

  • Finde die Funktion nicht schlecht, habe mir jetzt z.B. die alten Leserunden und die Forenspiele abgeschaltet.

    Aber das Abschalten bringt mir doch nur was wenn ich was suche und es nicht in den alten LR oder Spielen finden will, oder? oder hat es noch einen Sinn? :-k

    "Ein gutes Buch ist wie ein erholsamer Kurztrip aus dem Alltag."
    »Verlass das Haus nie ohne ein Buch.« Edward Gorey
    "Zu Hause ist da, wo deine Bücher sind" SILBER - Kerstin Gier

  • Aber das Abschalten bringt mir doch nur was wenn ich was suche und es nicht in den alten LR oder Spielen finden will, oder? oder hat es noch einen Sinn? :-k

    In der Forumsstartseite sind diese Foren dann komplett verschwunden. Halte das schon für sinnvoll wenn sich z.B. jemand absolut nicht für Horrorromane interessiert, dieses Forum der Übersichtlichkeit wegen auszublenden. Ich denke, auch in der Suche und bei der Anzeige von neuen Beiträgen sind Beiträge aus den ausgeblendeten Foren dann verschwunden.

  • Ich wusste gar nicht, dass das geht. Ich habe jetzt mal ebenfalls die Foren Spiele, Vorstellungsthread und den "Ich lese gerade-"Thread ausgeschaltet, da ich da wirklich nie reinschaue...macht es gleich ein bißchen übersichtlicher.

  • Danke kapo, hast es schon ganz gut erklärt, was ich damit meine. Und Nein, ich möchte nicht den ganzen BT.
    Die Forenspiele, der TV Bereich, die Vorstellungen, der Erotikbereich, die Kriegsromane, (ähm, Mario: wann trennst Du endlich Fantasy von dem Vamirporno-Zeugs? :mrgreen: )........ alles Dinge, die mich nicht interessieren.
    Die Foren werden dann so behandelt, als gäbe es sie nicht. Nur über eine direkte Verlinkung kommt man dann noch in die Bereiche. Oder wenn man es halt wieder aktiviert.
    Auf Grund dieser Funktion hatte ich schon überlegt Mario darum zu bitten, den Smalltalk wieder mit in die Suche einzubeziehen. Denn wer den Bereich nicht in seiner Übersicht haben möchte, kann ich nun endlich aktivieren. Aber ich trau mich nicht. :uups:

    Im Leben kann man auf vieles verzichten. Außer auf Katzen und Bücher!


    :study: Der Drachenbeithron von Tad Williams
    :musik: Die Bücherdiebin von Markus Zusak


    mb-db

  • Okay - die Funktion brauch ich dann eigentlich doch nicht. Die Themen, die mich nicht interessieren, klick ich einfach als gelesen weg. Manchmal les ich ja aber doch in den einen oder anderen Thread rein. Und die Forenspiele machen auch Spaß so dann und wann *und weg zum Spielen* :lechz:

    Gelesen in 2021: 27 - Gehört in 2021: 18 - SUB: 528


    "Wenn der Schnee fällt und die weißen Winde wehen, stirbt der einsame Wolf, doch das Rudel überlebt." Ned Stark

  • (ähm, Mario: wann trennst Du endlich Fantasy von dem Vamirporno-Zeugs? :mrgreen: ).


    Oh ja, das hätte ich auch schön gefunden :thumleft: ,
    denn zur Zeit ist es sehr schwer ein Buch im Fantasy - Bereich, das nicht von Vampiren und Co. handelt herauszufinden.
    Aber ich traue mich auch nicht :pale:

    2021: Bücher: 134/Seiten: 60 557
    2020: Bücher: 139/Seiten: 60 837
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:
    Castillo, Linda - Teuflisches Spiel

  • (ähm, Mario: wann trennst Du endlich Fantasy von dem Vamirporno-Zeugs? :mrgreen: )


    Garnicht. :batman:
    Für die Umstrukturierung der Genre-Bereiche muss soviel geändert werden (z.B. der Rezensionsindex, die Stöberseite, die rechte Spalte, die internen Prozesse, der Ich-Lese-Gerade-Bereich, der Hörbuch-Bereich, uvm.), dass es sich einfach nicht lohnt für einen vorrübergehenden Hype (auch wenn dieser schon länger andauert).
    Und wenn der Hype vorbei ist stelle ich wieder alles zurück... Nene.


