Lisa J. Smith - Tagebuch eines Vampirs 04. In der Schattenwelt

  • Buchdetails

    Titel: In der Schattenwelt


    Band 4 der

    Verlag: Cbt

    Bindung: E-Book

    Seitenzahl: 273

    ISBN: 9783641027681

    Termin: Juli 2009

  • Bewertung

    3.7 von 5 Sternen bei 91 Bewertungen

    74,3% Zufriedenheit
  • Inhaltsangabe zu "In der Schattenwelt"

    Verliebt in einen Vampir Mit dem Tod Catarinas scheint das Böse in Fell's Church endgültig begraben zu sein. Doch auch Elena hat ihre Liebe zu Stefano bitter mit dem Leben bezahlt. Gefangen in einer Schattenwelt, spürt sie, dass das Grauen noch lange kein Ende hat: Ihr Geist wird von einer furchtbaren Macht gebannt, und die hat es auch auf ihre irdischen Freunde abgesehen! Zur Tatenlosigkeit verdammt, empfängt Elena die verzweifelten Hilferufe ihrer telepathisch begabten Freundin Bonnie, denn über Fell's Church ist das Unheil bereits hereingebrochen - und hat sich mit der hübschen Sue schon das erste Menschenleben einverleibt! Elena weiß: Diese unheilvolle Macht ist die älteste, stärkste und gefährlichste, mit der sie es je zu tun hatten. Und es gibt nur eine Möglichkeit, sie zu besiegen: Wenn Stefano und Damon ihre Feindschaft - die das Böse aus Rache für die Jahrhunderte zurückliegende Vergangenheit unbarmherzig aufs Neue schürt - überwinden und Seite an Seite kämpfen. Doch der Hass sitzt tief und das Grauen hat viele Gesichter ... Während Elena verzweifelt darauf hofft, von ihrem Schattendasein erlöst zu werden, steht Stefano in einem blutigen Showdown Auge in Auge mit dem Ursprung alles Bösen: Es ist Nicolaus, der schier übermächtige Vampir, der einst schon Catarina in seine blutrünstige Schöpfung verwandelt hatte. Aber kein Preis ist Stefano zu hoch, um Elena zu rächen und Fell's Church zu retten! Doch auf welcher Seite steht Damon? . Spannung und Romantik groß geschrieben! . Pageturner mit Suchtgefahr . Für alle Fans von »Biss zum Morgengrauen«
    Weiterlesen
  • Aktion

  • Bestellen

  • Klappentext: Über 600 Jahre ist es her, dass die Florentiner Brüder Stefano und Damon aus Liebe zu der schönen Catarina zu erbitterten Feinden wurde - und durch Catarinas Fluch zu Vampiren! Doch der Kampf der Rivalen ist noch immer nicht entschieden ...


    Das Grauen in Fell's Church hat noch lange kein Ende: Gefangen in einer Schattenwelt, wird Elenas Geist von der ältesten, starksten und gefährlichsten Macht gebannt, die es auch auf ihre irdischen Freunde abgesehen hat - dem Ursprung alles Bösen! Und es gibt nur eine Möglichkeit, die blutrünstige Übernacht zu überleben: Stefano und Damon müssen endlich ihre Feindschaft begraben und Seite an Seite kämpfen. Um Elena zu rechen ist Elena kein Preis zu hoch - doch der Hass sitzt tief und das Grauen hat viele Gesichter ...



    Eigene Meinung: Ich habe mehrmals hier im Forum gelesen und von meinen Freunden gehört, das der vierte Teil der Vampir-Saga nicht so gut sein soll. Ich bin da ganz anderer Meinung, ich fand den vierten Teil genauso gut wie die ersten drei Teile. Ich fand es auch mal gut, das nicht Elena die Hauptperson war. So sind mir Meredith und Bonnie noch mehr an Herz gewachsen. Deshalb bekommt auch der vierte Teil 5 Sterne: :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:!


