Lisa J. Smith - Rückkehr bei Nacht / The Return – Nightfall

  • Buchdetails

    Titel: Rückkehr bei Nacht


    Band 5 der

    Verlag: Cbt

    Bindung: Taschenbuch

    Seitenzahl: 608

    ISBN: 9783570306642

    Termin: April 2010

  • Bewertung

    3.2 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen

    63,5% Zufriedenheit
  • Inhaltsangabe zu "Rückkehr bei Nacht"

    Band 5 der packenden Vampirtagebücher! Elena hat es geschafft, der Schattenwelt zu entkommen. Doch niemand außer ihren engsten Freunden darf von ihrer Rückkehr erfahren – denn in Fell’s Church lauert bereits eine höllische Gefahr, gegen die noch nicht einmal Damon gefeit ist. Der Kampf zwischen Gut und Böse nimmt eine völlig neue Dimension an. Und Elena ist die Einzige, die der blutrünstigen Übermacht entgegentreten kann. Doch dann verschwindet Stefano plötzlich spurlos ...
    Weiterlesen
  • Aktion

  • Bestellen

Anzeige

  • Klappentext: Über 600 Jahre ist es her, dass die Florentiner Brüder Stefano und Damon aus Liebe zu der schönen Catarina zu erbitterten Feinden wurden - und durch Catarinas Fluch zu Vampiren! Doch der Kampf der Rivalen ist noch immer nicht entschieden ...


    Elena lebt! Sie hat es geschafft, der Schattenwelt zu entkommen. Doch niemand außer ihren engsten Freunden darf von ihrer Rückkehr erfahren - denn in Fell's Chruch lauert bereits eine höllische Gefahr, gegen die nicht einmal Damon gefeit ist. Der Kampf zwischen Gut und Böse nimmt eine völlig neue Dimension an. Und Elena ist die einzige, die der blutrünstigen Übermacht entgegentreten kann. Doch dann verschwindet Stefano plötzlich spurlos ...


    Eigene Meinung: Die Story ist zwar genauso fesselnd und mitreißend wie die ersten vier Teile der Tagebuch eines Vampirs-Reihe, aber es gibt viele Schwachstellen. Ich fand es gut, das im 5. Teil nicht nur Elena die Hauptfigur war, sonder auch aus der Sicht von ihren Freunden und Shinichi geschrieben wurde. Außerdem kommen viele neue Charaktere im 5. Teil vor und andere zeigen ihr ''wahres Gesicht''. Das Choas in Fell's Chruch ist perfekt: Baüme bewegen sich und werden zu Feinde, die Bösen spielen mit Damon wird wie mit einer Marionette und sonst so brave Mädchen werden zu Schlampen und geraten völlig außer Kontrolle (obwohl ich letzeres ein bisschen zu Übertrieben fand).


    Leider habe ich noch mehr auzusetzen. Elenas Zustand nach ihrem Tod fand ich wirklich zu schräg, das sie alles noch mal lernen musste konnte man auch weglassen. Außerdem war es meiner Meinung nach auch verwirrend, was sie am Ende nun ist weiß ich nicht genau, obwohl ich die Stelle mehrmals gelesen habe, weil ich gedacht habe ich hätte etwas überlesen. Personen, die wichtig waren wurden gar nicht erwähnt oder nur kaum erwähnt.
    Ich war von den Buch mehr enttäuscht als begeistert. Ich habe mich erst gefreut, als ich gesehen habe, das das Buch so viele Seiten hat. Aber das lag auch nur daran, weil manche Sachen wirklich sehr lang beschrieben wurden, wie zum Beispiel der Autounfall. Das Búch bekommt von mir nur 3 Sterne :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

  • Hallo Laurie!! :winken:


    Tolle Reiz :cheers:!! Habe mir vor ein paar Tagen das Buch nun auch endlich gekauft :dance: . Ich hatte mich schon sehr auf die Fortsetzung zu lesen.



    Deine Rezi fällt ja nicht ganz so gut aus! Es rutscht etwas weiter nach hinten auf meinem SUB!!! Aber gelesen wird es trotzdem!!

    Ich lese gerade: Frostkuss


    2020: 12 Bücher , 2019: 25 Bücher:pale:,:study:2018: 8 Bücher :pale::pale:,:study:2017: 35 Bücher, :study: 2016: 51 Bücher, :study:

    2015: 31 Bücher :pale:,:study: 2014: 50 Bücher :pale:,:study: 2013: 69 Bücher :-,, :study: 2012: 50 Bücher :pale: :study: 2011 : 132 Bücher :cheers: ,:study: 2010 : 102 Bücher :dance:


    :flower: Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele :flower:

  • Hallo Lauri :winken:


    Als erstes: Echt tolle Reiz :thumright: Danke dafür,jetzt habe ich was zum diskutieren gefunden. :cheers:

    [..] Elenas Zustand nach ihrem Tod fand ich wirklich zu schräg, das sie alles noch mal lernen musste konnte man auch weglassen.

    Zum zweiten:
    Da stimme ich dir vollkommen zu.
    Ich mein,es ist ein Fantasy Buch,ja klar...aber das war dann doch etwas zu viel des Gutem :lol:
    Eine Elena,die einfach in der Luft rumschwebt,wie ein Helium Luftballons und mit der Sonne um die Wette strahlt,hm,nicht so mein Ding.


    Ich war etwas enttäuscht von dem Teil.Die Teile 1 - 4 waren so toll,ich hatte mich richtig auf den 5. Teil gefreut...naja,war wohl nicht so das Wahre...
    Trotzdem :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: 1/2 Sterne von mir :lol:


    Liebe Grüße Tatachen

  • Die ersten vier Teile fand ich richtig spannend und ich habe mich auch sehr auf den 5. Band gefreut. Allerdings fand ich, dass vieles nicht dazu passte, wie die Sache mit Elena. Von mir bekommt es auch nur 3 Sterne :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:

    "I was born with a reading list I will never finish."


    “Das Gedicht ist schon fertig, ehe es begonnen hat, der Dichter weiß nur seinen Text noch nicht.” (Unbekannt)

  • Ich bin ebenfalls der gleichen Meinung! Wenn man die ersten 4 Bücher gelesen hat, ist dann der fünfte Teil enttäuschend. Ich hab mich so oft über die Geschichte gewundert das ich es mehrmals weggelgt hatte, aber schließlich aus Neugier zu Ende gelesen hab.

    Ich wollte mittendrin aufhören und einfach nicht mehr weiterlesen aber dann habe ich es aus Neugier doch gemacht. Weil es ja auch ein dickes Buch war dachte ich, dass es super ist. War ja dann nicht so.

    "I was born with a reading list I will never finish."


    “Das Gedicht ist schon fertig, ehe es begonnen hat, der Dichter weiß nur seinen Text noch nicht.” (Unbekannt)

  • Ich habe mir das Buch sofort gekauft als es erschienen ist.
    Hab mich riesig gefreut das es so dick war und muss sagen ich war am Ende enttäuscht.
    Es war seltsam. Plötzlich tauchen Kitsune aus Japan aus und Elena ist so ein Engel irgendwas Mix.
    Es war schon sehr seltsam auch das mit der Zweiten Welt in dieser Schneekugel.
    Naja ich werde mir trotzdem den 6. Teil kaufen wenn er raus kommt.

    "Woran denkst du gerade?"
    "An die Sehnsucht und an die Liebe."
    "In unserer Beziehung?"
    "Nein, in dem Roman, in dem ich gerade lese."

  • Naja ich werde mir trotzdem den 6. Teil kaufen wenn er raus kommt.


    Ich werde ihn mir auch kaufen. Wer weiß, vielleicht wird er ja besser.

    "I was born with a reading list I will never finish."


    “Das Gedicht ist schon fertig, ehe es begonnen hat, der Dichter weiß nur seinen Text noch nicht.” (Unbekannt)

  • Ich habe gerade das Buch beendet. Als erstes habe ich mir mehr erwartet und wurde enttäuscht. Bei den ersten 100-150 Seiten habei ich mich sehr sehr schwer getan. Danach wurde es besser und es baute sich dann doch spannung auf. Das Ende ist so naja. Aufgrund des langsamen Anfangs gebe ich :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: Sterne



    Ich kann mich Schattenkind anschließen ich werde auch den 6 Teil lesen in der HOffnung das er besser wird.

