Die Familie Karnovski - Israel J. Singer

Anzeige

  • Kurzbeschreibung (Amazon)
    Die eindrucksvolle Geschichte vom Aufstieg und Niedergang der jüdischen Familie Karnovski. Sie beginnt am Ende des 19. Jahrhunderts, als David aus der engen orthodoxen Welt seines polnischen Schtetls in das "aufgeklärte" Berlin zieht, und endet in der amerikanischen Emigration, im alten orthodoxen Milieu der Vorfahren.



    Das Buch ist toll geschrieben und die Charaktere gut beschrieben.
    Es macht großen Spaß das Buch zu lesen und gleichzeitig ist es beklemmend, da das Buch vor, während und nach dem 1. Weltkrieg und dem sich anbahnenden 2. Weltkrieg spielt.


    Im ersten Teil ging es um David, der aus Polen weg nach Berlin zog und dort als Deutscher auf der Straße und Jude zu Hause leben wollte.
    Im zweiten Teil geht es um seinen Sohn Georg Moses, der seinen Zweitnamen ablehnt und auch das Jiddisch seiner Mutter nicht leiden kann. Er weiß nicht so recht was er will.
    Er heiratet dann eine Christin, die ihm einen Sohn schenkt, der den beiden allerdings viele Sorgen macht.


    Bin schon gespannt wie es weitergeht...

Anzeige