    Und jetzt heißt es bis zum 13. April abzuwarten bis endlich der 5. Teil rauskommt :wink:

  • Hab auch von einigen gehört das es nicht so toll sein soll. Aber, so wie du Laurie, finde ich es wirklich sehr gut. Ich denke mal die meisten kommen nicht so recht damit klar das nicht Elena im Mittelpunkt steht, sondern jetzt ihre beiden Freundinen. Das Buch ist super gelungen. Vorallem wie die Autorin das mit Elenas Tot hinbekommen hat, damit Elena immer noch eine Rolle in dem Buch spielt. Was mir auch gut gefallen hat, ist die Spannung die bis zum Ende angehalten hat. Denn man konnte wirklich nicht vorher sehen wie es aus gehen wird. Jetzt warte ich so ganz viele auf den 5. Teil. Mal schauen wie es weiter geht. :D


    Das Buch bekommt von mir so wie die ganzen anderen auch 5 Sterne :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:

  • Ja, das kann durchaus sein. Aber ich denke mal, das im 5. Teil Elena wieder die Hauptrolle ist.

    Deswegen bin ich wirklich gespannd wie die Autorin die Geschichte weiter führen lässt. :)

  • Als ich das 3. Buch zuende gelesen habe, war ich erst einmal total geschockt.


    Deshalb bin ich mir viel Skepsis an das nächste Buch gegangen. Immerhin konnte nun Elena nicht mehr die Haupperson sein. Anfangs hatte ich meine Schwirigkeiten damit, da ich mich an ihr Denken und Handeln gewöhnt hatte. Aber es war schließlich durch aus interessant, zu wissen, wie denn ihre Freunde in solchen Situationen handeln und dass nicht jeder wirklich so fühlt, wie er vorgibt.
    Das Buch war so gefühlsgeladen und spannend, da kann ich nur 5 Strene geben. :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: Wirklich ein empfelenswertes Buch (:


    Zitat
  • Als ich das 3. Buch zuende gelesen habe, war ich erst einmal total geschockt.


    Deshalb bin ich mir viel Skepsis an das nächste Buch gegangen. Immerhin konnte nun Elena nicht mehr die Haupperson sein. Anfangs hatte ich meine Schwirigkeiten damit, da ich mich an ihr Denken und Handeln gewöhnt hatte. Aber es war schließlich durch aus interessant, zu wissen, wie denn ihre Freunde in solchen Situationen handeln und dass nicht jeder wirklich so fühlt, wie er vorgibt.
    Das Buch war so gefühlsgeladen und spannend, da kann ich nur 5 Strene geben. :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: Wirklich ein empfelenswertes Buch (:


    Zitat


    Sie muss sich doch jetzt nicht mehr großartig umstellen, Elena ist doch wieder da.

  • Eigentlich fand ich diesen Teil viel besser als die vorhergehenden, gerade weil die unsympathische Elena hier nicht die Hauptperson war, doch die letzten ca. 20 Seiten haben alles versaut :evil: Es passiert endlich mal richtig was und gerade den Anfang in Carolines Haus, fand ich auch ziemlich gruselig. Das Bonnie sich dann


    Ne, das ging gar nicht =; Ohne diese letzten Szenen, wäre das Buch für mich ein gutes 4* Buch geworden, so sind es nun nur noch 2,5, aufgerundet dann :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: von 5 Sternen. Ich werde mir noch schwer überlegen ob ich die Reihe weiterlesen werde.

  • Ich für meinen Teil finde Elena zwar sehr sympatisch doch

    War hier auch etwas hin und hergerissen. Ich wusste nicht so recht, ob mich dieses vorzeitige Ende überzeugen kann. Aber wir werden ja bald erfahren, wie es weitergeht.

