Sergej Lukianenko: Wächter der Nacht (ab 30.01.2010)

Anzeige

  • entschuldigt bitte, dass ich mich so unzuverlässig gezeigt habe :uups: , aber diese Woche ging das Buch irgendwie nicht an mich. Morgen startet der nächste Versuch; ich hoffe, dass ich, wenn ich erstmal wieder reingefunden habe, auch ein gutes Stück weiterkomme...

    :study: Trudi Canavan - Die Rebellin (Mini-LR)
    :study: Delia Sofer - Die September von Schiras
    :study: Stephen Clarke - A Year In The Merde

  • @ Strandläuferin
    Es gibt also doch Anzeichen. Oje, das habe ich nun wieder nicht herausgelesen :uups:

    Narkose durch Bücher - Das Richtige ist: das intensive Buch.
    Das Buch, dessen Autor dem Leser sofort ein Lasso um den Hals wirft, ihn zerrt, zerrt und nicht mehr losläßt.


    :study: Sarah J. Mass - Throne of Glass / Die Erwählte :study:

  • Das mit der Klimakonservation fand ich auch eine tolle Sache, und irgendwie eine ganz witzige Idee. Es muss doch schön sein, wenn man die Wahl hat und sich das Wetter so machen kann, wie man gerne hätte :wink:


    Dadurch das Anton in Sweta verliebt ist gerät er ziemlich in die Zwickmühle. Eigentlich sollte er nicht mit Sweta zusammen sein, weil sie einmal mächtiger sein wird als er.
    Hier bin ich gespannt wie sich Anton entscheiden wird. Es scheint ja keinen Ausweg zu geben, aber ich kann mir nicht so recht vorstellen das er sie einfach so aufgibt :-k.


    Gespannt bin ich warum Sweta so schnell ausgebildet werden soll und auf was sie vorbereitet wird.



    So, mal schauen ob ich das Buch heute Nacht noch schaffe :thumleft:

    Narkose durch Bücher - Das Richtige ist: das intensive Buch.
    Das Buch, dessen Autor dem Leser sofort ein Lasso um den Hals wirft, ihn zerrt, zerrt und nicht mehr losläßt.


    :study: Sarah J. Mass - Throne of Glass / Die Erwählte :study:

  • Auch wenn es von den Lichten nicht so geplant war, fand ich doch die Aussage dass sie am 2. Weltkrieg schuld sind schockierend.
    Das auch Dunkle in der Lage sind zu lieben und auch "für" die Liebe handeln hat mich fasziniert. Auch Antons Zwiespalt, seine eigenen Monologe und Gedanken hinsichtlich dem was er tun soll, was er tun will fand ich sehr interessant, aber am Ende hat er sich doch wieder für den lichten Weg entschieden.
    Was ich mir nicht so ganz vorstellen kann ist, dass sich Sebulon nach allem was vorher war so einhat hat täuschen lassen, vielleicht täusche ich mich, aber ich finde irgendwas passt da nicht, so einfach kann es nicht sein.
    Ich habe das Buch ebenfalls mit :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: bewertet.
    Nachdem ich heute Frühschicht hatte und bis eben gelesen habe, bitte ich um Entschuldigung für meine kurze Meinung zum Buch, aber ich bin total müde :roll:. Gute Nacht, ich gehe jetzt schlafen :friends:

    Gelesen 2018: 50 :study: (Ziel: 52) / :musik: 7
    SUB: wenn ich mich nicht verzählt habe 1.452 :pale: / Hörbuch-SUB: 11
    (Start 01.01.18: 1.530 / Hörbuch-SUB 01.01.18: 12)


    Gelesen 2017: 65

  • Das die Lichten am der Revolution in Russland, dem zweiten Weltkrieg und dem Kommunismus Schuld sind hat mich auch schockiert :shock:
    Die Grenze zwischen Licht und Dunkel finde ich ebenfalls noch sehr unklar, wie du Frauke. Zwar haben die Dunklen dafür gesorgt dass es zur Katastrophe kam, aber ganz unschuldig scheinen die Lichten auch nicht gewesen zu sein. Vielleicht gehen sie zu schnej an neue Experimente.


    Das Ende fand ich sehr spannend. Erstaunlich welche Macht ein "einfaches" Stück Kreide haben kann :wink:.
    Habe ich das richtig verstanden, dass Sweta sich praktisch für Anton und gegen ihre "Karriere" als Magierin entschieden hat ? Irgendwie ging am Ende alles so schnell.
    Was ist mit Jegor ? Es wurde von Olga etwas umgeschrieben, hatte das mit Jegor zu tun ? Da bin ich nicht so ganz dahinter gestiegen.



    Puh, das Buch war eine ganz schöne Herausfordung :wink:
    Für eine Pause bis zum Start des nächsten Bandes wäre ich auch. So 2 Wochen wäre gut :thumleft:.


    Über meine Bewertung muss ich nochmal schlafen. Ich schwanke zwischen 3 und 4 Sternen :-k


    Aber es war auf jeden Fall schön, das Buch mit euch zu lesen :friends:

    Narkose durch Bücher - Das Richtige ist: das intensive Buch.
    Das Buch, dessen Autor dem Leser sofort ein Lasso um den Hals wirft, ihn zerrt, zerrt und nicht mehr losläßt.


    :study: Sarah J. Mass - Throne of Glass / Die Erwählte :study:

  • Wie wäre es mit dem 13. März ? :wink:

    Narkose durch Bücher - Das Richtige ist: das intensive Buch.
    Das Buch, dessen Autor dem Leser sofort ein Lasso um den Hals wirft, ihn zerrt, zerrt und nicht mehr losläßt.


    :study: Sarah J. Mass - Throne of Glass / Die Erwählte :study:

  • Wie wäre es mit dem 13. März ? :wink:

    Bin dabei! :D

    Ich :study: gerade:
    "Das Lied von Eis und Feuer 4 - Die Saat des goldenen Löwen" von George R.R. Martin (Kindle)




  • Ich schreib direkt danach einige Klausuren (am Montag danach eine in meinem Problemfach Italienisch), ich werde also aussteigen :( . Hat aber Spaß gemacht mit euch zu lesen und ich wünsche euch weiterhin viel Freude :friends:

    Gelesen 2018: 50 :study: (Ziel: 52) / :musik: 7
    SUB: wenn ich mich nicht verzählt habe 1.452 :pale: / Hörbuch-SUB: 11
    (Start 01.01.18: 1.530 / Hörbuch-SUB 01.01.18: 12)


    Gelesen 2017: 65

  • ..., ich werde also aussteigen :(

    Es muß ja nicht der 13. sein, vielleicht gibt es auch einen Termin der Dir besser paßt?! :friends: :-k

    Ich :study: gerade:
    "Das Lied von Eis und Feuer 4 - Die Saat des goldenen Löwen" von George R.R. Martin (Kindle)




  • Ich hätte die beiden Wochen danach (ab dem 29.) Ferien, ich wäre dann ab Karsamstag erstmal bis zum 11. April im Urlaub (9 Tage) und ohne Internet. :-k Anfang Mai beginnen die Abiturprüfungen, das heißt ich sollte im April fleißig lernen. Ich kann natürlich in den Ferien verstärkt lesen, wenn es euch nicht stört dass ich in der 2. Woche nicht schreiben kann. Aber es kann halt passieren dass ihr später ziemlich warten müsstet, eben wegen dem lernen fürs Abitur. Ich weiß halt nicht um wieviel Zeit es dabei geht. Wenn euch das nichts ausmacht wäre ich weiterhin dabei :friends: ich will euch halt nur nicht unnötig "aufhalten" :uups:.

    Gelesen 2018: 50 :study: (Ziel: 52) / :musik: 7
    SUB: wenn ich mich nicht verzählt habe 1.452 :pale: / Hörbuch-SUB: 11
    (Start 01.01.18: 1.530 / Hörbuch-SUB 01.01.18: 12)


    Gelesen 2017: 65

  • Gern können wir dann auch Anfang April beginnen :wink:. Das wäre mir sogar lieber.

    Narkose durch Bücher - Das Richtige ist: das intensive Buch.
    Das Buch, dessen Autor dem Leser sofort ein Lasso um den Hals wirft, ihn zerrt, zerrt und nicht mehr losläßt.


    :study: Sarah J. Mass - Throne of Glass / Die Erwählte :study:

  • Gern können wir dann auch Anfang April beginnen :wink:. Das wäre mir sogar lieber.

    Anfang April ist mir auch ganz recht, da habe ich alle Familiengeburtstage hinter mir! :roll: :wink: (Bereite gerade den Kindergeburtstag meines Sohnes vor, der ist gestern 5 geworden! :love: )


    Wollen wir das noch offiziell ankündigen, damit sich noch andere Mitleser melden können? :-k

    Ich :study: gerade:
    "Das Lied von Eis und Feuer 4 - Die Saat des goldenen Löwen" von George R.R. Martin (Kindle)




  • Ja, dann machen wir es so. Erster April dann gleich? :-k (Wer zuerst "ja" oder "nein" schreibt, kann auch gleich im Verabredungsthread posten, ich denke, wir sind uns schon einig und auf einen Tag früher oder später kommt es dann nicht an). ;)

  • Wer zuerst "ja" oder "nein" schreibt, kann auch gleich im Verabredungsthread posten.

    Ja! Hab auch gleich gepostet! :mrgreen:

    Ich :study: gerade:
    "Das Lied von Eis und Feuer 4 - Die Saat des goldenen Löwen" von George R.R. Martin (Kindle)




  • Ja! Hab auch gleich gepostet! :mrgreen:

    Schaut mal hier ! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: (Muß man dann noch ein bischen herunterscrollen! :roll: )

    Ich :study: gerade:
    "Das Lied von Eis und Feuer 4 - Die Saat des goldenen Löwen" von George R.R. Martin (Kindle)




  • Ich werde nicht teilnehmen - ich glaube, diese ganze Wächter-Sache ist nicht so wirklich mein Ding - nicht mal Teil 1 konnte ich zu Ende bringen, weil es mich absolut nicht reizt...


    Wünsche Euch aber viel Spaß beim Weiterlesen :D

    :study: Trudi Canavan - Die Rebellin (Mini-LR)
    :study: Delia Sofer - Die September von Schiras
    :study: Stephen Clarke - A Year In The Merde

  • Ich werde nicht teilnehmen - ich glaube, diese ganze Wächter-Sache ist nicht so wirklich mein Ding - nicht mal Teil 1 konnte ich zu Ende bringen, weil es mich absolut nicht reizt...

    Ach, schade! :friends:
    Naja, die Geschmäcker sind eben verschieden! :D

    Ich :study: gerade:
    "Das Lied von Eis und Feuer 4 - Die Saat des goldenen Löwen" von George R.R. Martin (Kindle)




Anzeige