Eigene Notizen

Anzeige

  • Ich habe mal eine allgemeine Frage:


    Habe ich irgendetwas übersehen oder gibt es wirklich nur die Möglichkeit, in einem dem gelesenen Buch angeschlossenen Thread eigene Gedanken über Buch und Schriftsteller festzuhalten?


    Ich suche irgendwie noch ein Platzangebot für eigene Bemerkungen.



    Wozu dient denn die Pinnwand ? :scratch:



    Bin hier noch neu ...


    Herzlich


    Dove

  • Habe ich irgendetwas übersehen oder gibt es wirklich nur die Möglichkeit, in einem dem gelesenen Buch angeschlossenen Thread eigene Gedanken über Buch und Schriftsteller festzuhalten?


    Gedanken zum Schriftsteller: Im Forum "Autorenporträts" kan man Bemerkungen dazuschreiben. Oder, wenn noch kein Porträt geschrieben ist, einfach selbst eins verfassen.
    Zu einem Buch: Im Rezensionsforum, im "Ich-lese-gerade"-Bereich. Wenn das Buch noch nicht vorgestellt wurde, einen neuen Thread eröffnen.


    Ich suche irgendwie noch ein Platzangebot für eigene Bemerkungen.


    Zu einem Buch? Einem Smaltalk-Thema? Zur Literatur im Allgemeinen? Hier ist alles möglich.


    Wozu dient denn die Pinnwand ?


    Für alle privaten Mitteilungen (Grüße, Informationen, Diskussionen, ...), die von jedermann gelesen werden können (im Gegensatz zur PN, die ausschließlich privat ist.)

    Bücher sind auch Lebensmittel (Martin Walser)


    Wenn du einen Garten und eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen. (Cicero)



  • Hallo Dove,

    Habe ich irgendetwas übersehen oder gibt es wirklich nur die Möglichkeit, in einem dem gelesenen Buch angeschlossenen Thread eigene Gedanken über Buch und Schriftsteller festzuhalten?

    wo möchtest du denn sonst deine Gedanken festhalten? Nur so können doch alle an den Gedanken und Eindrücken teilhaben und sie vor allem auch zuordnen. Und falls es zu einem Buch noch keine Thread gibt, kannst du einfach einen Neuen eröffnen :wink:

    Wozu dient denn die Pinnwand ? :scratch:

    Die Pinnwand dient dazu, einem Forumsmitglied eine kurze Nachricht zu hinterlassen: Grüße, Wünsche, Fragen... man hängt sich also nicht selbst Notizen an die Pinnwand sondern den anderen. (hab ich mich da jetzt verständlich ausgedrückt?)


    Ach übrigens: Herzlich willkommen hier im Büchertreff :winken:

    Gelesen in 2021: 33 - Gehört in 2021: 20 - SUB: 526


    "Wenn der Schnee fällt und die weißen Winde wehen, stirbt der einsame Wolf, doch das Rudel überlebt." Ned Stark

  • Da Marie einen Tick schneller als ich :lol:

    Gelesen in 2021: 33 - Gehört in 2021: 20 - SUB: 526


    "Wenn der Schnee fällt und die weißen Winde wehen, stirbt der einsame Wolf, doch das Rudel überlebt." Ned Stark

  • Eigentlich ist schon alles gesagt, wobei ich gerne noch anmerken mag:


    so eine private Notizzettel-Funktion wäre nicht schlecht. :)


    Mir fällt oft was ein und denke "das muss ich jetzt schnell aufschreiben, bevor ichs vergesse". (Ich schreib es halt dann per Hand auf, vergesse es dann oder finde den Zettel nicht mehr :-, )


    Vielleicht meint Dove auch sowas? :winken:

  • so eine private Notizzettel-Funktion wäre nicht schlecht.


    Mir fällt oft was ein und denke "das muss ich jetzt schnell aufschreiben, bevor ichs vergesse".


    In diesem Fall mache ich folgendes: Ich schreib die Notiz in ein PN-Formular mit dem Namen von irgendwem und leg die PN bei den Entwürfen ab. Dort kann sie bleiben, bis ich sie brauche.

    Bücher sind auch Lebensmittel (Martin Walser)


    Wenn du einen Garten und eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen. (Cicero)



  • Mir fällt oft was ein und denke "das muss ich jetzt schnell aufschreiben, bevor ichs vergesse". (Ich schreib es halt dann per Hand auf, vergesse es dann oder finde den Zettel nicht mehr :-, )

    Also ich hab eigentlich immer Zettel und Stift griffbereit. Es wäre mir viel zu lästig, erst den PC anzumachen, um mir etwas zu notieren :roll: .

    Gelesen in 2021: 33 - Gehört in 2021: 20 - SUB: 526


    "Wenn der Schnee fällt und die weißen Winde wehen, stirbt der einsame Wolf, doch das Rudel überlebt." Ned Stark

  • Ich meinte tatsächlich eine Ecke - innerhalb des gelesenen Buches - wo ich gegebenenfalls meine ganz persönlichen Empfindungen aufschreiben kann. Dabei handelt es sich möglicherweise eben nicht um Gedanken, die man veröffentlichen möchte oder nur allgemein gehalten sind. Ebenso beschäftigt mich manchmal die Biografie des Schriftstellers/in - wiederum Sachen, die ich irgendwo festhalten möchte bei dem betreffenden Buch. Wenn das Buch mir gehört, kann ich das natürlich im Buch selber festhalten. Wenn es sich aber um ein Bibliotheksbuch handelt, kann ich das ja nicht reinschreiben.


    Also im Klartext: ich vermisse zusätzlichen Schreibraum beim direkten Archvieren des gelesenen Buches.




    Herzlichen Dank für die Beteiligung an meinem Problemchen 8)

  • Das wäre ne Idee, wenn man die Möglichkeit hätte hier auf der Seite in seinem Bücherregal oder in der Wunschliste Notizen zu dem jeweiligen Buch machen könnte
    z.b. In meiner Wunschliste...
    Unter dem Buch
    Der Unsichtbare ( -biete gafür gerade bei Ebay )
    oder zu
    1Q84 (- zum Geburtstag schenken lassen)


    ...persönliche Notizen zum Buch die nur für mich bestimmt sind...


    :idea:

    "Ein gutes Buch ist wie ein erholsamer Kurztrip aus dem Alltag."
    »Verlass das Haus nie ohne ein Buch.« Edward Gorey
    "Zu Hause ist da, wo deine Bücher sind" SILBER - Kerstin Gier

  • ...persönliche Notizen zum Buch die nur für mich bestimmt sind...

    Ich find die Idee toll! Fragt sich nur ob das realisierbar wäre oder zu viel Speicherplatz kosten würde.

    :study: Liar's Room (S. Lelic)
    :bewertung1von5: Bücher/Seiten 2021: 19/8.718 || SUB 214 O:-) (Start:222)

    -

    "Bücher sind Wahrheiten inmitten von Lügen." / S.King
    "Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner grüner Haufen." / Muppet Show
    "Why do most people fail to give each other the fairy tale?" / M.Quick

  • persönliche Notizen zum Buch die nur für mich bestimmt sind...


    Entweder will ich meine Meinung mit anderen teilen und darüber diskutieren - dafür nutze ich das Forum.
    Für ganz private Notizen brauche ich das Internet nicht. Dafür habe ich ein Notizbuch.

    Bücher sind auch Lebensmittel (Martin Walser)


    Wenn du einen Garten und eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen. (Cicero)



  • Entweder will ich meine Meinung mit anderen teilen und darüber diskutieren - dafür nutze ich das Forum.
    Für ganz private Notizen brauche ich das Internet nicht. Dafür habe ich ein Notizbuch.

    Klar eine Meinung zum Buch teile ich mit anderen im Thread aber eine Notiz nur für mich ... :idea: was soll man darüber diskutieren... Notizbücher können verloren gehen (schwirren bei mir sowieso immer irgend wo rum und sind dann wech...bin eher der Techniktyp, andere haben Terminplaner ich notiere alles in meinem Handy)..., und über meine Wuschliste bestelle ich zum Beispiel meine Bücher bei Amazon, dann würde ich z.b gleich sehen...ahhhh Moment, das wolltest dir ja schenken lassen, oder ahhh da hast mal was notiert in Sachen Achtung Rezi erst genauer lesen! Und diese kleinen Meinungen für mich persönlich interessieren glaube keinen :wink: und im Thread zum Buch würde ich die ja niiiieeee wieder finden.

    "Ein gutes Buch ist wie ein erholsamer Kurztrip aus dem Alltag."
    »Verlass das Haus nie ohne ein Buch.« Edward Gorey
    "Zu Hause ist da, wo deine Bücher sind" SILBER - Kerstin Gier

    Einmal editiert, zuletzt von Floxine ()

  • Also ich hab eigentlich immer Zettel und Stift griffbereit. Es wäre mir viel zu lästig, erst den PC anzumachen, um mir etwas zu notieren .


    Dabei meinte ich auch weniger, ob ich meine Wäsche noch waschen oder die Fenster zu putzen habe, sondern Dinge die mir beim lesen im Forum gerade einfallen und da ist der Rechner schon an :wink:


    Marie
    Danke, dass ist eine gute Idee.
    Ich nutze dann dich als Empfänger, wenn du dann mal eine ganz komische PN von mir bekommst, dann weißt du ja Bescheid :mrgreen::friends:

  • sondern Dinge die mir beim lesen im Forum gerade einfallen


    Genau DIE meinte ich auch. In den Rezensionen zu einem Buch, das ich lese, werden manchmal Fragen oder Besonderheiten erwähnt, auf die ich mich beim Lesen konzentrieren möchte, und die kopiere ich dann schnell in einen PN-Entwurf. (Mach ich auch während des Rezi-Schreibens, wenn wieder jemand anders an den Familien-PC möchte und mich bedrängt. Ich kopier mir, was ich geschrieben habe und kann dann weitermachen, wenn der Platz wieder frei ist.)


    @ Floxine,
    wenn Dir eine solche Funktion im Form wichtig ist, frag Mario doch einfach mal. Ich wollte nur ausdrücken, dass ich sie nicht brauche. :winken:

    Bücher sind auch Lebensmittel (Martin Walser)


    Wenn du einen Garten und eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen. (Cicero)



  • Also ich finde die Idee echt super :thumleft:
    Das wäre doch toll, wenn beim Bücherregal und der Wunschliste neben dem Bewertungssternchen noch eine Notizfunktion wäre.
    Ich hätte meine buchbezüglichen Notizen alle gesammelt an einer Stelle und vorallem wäre es ultra praktisch weil sie überall aufrufbar sind.
    Wenn man gerade bei Freunden ist oder am Bibliothekspc oder sonst wo.
    Ich weiß natürlich nicht was das für ein Aufwand ist, das zu verwirklichen...

  • Dabei meinte ich auch weniger, ob ich meine Wäsche noch waschen oder die Fenster zu putzen habe, sondern Dinge die mir beim lesen im Forum gerade einfallen und da ist der Rechner schon an :wink:

    Ich meinte ja auch die Notizen zum Buch! Ich vermerke dann auch schon mal Stellen, die mir besonders gut gefallen haben oder über die ich mit meinen Kids reden möchte. Oder auch schöne Zitate landen auf meinem Zettel. :wink: Aber ich gebe zu, dass ich in dieser Hinsicht doch ein wenig konservativ bin. Ich habe auch noch einen guten alten Taschenkalender für meine Termine. :lol: Und womit ich mich auch gar nicht anfreunden kann, sind e-Books. Beim Lesen will ich blättern können, das Cover betrachten und einfach das Papier in den Händen spüren!

    Gelesen in 2021: 33 - Gehört in 2021: 20 - SUB: 526


    "Wenn der Schnee fällt und die weißen Winde wehen, stirbt der einsame Wolf, doch das Rudel überlebt." Ned Stark

  • Ich melde mich nochmals dazu, obwohl ich ja ein bisschen zurückhaltend bin, denn schliesslich bin ich total neu hier. :scratch:


    Die Notizen möchte ich aber DIREKT beim betreffenden Buch ablegen können, nicht einfach irgendwo sammeln nebendran.


    Und es ist genauso, wie eben erwähnt wurde, ich möchte vielleicht über gewisse Stellen mit meiner Tochter oder meinem Mann diskutieren oder Sachen festhalten, die MICH weiterhin beschäftigen werden. Das hat einfach in einem allgemeinen Thread keinen Platz.


    Dann kommt noch eine Tatsache dazu, mit der ich im offenen Thread manchmal Mühe habe: Ich kopiere schon hin und wieder mal Autorenbiografien für mich aus dem Internet, andere Meinungen etc. Das ist oft auch reine Bequemlichkeit oder die Tatsache, dass man es gar nicht besser beschreiben kann. Das kann ich nun aber nicht einfach hier in den Thread rein kopieren.Damit würde ich ja alle Urheberrechte und Forumsregeln verletzen.


    Speicherprobleme für eine solche Notizfunktion sehe ich hingegen eigentlich keine.

  • Wenn dies hier im Forum zuviel Aufwand ist, dann kannst du ja vielleicht mal nach einem extra Programm schauen.
    Ich habe z.B. Bookcook, dort hast du Unmengen Platz für eigene Notizen für jedes Buch.
    Schau mal, hier kannst du eine kostenlose Testversion runterladen:


    Bookcook


    Das Programm kostet als Vollversion einmalig um die 14,90 Euro.
    Ich finde, das sind gut angelegte Euro :) Bin ziemlich begeistert von dem Programm, da man dort wirklich so viele Möglichkeiten, auch Statistiken usw. hat.

  • Das kann ich nun aber nicht einfach hier in den Thread rein kopieren.


    Doch, das ist kein Problem, wenn Du die Quelle angibst.


    Allerdings wird es nicht gern gesehen und widerspricht dem Sinn des Forums, wenn Du ausschließlich Links oder Kopiertes im Rezensionsthread postest.

    Bücher sind auch Lebensmittel (Martin Walser)


    Wenn du einen Garten und eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen. (Cicero)



  • Habe mal Bookcook angeschaut - so gibt es auch den Buchliebhaber - das stimmt, da lassen sich mehr Einträge machen. Nur eben, all das, was hier in diesem Büchertreff abgeht, fehlt einem dann. Und ich muss sagen, mir hat es recht "den Ärmel reingenommen" - wie wir Schweizer so schön sagen - hier lesen und verweilen zu kommen.


    Zwei Programme zu unterhalten wäre mir dann wieder zu intensiv.




    Werde versuchen, über PN-Entwürfe irgendetwas zu basteln für mich.




    Vielen Dank für die rege Beteiligung.




    Dove

Anzeige