    "Neue Bücher rochen nach Druckerschwärze, nach Leim, nach Erwartungen. Alte Bücher dufteten nach Abenteuern, ihren eigenen und jenen, von denen sie erzählten. Und gute Bücher verströmten ein Aroma, in dem das alles steckte, und dazu noch ein Hauch von Magie."
    Kai Meyer


  • Ich habe das Buch gerade zu Ende gelesen. Irgendwie hat die Reihe mich in ihren Bann gezogen, wobei ich die Geschichte aber komischer weiße blöd und übertrieben finde. Tod dann wieder nicht Tod. Hallo - kann sich die Autorin entscheiden? Ist sie jetzt eigentlich ein Vampier oder wieder ein Mensch, ein Mensch wäre doch ein Problem zu der Beziehung, oder nicht? Auch ich bin der Meinung, das man den Schluss hätte weglassen können. Ich mag Damon immer noch am besten. Ich kaufe mir wahrscheinlich Teil 5 im Mai, nach meinem Urlaub.

    Einem Haus eine Bibliothek hinzuzufügen heißt, dem Haus eine Seele zugeben.


    Cicero

  • Ich fange gerade an das Buch zu lesen. Ich bin mal gespannt wie das Buch so ist!
    Die letzen drei Teile fand ich schon super! Hat einer von euch Vampire Diaries am Fernsehn gesehen?
    Also die Serie ist ja total anders als das Buch...aber trotzdem fand ich sie cool.

  • Ich fange gerade an das Buch zu lesen. Ich bin mal gespannt wie das Buch so ist!
    Die letzen drei Teile fand ich schon super! Hat einer von euch Vampire Diaries am Fernsehn gesehen?
    Also die Serie ist ja total anders als das Buch...aber trotzdem fand ich sie cool.

    Ich habe glaube ich die erste Folge mal nebenher angeschaut und ein Teil von der zweiten Folge mehr aber auch nicht. Mir hat sie nicht sonderlich gefallen. Die Bücher aber eigentlich auch nicht und ich habe mir trotzdem Teil 5 gekauft. :-k

    Einem Haus eine Bibliothek hinzuzufügen heißt, dem Haus eine Seele zugeben.


    Cicero


  • Ansonsten fand ich das Buch recht spannend, vor allem auch mal der Perspektivenwechsel.



    Und das

    auftauchen, war für mich nicht wirklich verwunderlich. Woher nur?


    Wie bei den Vorgängern gibts von mir :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:

    :study: Wie die Ruhe vor dem Sturm von Brittainy C. Cherry

    :musik:Das Geheimnis der Wellen von Nora Roberts

  • Ich hab den 4. Teil als Mängelexemplar gekauft. Allerdings hab ich die ersten drei nicht, deshalb meine Frage kann ich das Buch lesen und die ganze Geschichte verstehen? Oder sollte ich lieber die anderen dazu kaufen?
    Also ich kenn die Fernsehserie, aber ich weiß, dass sie nicht so viel gemeinsam haben.

    Spring - und lass dir auf dem Weg nach unten Flügel wachsen.
    Ray Bradbury

  • Ich hab angefangen zu lesen, hab aber nach dem 2 Kapitel aufgegeben. Es ist so anderst wie die Serie. Da kommen ganz andere Personen darin vor und auch die Handlung ist ganz anderst bzw. noch nicht so weit. Also muss ich mir sie ersten 3 Bücher irgendwie besorgen. Schade :roll:

    Spring - und lass dir auf dem Weg nach unten Flügel wachsen.
    Ray Bradbury

  • Irgendwie war das nichts. Schön, dass Elena die meiste Zeit nicht zur Stelle war und auch der Beginn ließ einiges an Spannung erwarten, aber das war es auch schon. Stefano ist schlicht ein Weichei und in seiner Darstellung komplett unglaubwürdig.

    Das zerrte schon gewaltig an meinen Nerven, aber das Ende konnte das noch toppen. Wie bereits Miriam erwähnt hat, was genau

    Logisch ist das alles nicht! Aber wie ich mich kenne, werde ich mir auch noch den nächsten Teil geben... #-o

  • Also vorab ICH LIEBE DIE SERIE und durch die bin ich auch eigentlich erst zu den Büchern gekommen.
    Ich habe ihn heute zu ende gelesen und war mit dem ende nicht ganz zufrieden:

    . :-k
    Aber ich werde mir auf jedenfall den nächsten Teil kaufen :love:
    P.S

    ...Damon ist wirklich viel interessanter :wink: