DUMONT Richtig Reisen (Isabella Garwin) - Polen - Der Norden - Ostseeküste und Masuren

Anzeige

  • Kurzbeschreibung Amazon:
    Der "Nahe Osten": Strände, Seen und historische Städte, flirrende Sanddünen, dramatische Klippen und weit ins Meer ragende Halbinseln dominieren an der Küste, im Hinterland liegen Tausende von Seen. Dazu gibt es traditionsreiche Seebäder, Ordensburgen und hanseatische Hafenstädte, allen voran Danzig, die "Königin der Ostsee." In Nordpolen lassen sich Natur- und Kultururlaub bestens verbinden!


    Dieser Reiseführer wird dem Anspruch von Dumont - vor allem Kunst und Kultur niveauvoll zu vermitteln - mehr als gerecht. Meist finde ich Dumont etwas langatmig geschrieben und quäle mich nur mühsam durch den fast reinen Fließtext - in diesem Fall war das Buch aber genau passend für die Region. Polen, und besonders der Norden, besteht ja geradezu aus Historie, und hat auf Schritt und Tritt unglaublich viele versteckte Backsteinkirchen, Wallfahrtsorte oder Städtchen mit überraschend hübschem Marktplatz zu bieten. Diese wurden auch brav allesamt erwähnt und interessant erläutert. Zudem besticht diese Ausgabe durch sehr schöne Fotos, die Lust zum Nachahmen machen.
    Fazit: hat mir sehr gut gefallen, legt den Schwerpunkt aber eher auf lehrreich, als auf unterhaltsam, daher von mir nur :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:


    LG schnakchen

  • Klingt gut. Allein das Bild auf der Titelseite drängt mich grad in die Ferne :mrgreen:

    Um zu verstehen, warum manche überall ihren Senf dazugeben, musst Du lernen, wie eine Bratwurst zu denken.

Anzeige