Wie schnell bzw wieviel lest ihr?

  • Bei mir ist das sehr unterschiedlich.Da ich meist nur wenig Zeit hab zu lesen und mich da auch ermahnen muß das das Bett ja auch noch ruft sonst bekomm ich garkeinen Schlaf wenn ich immer weiter les.Ich hab auch am Tag viel zu tun und da find ich kaum Ruhe ohne das nicht von irgendwoher "Mama " gerufen wird.Wenn ich mal Zeit habe dann kommt es auch auf die Schreibweise drauf an wie schnell man vorwärts kommt.Das merk ich erst dann wenn ich mal auf die Seitenzahl schau.

  • Also das kommt aufs Buch an,
    harry Potter Teil 6 habe ich inerhalb 30 Std gelesen.
    Die Bis(s) Reihe ging auch recht flott.
    Aber sonst brauche ich durchschnittlich 4-7 Tage für ein sehr gutes Buch.
    :winken:

  • Bei mir ist das so, wenn ich ein Buch richtig gut finde, lese ich es schon mal in zwei Tagen aus, es kommt natürlich auf die Seitezahl und darauf, ob ich gerade viel zu tun habe, an. Normalerweise brauche ich für ein Buch aber ungefähr ein bis zwei Wochen. Ich lese auch nicht drei Stunden am Stück außer das Buch ist super spannend.

  • Wenn ein Buch mich erstmal gepackt hat, kann es sein, dass ich an einem Nachmittag/Abend so um die 250
    Seiten schaffe. So geschehen bei Lawrence Durrells Alexandria Quartett. Ansonsten am Tag so ungefähr
    100 Seiten.


    Wir sind der Stoff aus dem die Träume sind und unser kleines Leben umfasst ein Schlaf.

    William Shakespeare


    :study:Margaret George - Ich, Heinrich VIII

    :study:Neil Ansell - The Last Wilderness

    :study:Joyce Carol Oates - The Accursed / MLR

  • Da ich auf dem Weg zur Schule und auch wieder zurück immense Zeit habe, komme ich täglich wohl immer ungefähr auf 200 Seiten...
    Wenn ich aber den ganzen Tag Zeit habe und auch nichts anderes tue als zu lesen, schaffe ich leicht 600 Seiten...
    Danach habe ich dann aber erstmal genug von meinen Büchern- für zwei Tage^^
    Das kommt allerdings sehr selten vor, wirklich nur, wenn es mir an entsprechendem Tag nicht gut geht oder ich einfach zu nichts Lust habe...
    (kleine Anekdote am Rande: Der erste Teil der Biss-Reihe wurde mir ausgeliehen(letztes Jahr), ich war um fünf zu hause und am nächsten Tag habe ich das Buch wieder zurück gegeben- ausgelesen. Da ich ziemlich erschrocken gefragt wurde, ob ich TATSÄCHLICh an einem Tag dieses Buch durchegelsen habe, ließ ich mir für den zweiten Band mehr Zeit- zwei Tage. Den dritten und vierten musste ich aber wieder in einem Rutsch durchlesen:P Das ist das letzte Beispiel, an das ich mich erinnern kann. Aber es gab auch andere Bücher, bei denen mir das passiert ist(mittlerweile regelmäßig bei J.D.Robb))
    Liebe Grüße

    Gelesene Bücher 2016: 11
    Seiten: 4783
    SUB: 103 (104)


    Gelesene Bücher 2015: 148
    Seiten: 58428

  • Also während der Schulzeit komme ich leider nur abends zum Lesen, also nur ca. 3 Kapitel, weil ich sonst morgens nicht rauskomme.
    Am Wochenende und in den Ferien lese ich dafür umso mehr :D

  • Naja wenn ich Zeit habe, dann les ich ein Buch mal eben in einem Rutsch durch ( bei durchschnittlich 350Seiten).
    Aber da dies durch die Schule nun weniger der Fall ist, schaffe ich auch so ca. 100Seiten am Tag.
    Ich würde gerne mehr schaffen, aber man muss halt Prioritäten setzen..


    :winken: apfelsaft

    :bewertung1von5: 2015: 37 | SuB: 151
    :bewertung1von5: 2016: 9 | SuB: 96



    :study: Frank Cottrell Boyce - Millionen



    "Du kannst alles schaffen, wovon du träumst. Es sei denn, es ist zu schwierig." :loool:

  • Auf "einen Rutsch" habe ich bisher nur wenige Bücher durchgelesen... vielleicht 4-5.
    Ich lese leider ziemlich langsam aber dafür genau und auch zwischen den Zeilen.
    Meine Schwester ist immer vieeel schneller als ich mit einem Buch fertig aber wenn ich danach irgendwelche Details anspreche dann kann sie sich nicht erinnern. Sie überfliegt total viel.
    Letztens hab ich mal auf die Uhr gesehen, dass ich mal weiß wie schnell/langsam ich eigentlich bin. In einer Stunde schaff ich ca. 50 Seiten... also das "Test"-Buch war aber auch flüssig und superspannend. Leider dauert es dann auch meistens 7-14 Tage dass ich ein Buch fertig habe, weil ich immer nur Abends vorm Bettgehen lese und da ist öfter mal dass ich über 5 Seiten nicht hinauskomme :roll:

  • Im Durchschnitt schaffe ich 100 Seiten am Tag. Drunter bin ich eigentlich sehr selten, allerdings so gut wie nie mehr als 200 Seiten am Tag. Wenn ich Urlaub hab und abschalten kann und dazu noch das Buch gut ist, schaffe ich auch schon mal mehr. Unter der Woche bin ich meist ziemlich gestresst von der Arbeit, nehme mir aber trotzdem meine Zeit zum Lesen. Allerdings schweife ich dann oft mal ab oder bin unkonzentriert und lese dann ziemlich langsam.

    :study:Neil Gaiman - Sandman 9: Die Gütigen

    :study: 2020 gelesen: 22 :study: SUB: 309

  • Leider viel zu langsam... Das hat mir in der Schule schon immer Stress gemacht, wenn man für ne Klausur nen längeren Text bearbeiten muss hab ich meistens am längsten gebraucht und dann weniger zeit gehabt fürs Schreiben.


    Ich lese wenn das Buch der Hammer ist, ca. 100 Seiten pro Tag..
    Ansonsten weit darunter, vielleicht 20.

  • Leider viel zu langsam... Das hat mir in der Schule schon immer Stress gemacht, wenn man für ne Klausur nen längeren Text bearbeiten muss hab ich meistens am längsten gebraucht und dann weniger zeit gehabt fürs Schreiben.


    Ich lese wenn das Buch der Hammer ist, ca. 100 Seiten pro Tag..
    Ansonsten weit darunter, vielleicht 20.

    Ich bin da mitlerweile so wie Dave es hier schreibt.Ich komm ums verrecken nicht weiter, ich lese vll höchstens 5 Seiten im Moment am Tag.
    Ich kann mich einfach nicht dazu zwingen endlich mal weiter zu lesen.
    Vielleicht liegt es auch am Buch und das es mal ein längeres ist, ich weiß auch nicht.
    Das Buch davor, da konnte ich mich noch zuzwingen zu lesen, nicht das ich das Buch schlecth fande ich fande es sogar sehr gut, aber mir fehlt der ansporn.

    Wer in der Zukunft lesen will, muss in der Vergangenheit blättern.

    Andrè Malraux

  • Ich hab noch nie bei einem ganzen Buch mitgezählt. Aber ich glaube bei mir können es unter anderem auch so um die 400 Seiten sein.


    Wenn ich ein Buch sehr sehr toll finde, dann vielleicht sogar noch mehr.
    Hab den ersten Band von Twilight an einem Nachmittag/Abend ausgelesen. Aber da hab ich mich selber schon immer wieder "angetrieben" weil es so spannend war ;-)


    Ansonsten glaube ich, dass ich so pro Stunde um die 70-100 Seiten lese, wenn ich halt zwischendurch immer wieder mal hochsehe oder was Esse. (habe mal gemessen aus Spaß. da hab ich in einer Minute 2 1/2 Seiten eines TB's gelesen - kommt aber natürlich immer auf die Schriftgröße usw an)
    Das is für mich so der Richtwert wo ich für mich erkenne "Kann ich heute lang genug aufbleiben um das Buch auszulesen?" ;-)


    Bei englischen Büchern brauche ich leider etwas länger, aber ich schätze das ist eher normal.


    Bücher gelesen 2012: 11
    Bücher gelesen 2011: 37
    Bücher gelesen 2010: 56

  • Aber es gab auch andere Bücher, bei denen mir das passiert ist(mittlerweile regelmäßig bei J.D.Robb))
    Liebe Grüße


    Die sind bei mir auch immer eine "Qual".
    Wenn ich weiß, dass ich momentan nicht viel Zeit habe, darf ich auf KEINEN FALL mit einem der J.D. Robb Bücher anfangen. Das wäre tötlich *g*


    Bücher gelesen 2012: 11
    Bücher gelesen 2011: 37
    Bücher gelesen 2010: 56

  • t@ dragon_heart
    und wie gut ich das kenne....ich habe wieder zwei zu hause, von denen ich eines nicht kenne...ich bin schon am überlege, welches Wochende ich nehme, um es durchzulesen, sonst bin ich in der Schule wieder nicht aufnahmefähig 8)
    Liebe Grüße


    :study: Karen Rose- Der Rache süßer Klang

    Gelesene Bücher 2016: 11
    Seiten: 4783
    SUB: 103 (104)


    Gelesene Bücher 2015: 148
    Seiten: 58428

  • Naja wenn ich Zeit habe, dann les ich ein Buch mal eben in einem Rutsch durch ( bei durchschnittlich 350Seiten).
    Aber da dies durch die Schule nun weniger der Fall ist, schaffe ich auch so ca. 100Seiten am Tag.
    Ich würde gerne mehr schaffen, aber man muss halt Prioritäten setzen..


    :winken: apfelsaft

    Ich nehme alles zurück 8-[ .
    Zur Zeit bin ich froh, wenn ich 20 Seiten pro Tag schaffe, leider ist es meistens noch weniger. [-(

    :bewertung1von5: 2015: 37 | SuB: 151
    :bewertung1von5: 2016: 9 | SuB: 96



    :study: Frank Cottrell Boyce - Millionen



    "Du kannst alles schaffen, wovon du träumst. Es sei denn, es ist zu schwierig." :loool:

  • Ich sage auch, das es darauf ankommt!


    Meine Nalini Singh Reihe hatte ich in zwei Tagen pro Buch durch!
    Kathie MacAlisters Vampir Reihe waren in drei Tagen pro Buch durch!
    Für Diana Gabaldons Highlander Saga hab ich dann schon mal eine Woche pro Buch gebraucht.


    Leider hat man ja auch nicht immer gleich viel Zeit


    LG leebin