Louise Candlish - Seit Du nicht da bist

Seit du nicht da bist

4.9 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen

Verlag: Ullstein Taschenbuch

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 416

ISBN: 9783548280585

Termin: Mai 2009

  • Hallo zusammen,
    möchte Euch heute das oben genannte Buch vorstellen wenn Ihr etwas gefühlvolles und auch trauriges sucht.


    "Seit Du nicht da bist" von Louise Candlish geschrieben, ist ein wundervoller trauriger und emotionaler Roman der den Leser mit in traurige Schicksal einer Mutter nimmt die ihr Kind verliert.
    Rachel und ihre beiden Freundinnen Mariel und Jenny schwören sich, das jeder von Ihnen sich um das Kind der anderen kümmert sollte der Mutter etwas zustoßen.


    Doch dann stirbt Rachels Tochter mit 6 Jahren. Rachel hält den Schmerz und die Trauer nicht aus und flieht nach Santorin. Sie lässt Ihr Leben in London zurück und versucht dem Schmerz zu entkommen. Schließlich landet sie in einem kleinen griechischen Dorf namens Oia. Niemand dort kennt Ihr Schicksal und so fällt es ihr leichter sich in ihr Schneckenhaus zu vergraben. Doch das lassen die Dorfbewohner nicht zu. Rachel schließt Freundschaften in Oia und scheint sich immer mehr dort einzuleben. So versucht sie auch hinter ein Familiengeheimnis zu kommen das sich in Santorin abspielte. Denn ihre Mutter lebte eins hier.Schafft sie es so mit der Trauer fertig zu werden?


    Aber nicht nur Rachel leidet. Auch die beiden anderen Mädchen haben ihre Freundin verloren. Und wenn man so will auch Ihre Tante Rachel. Mariel und Jen haben ebenfalls ihre Freundin verloren und verstehen nicht warum Rachel einfach so abgehauen ist.


    Ja man kann sagen, dieser Roman handelt von Verlust aber auch Liebe, vor allem aber Freundschaft. Die Freundschaft der drei Mütter, die Freundschaft zu 2 Dorfbewohnerinnern in Oia und auch die Freundschaft der beiden anderen Mädchen. Die Autorin versteht es den Leser mit in die Geschichte hinein zu ziehen. Nicht nur Rachels Schmerz wird vom Leser wahrgenommen sondern auch der der anderen. Oft war ich traurig beim lesen ab und an auch wütendund umso mehr freute ich mich Schritt für Schritt zu lesen wie Rachel jeden Tag ein Stückchen besser mit der Trauer umgeht.
    Der Schreibstil ist fließend und die 413 Seiten lassen sich gut lesen. Immer wieder findet der Leser Email und Briefverkehr in der Liste so das das die Geschichte noch mal auflockert.


    Im November 2010 soll Ihr neuer Roman "Denn ich liebe dich" erscheinen.
    21.05.2010 13:18:31

    Laß die Leute reden so bleib ich wenigstens im Gespräch :wink: