Lesewichtel

Anzeige

  • Ihr habt entschieden und mit jeweils 14 Stimmen auf Rang 1 liegen Straßen von gestern und Gugelhupfgeschwader. So werde ich heute Abend beide lesen.


    Der Stauffenberg, der 12 Stimmen erhielt, wird dann nach den beiden gelesen werden.


    Vielen Dank!

    Liebe Grüße von der buechereule :winken:

    Im Lesesessel

    Kein Schiff trägt uns besser in ferne Länder als ein Buch!
    (Emily Dickinson)


    Mein Buchblog: Wörterkatze
    aktueller Beitrag:



    2019: 64 SuB: 2.721 (B/E/H: 2.021/659/41)

  • buechereule: Ich bin sehr gespannt, wie Dir Straßen von gestern gefällt. Das Buch klingt richtig interessant für mich, Vielleicht kannst Du eine kurze Rückmeldung geben?:winken:

  • Welches Buch soll ich im Oktober lesen? 18

    1. Das Mädchen, das verstummte - Hjorth & Rosenfeldt (7) 39%
    2. Obsession - Simon Beckett (1) 6%
    3. Herzstoß - Joy Fielding (4) 22%
    4. Tod im Pfarrhaus - Helene Tursten (3) 17%
    5. Young Sherlock Holmes: Der Tod liegt in der Luft - Andrew Lane (3) 17%

    Hallöchen! Allmählich nähert sich der Monat wieder dem Ende und ich brauche wieder einmal eure Hilfe bei der Auswahl des nächsten Buches.

  • Das Mädchen was verstummte. Klarer Fall! Ich muss die Sebastian Bergmann Reihe auch unbedingt bald weiterlesen.


    Von Joy Fielding habe ich mal eins gelesen und war nicht begeistert. Ist mir zu flach.


    Hele Tursten..... hört sich auch verlockend an:-,


    PS: Habe auf deinem SuB die Brücken der Freiheit von Ken Folett gesehen. Das fand ich richtig gut. Eines seiner besseren Bücher =)

    "Aber sie hatten einander damals völlig natürlich verstanden und angenommen. So vollständig, dass es beinahe ein Wunder war"


  • Auswahl des nächsten Buches.

    Meine Stimme ging an Hjorth & Rosenfeldt. :winken:

    :study: Tom Rob Smith - Kind 44

    :montag: Caroline Bernard - Rendezvous im Café de Flore



    Es heißt immer "die Zeit rennt". Ich glaube das nicht. Wir rennen! Die Zeit sitzt nur so rum. (Renate Bergmann)

  • Hallo Ihr lieben,

    mein Bücher vorrat geht zu Ende - was empfehlt ihr mir.... ich muss dringend neue Bücher haben :)
    Gerne alles an Krimi und Romanen ;)

  • DarkAurora schwierige Auswahl, aber letztendlich ging die Stimme an Joy Fielding

    :study:aktuelles Buch: Sieben minus Eins :study:

    2019: 21 Bücher 8.806 Seiten SuB: 1100

  • DarkAurora Hab für Tod in Pfarrhaus gestimmt, da es das einzige war was ich von deiner Auswahl gelesen und für gut befunden habe.

    Liebe Grüße von der buechereule :winken:

    Im Lesesessel

    Kein Schiff trägt uns besser in ferne Länder als ein Buch!
    (Emily Dickinson)


    Mein Buchblog: Wörterkatze
    aktueller Beitrag:



    2019: 64 SuB: 2.721 (B/E/H: 2.021/659/41)

  • DarkAurora : Ich habe für Hjorth & Rosenfeldt gestimmt.

  • Hallo Ihr lieben,

    mein Bücher vorrat geht zu Ende - was empfehlt ihr mir.... ich muss dringend neue Bücher haben :)
    Gerne alles an Krimi und Romanen ;)

    -was liest du denn so? Du hast kein virtuelles Bücherregal, da ist es schwierig. Magst du skandinavische, deutsche, amerikanische, japanische oder sonstige Krimis? Und welche Art von Romanen?

    Ich versuche es mal mit einen paar Titeln, die mir persönlich sehr gut gefallen haben.


    1. Kimberly McCreight: Die letzte Wahrheit

    2. Eileen Carr: Im Netz der Angst (Achtung Psychothriller)

    3. Hakan Nesser: Kim Novak badete nie im See von Ganezareth

    4. Sarah-Kate Lynch: Das süße Leben der Shugar Wallace

    5. Lori Nelson Spielman: Nur einen Horizont entfernt

    6. Keigo Higashino: Verdächtige Geliebte


    und die Krimis von Eva Almstädt lesen sich grundsätzlich immer super.

    "Aber sie hatten einander damals völlig natürlich verstanden und angenommen. So vollständig, dass es beinahe ein Wunder war"


  • Hallöchen! Allmählich nähert sich der Monat wieder dem Ende und ich brauche wieder einmal eure Hilfe bei der Auswahl des nächsten Buches.

    Ich bin für Herzstoß - Joy Fielding :winken:



    mein Bücher vorrat geht zu Ende - was empfehlt ihr mir.... ich muss dringend neue Bücher haben :)
    Gerne alles an Krimi und Romanen ;)

    Leider ist deine virtuelle Bibliothek noch leer, so dass man gar nicht sehen kann, was du magst, was du schon gelesen hast... :study: Schwierig, so ins Blaue hinein was zu empfehlen. :-k

    2019: Bücher: 114/Seiten: 46 950
    2018: Bücher: 224/Seiten: 89 626
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Moriarty, Liane - Das Geheimnis meines Mannes

    Bryndza, Robert - Das Mädchen im Eis

  • DarkAurora : ich habe auch für Hjorth&Rosenfeldt gestimmt, gerade der erste Band war super.

    Carin Gerhardsen - Nur der Mann im Mond schaut zu


    2019
    Gelesene Bücher: 37

    Gelesene Seiten: 16.560

    (Januar 5/2.616 ; Februar 4/1.842 ; März 4/1.560 ; April 3/1.497 ; Mai 5/1.641 ; Juni 5/2.028 ; Juli 6/2.511 ; August 2/1.353)


    2018 : 47 / 22.388 ; 2017 : 50 / 24.667 ; 2016 : 56 / 25.723 ; 2015 : 61 / 27.175 ; 2014 : 73 / 31.730 ; 2013 : 75 / 33.510

  • DarkAurora : ich habe auch für Hjorth&Rosenfeldt gestimmt, gerade der erste Band war super.

    Ich auch. Obsession und Herzstoß haben mir nicht gefallen.

    Sub: 5394:twisted: (Start 2017: 5312)

    gelesen 2019: 61 / 1 abgebrochen

    gelesen 2018: 80 / 2 abgebrochen / 32745 Seiten

    gelesen 2017: 86 / 4 abgebrochen / 33551 Seiten
    gelesen 2016: 101 / 6 abgebrochen / 40098 Seiten


    :montag: Jean-Luc Bannalec - Bretonisches Gold

    :study: Greg Iles - Verratenes Land


    Lesen... das geht 1 bis 2 Jahre gut, aber dann ist man süchtig danach.

Anzeige