    Ich lese gerade: Frostkuss


    2020: 12 Bücher , 2019: 25 Bücher:pale:,:study:2018: 8 Bücher :pale::pale:,:study:2017: 35 Bücher, :study: 2016: 51 Bücher, :study:

    2015: 31 Bücher :pale:,:study: 2014: 50 Bücher :pale:,:study: 2013: 69 Bücher :-,, :study: 2012: 50 Bücher :pale: :study: 2011 : 132 Bücher :cheers: ,:study: 2010 : 102 Bücher :dance:


    :flower: Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele :flower:

  • Hi
    ich habe das Buch auch gelesen und bin auch nicht gerade begeistert. Ich dachte dass das Buch genauso gut wird wie die ersten drei Teile, habe mich aber sehr getäuscht. In der Geschichte passieren einfach viel zu viele komplizierte Dinge, die man nicht immer sofort versteht, wodurch das Buch dann auch wieder langweilig wird. Einige Sachen waren auch einfach sinnlos. Irgentwann verliert man einfach den Überblick, wer jetzt von wem beherrscht wird usw. Also ich würde es nciht so wirklich weiteremfehlen. [-X

  • :-k Ohje, ich bin gerade am Anfang von dem Buch und ich fand es auch etwas seltsam, naja, da muss ich mich wohl durch kaempfen, hab den 6. Teil naemlich schon zu Hause :roll: Hoffe der wird dann wieder besser, ich fande die ersten vier eigentlich echt gut.


    LG Tina :winken:

    :batman: Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fuehlen :cat:


    muessen Tiere fuehlen, dass Menschen nicht denken!


    =;

  • Hallo Zusammen :huhu:


    Also ich habe die ersten vier Teile anfang des Jahres gelesen und muss sagen ich war begeistert und konnte es kaum erwarten zu erfahren ob es einen weiteren Teil gibt.


    Habe den 5. und 6. Teil zum Geburtstag bekommen und hab sofort angefangen zu lesen.... bis jetzt bin ich noch sehr enttäuscht und denke mir mitlerweile das es vielleicht besser gewesen wäre wenn nach den ersten vier Ende gewesen wäre, denn wie ich finde und ich glaube da bin ich nicht alleine mit der Antwort, ist der 5 Band anfangs schon sehr übertrieben.


    Lesen werde ich ihn trotzdem. Aber weiterempfehlen ???


    Ich bin gespannt was mich noch erwartet :D


    LG :flower:

  • :-k Ohje, was soll ich zu diesem Buch sagen? Naja, jeden Falls bin ich jetzt mit Band 5 fertig und hab den 6. angefangen. Also, eigentlich ist die Story ja nicht schlecht, aber es ist halt alles etwas uebertrieben und fuer meinen Geschmack etwas zuviel Fantasie im Spiel. Ich finde auch, dass sie nicht die besste Autorin ist, endweder ist es schlecht uebersetzt oder sie kann einfach nicht wirklich gut schreiben. Die Saetze sind manchmal wirklich seltsam und sie kann auch nicht sehr gut Gefuehle rueber bringen, alles etwas geschwollen. Wie gesagt, die Geschichte ist vom Rahmen her nicht schlecht, aber mit zuviel schnickschnack versaut. Das ist meine Meinung, ich lese aber jetzt den 6. Teil trotzdem und bin gespannt wie es weiter geht.


    Trotzdem allen noch viel Spass beim Lesen :study:


    LG Tina :winken:

    :batman: Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fuehlen :cat:


    muessen Tiere fuehlen, dass Menschen nicht denken!


    =;

  • Hallo ihr Lieben,


    Ich bin jetzt noch beim 4. Teil von Tagebuch eines Vampirs und fange heute den fünften Teil an, aber ich glaub das ich mir Band 6 nicht mehr hole da es Schwierig wird zu lesen wie ich hier schon gelesen habe aber eins kann ich sagen der Stefano geht mir auf die Nerven mit sein verweigern von Blut trinken er ist dort drin immer der schwache und Damon ist der starke, anstatt Stefano mal hört und Blut von Menschlichen Gestalten aufnimmt und so mit fällt er für mich in die Kategorie Schwächling.


    Lieben Gruß
    Triexi

  • Ich hab das Buch inzwischen auch angefangen.
    Ich hatte zwar schon mal überflogen wie die Meinungen dazu so sind, aber ich hatte gehofft das ich es anders sehe.
    Dem ist leider nicht so. Ich finde das Buch einfach nur langweilig.
    Meiner Meinung nach wiederholt sich die Autorin viel zu oft, auf den ersten 50 Seiten musste man sich ja mindestens 10 mal die Beschreibung von Elenas Aura anhören (ich glaube zumindetens das es Elenas Aura war).
    Ich bin natürlich noch nicht durch und noch nicht mal ganz in der Hälfte des Buches aber ich finde es auf jeden fall ziehmlich zum gähnen. Außerdem geht mir in diesem Buch Stefano echt auf die Nerven, obwohl ich ihn vorher immer ziehmlich mochte.
    So seh ich das zumindestens.
    :D

  • Ich habe mich jetzt endlich zuEnde durch dieses Buch gequält.
    Ja ich muss wirklich sagen, das es eine Quälerei war.
    Ich weiß gar nicht ab wann ich angefangen habe es nur noch zu überfliegen, wenn überhaut. Ich glaube ab der hälfte hab ich nur noch die wörtliche Rede gelesen weil ich es einfach nicht mehr hören konnte wie die Aura oder Ausstrahlung oder die Augen von irgendjemandem mal wieder beschrieben wurden.
    Ganz schlimm fand ich allerdings denn Teil im Wald, eher gegen Ende des Buches


    Das hat mich wirklich Irritiert. Aber nunja.
    Was ich gelesen habe waren die Gespräche und handlungen zwischen Damon und Elena. Ich muss sagen das dies das einigste Buch ist, indem ich inzwischen eine völlige abneigung gegen den haupt"mann" in entwickelt habe. Nämlich gegen Stefano.
    Dieses Ständige rumgeheule und verhätscheln und so. Aber das ist ja jedem selbst überlassen. Ich war auf jeden fall froh das Stefano in diesem Buch nur kurz mitgespielt hat.
    Damon kann ich dagegen eigentlich ganz gut leiden, er hat mehr Charakter.
    Alles in Allem fand ich dieses Buch, wie man warscheinlich gemerkt hat, ziehmlich schlecht. :thumbdown:
    Ich überlege ob ich mir überhaut das nächste Kaufen werden.
    Dieses Buch bekommt von mir lediglich
    :bewertung1von5: :bewertungHalb: Sterne

  • Hi
    Ich bin heute mit dem 4. Teil fertig geworden und wollte eigentlich nur gucken wie der fünfte teil so in etwa abläuft ...
    Dann stieß ich auf diese Seite.
    Ich bedanke mich schon einmal für die Meinungen. Die leider nicht so überragend gut ausfallen :wink:
    Ich fand die ersten 4 Teile sehr spannend und romantisch obwohl mir auch langsam Stefano auf den Geist geht :scratch:
    Ich musste mich auch erst an den Gedanken gewöhnen das Elena nun wieder lebt. Zuerst stirbt sie , dann wird sie zum Vampir. Dann stirbt sie wieder und ist in einer Schatenwelt gefangen und nun lebt sie wieder? Aber nagut
    Ich werde mir trotzdem den den 5. kaufen :dance: Auch wenn der sehr langweilig und kompliziert sein soll...
    Ich wag´s :)
    Wünscht mir glück ;)

  • Im Vergleich zu den vorherigen gilt hier:


    Finger weg!!! Ich würde nicht mal einen halben Stern dafür geben!!! :puker:


    Ich schäme mich sowas TEILWEISE gelesen zu haben :pale: . Denn ganz konnte ich es einfach nicht durchziehen............

Anzeige