    MrCeline:Werde lieber Vampirtöter und überlese die Threads einfach... :mrgreen:


    Liebe Grüße :winken:


    Mario

  • @MrCeline:Werde lieber Vampirtöter und überlese die Threads einfach... :mrgreen:


    Geht in Ordnung :twisted::evil::vampire::evil::twisted:


    Ja, den Trend hätte man voraussehen müssen um noch schnell einzugreifen. Aber die Anfrage war auch nciht ganz erst gemeint.
    Inzwischen sind die Titel schon so fadenscheinig, dass man sie meist ohne Probleme erkennt und direkt weg klicken kann.

    Im Leben kann man auf vieles verzichten. Außer auf Katzen und Bücher!


    :study: Der Drachenbeithron von Tad Williams
    :musik: Die Bücherdiebin von Markus Zusak


    mb-db

  • Inzwischen sind die Titel schon so fadenscheinig, dass man sie meist ohne Probleme erkennt und direkt weg klicken kann.

    Oh ja! "Der Kuss des Dämons" oder so ähnlich...

    Gelesen in 2021: 27 - Gehört in 2021: 18 - SUB: 528


    "Wenn der Schnee fällt und die weißen Winde wehen, stirbt der einsame Wolf, doch das Rudel überlebt." Ned Stark

  • Oh ja! "Der Kuss des Dämons" oder so ähnlich...

    Das ist ja noch ein harmloser Titel :lol:. Es geht noch besser: "Vampire küssen besser: Sie ist jung, sexy und gerade mal 450 Jahre alt" ](*,)

    :bewertung1von5: 2015: 37 | SuB: 151
    :bewertung1von5: 2016: 9 | SuB: 96



    :study: Frank Cottrell Boyce - Millionen



    "Du kannst alles schaffen, wovon du träumst. Es sei denn, es ist zu schwierig." :loool:

  • Das ist ja noch ein harmloser Titel :lol:. Es geht noch besser: "Vampire küssen besser: Sie ist jung, sexy und gerade mal 450 Jahre alt" ](*,)

    Mein persönlicher Favorit ist ja "Küsst du noch oder beißt du schon?" :puker:


    Die Foren-aus-Funktion kannte ich vorher auch noch gar nicht, finde ich aber praktisch, um z.B. die Forenspiele auszublenden.

    "Werter Herr, die Tatsache, dass ein Buch in einer öffentlichen Bibliothek zugänglich ist, tröstet mich keineswegs. Wäre es nicht der Gesetze wegen, ich würde sie stehlen. Wäre es nicht meiner Börse wegen, ich würde sie kaufen."
    --Harold Laski

  • Vor allem macht die Foren aus Funktion für mich vieles übersichtlicher, ich betrete einige Bereiche einfach nicht ... und die habe ich ausgeblendet, könnte noch mehr ausblenden, aber bei vergangenen Leserunden kann es sein das ich die Bücher noch mal kaufe oder lese und ich dann dort reinschreibe, deswegen lasse ich diese drinnen und auch die Spielecke lasse ich drin auch wenn ich weniger spiele zur Zeit, aber hin und wieder endeckt man das Kind im Manne :lechz:


    Definitiv ist es eine schöne Funktion :thumleft:

    :study: Pirlo - Gegen alle Regeln (Ingo Bott) 100 / 400 Seiten


    SUB: 745


  • Zitat von »MrCeline«



    (ähm, Mario: wann trennst Du endlich Fantasy von dem Vamirporno-Zeugs? :mrgreen: )



    Und es kommt noch schlimmer: neben diesem ganzen Vampirporno-Krams geht es nun mit den ganzen anderen Untoten los. Diverse Zombie-Bücher tauschen bei uns in der Buchhandlung auf. Au Backe! Wann bitte hört endlich dieser Hype auf? :lechz:

  • geht es nun mit den ganzen anderen Untoten los


    Aber das zeigt doch auch, dass Vampire out sind. Und so viele Untote Rassen gibt es auch nicht. Ein Ende ist abzusehen :cheers:

    Im Leben kann man auf vieles verzichten. Außer auf Katzen und Bücher!


    :study: Der Drachenbeithron von Tad Williams
    :musik: Die Bücherdiebin von Markus Zusak


    mb-db

  • Zitat von »BoekerSchmoekerin«



    geht es nun mit den ganzen anderen Untoten los


    Aber das zeigt doch auch, dass Vampire out sind. Und so viele Untote Rassen gibt es auch nicht. Ein Ende ist abzusehen :cheers:


    Aah, da bin ich mir nicht so sicher... schließlich laufen die ganzen Vampir-Reihen weiter und nu`kommen die Zombies dazu. Auch im Jugendbuch sind sie schon angekommen. :vampire:

Anzeige