Wanderkiste 1

Anzeige
  • Hallo zusammen,


    ich hätte Lust eine Wanderkiste zu starten. Ich habe so an 15-20 Bücher gedacht, die am 2005 erschienen sind. Es wäre wohl von allem etwas dabei, Spannendes, Romantisches und vielleicht auch Nachdenkliches.
    Jeder darf tauschen, soviel er mag. (1:1)
    Gibt es hier Interessierte, die dabei mitmachen würden?

    Meine Reise nach Seoul


    Begleite mich auf meiner Reise in mein Geburtsland. Nach 36 Jahren werde ich zum ersten Mal wieder Südkoreanischen Boden unter den Füßen haben.




    Alles Liebe
    Kianfee~ :)

  • Ich möchte die Idee einer Wanderkiste noch einmal genauer erläutern.


    Alle Teilnehmer werden in eine Liste eingetragen:


    1. A
    2. B
    3. C
    4. D
    5. E


    Ich werde das Paket dann an Teilnehmer A schicken.
    Teilnehmer A schaut sich die Kiste an und behält die Bücher, die er haben möchte.
    Dann legt er für jedes herausgenommene Buch ein anderes in die Kiste und schickt das Paket weiter an Teilnehmer B.
    Teilnehmer B schickt die Kiste an C usw.
    Der letzte in der Liste schickt das Paket zurück zu mir.
    Und so hat am Ende jeder ein paar neue Bücher. :)


    Hier können dann die BÜcher gepostet werden, die getuascht wurden. Natürlich werde ich vor dem Start eine Liste aller Bücher veröffentlichen, die auf die Reise gehen werden.

    Meine Reise nach Seoul


    Begleite mich auf meiner Reise in mein Geburtsland. Nach 36 Jahren werde ich zum ersten Mal wieder Südkoreanischen Boden unter den Füßen haben.




    Alles Liebe
    Kianfee~ :)

  • Die Idee ist toll!
    Ich denke ich bin auch dabei!
    Falls mir allerdings kein Buch aus der Ursprungskiste zusagt (glaube ich aber eigentlich nicht), weiß ich es aber noch nicht so genau.
    Ist das sehr unverschämt? :uups: :uups: :uups:


    Liebe Grüße, Frauke :flower:

    Ich :study: gerade:
    "Das Lied von Eis und Feuer 4 - Die Saat des goldenen Löwen" von George R.R. Martin (Kindle)




  • Ich hab da auch nochmal ne Frage:


    Wenn da jetzt bspw. drei Bücher drin sind, die ich gut finde und die rausnehme, muss ich dann die gleiche Anzahl an Büchern doch auch wieder reinpacken oder ???
    Und gibts ein Limit, wieviele Bücher jeder rausnehmen darf ??? Oder darf ich auch alle 15 rausnehmen ( das is nur ne rethorische Frage ), solange ich den Karton dann wieder vollmache ?? :wink:

  • Hallo zusammen :)
    Ich freue mich, dass ihr Interesse habt. Und mitmachen wollt.
    Ich werde noch bis morgen Abend warten und dann einen neuen Thread für die Kiste starten. Darin wird dann eine Liste der Teilnehmer (ich nehme auch nun in der Reihenfolge in der ihr euch gemeldet hab auf) und eine Liste der Bücher, die ich auf den Weg schicken werde.


    dori, ich werde keine englischen Bücher abschicken, mir würde es allerdings auch nichts ausmachen, wenn am Ende welche drin wären. So lange es nicht so ein dicker Schinken wäre. Krieg und Frieden auf Englisch würde mich z.B. nicht besonders freuen. ;)


    Ina, genau wenn du drei rausnimmst, solltest du auch drei wieder reinlegen. Und wieviele du rausnimmst bleibt ganz dir überlassen. *ggg


    Es wäre nur schön, wenn die Bücher nicht vor 2005 erschienen sind. :)

    Meine Reise nach Seoul


    Begleite mich auf meiner Reise in mein Geburtsland. Nach 36 Jahren werde ich zum ersten Mal wieder Südkoreanischen Boden unter den Füßen haben.




    Alles Liebe
    Kianfee~ :)

  • Habe ich das richtig verstanden, am Anfang ist es noch kein Überraschungspaket, sondern die Liste wird veröffentlicht? Und wie ist das mit den getauschten Büchern, werden die auch veröffentlicht, oder wird das dann doch schnell zu einer Überraschungskiste? Nicht, dass ich etwas dagegen hätte, ich liebe Überraschungen und würde deshalb auch gerne mitmachen!

    Ich höre :musik: gerade "Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert" von Joel Dicker.

  • Schön, da kommt ja doch eine längere Reise zustande. :)


    Also mir ist das gleich, wenn ihr lieber eine Überraschungskiste wollt, können wir das auch gerne machen. Ich dachte sonst daran, die Liste im Thread zu machen. Also so, dass jeder einträgt wleche bücher er entnommen und welche neu reingewandert sind.
    Da bin ich aber ganz offen.

    Meine Reise nach Seoul


    Begleite mich auf meiner Reise in mein Geburtsland. Nach 36 Jahren werde ich zum ersten Mal wieder Südkoreanischen Boden unter den Füßen haben.




    Alles Liebe
    Kianfee~ :)

  • Eine Überraschungskiste würde mir persönlich besser gefallen. Ich stelle es mir einfach total schön vor, wenn das Paket kommt und ich nicht weiß, was drin ist. Das Auspacken ist dann ja fast ein bisschen wie an Weihnachten :wink: Man könnte dann ja nach dem Ganzen schreiben, wer welches Buch (bzw. Bücher) in die Kiste gepackt hat.


    Aber was meinen denn die anderen hier, was am besten wäre?

  • Ich würde auch gern mitmachen. :winken:
    Mir würde allerdings eine Liste besser gefallen. Klar, ich mag Überraschungen auch, aber in dem Falle nicht so. Lieber würde ich wissen, was schon drin ist.

    "Werter Herr, die Tatsache, dass ein Buch in einer öffentlichen Bibliothek zugänglich ist, tröstet mich keineswegs. Wäre es nicht der Gesetze wegen, ich würde sie stehlen. Wäre es nicht meiner Börse wegen, ich würde sie kaufen."
    --Harold Laski

  • Ich möchte nicht mitmachen, aber einen Tipp loswerden: Wer dies auch mal mit internationalen Teilnehmern machen möchte, sollte sich bei BookCrossing anmelden, dort werden schon seit Jahren diese BookBoxes rumgeschickt, sowohl international, als auch auf Europa oder eben Deutschland oder andere Länder beschränkt. Ich habe da schon oft mitgemacht und war immer sehr begeistert. Viele legen auch ein kleines DIN A6-Heftchen mit rein, wo dann jeder Teilnehmer was Nettes reinschreiben kann. Und ganz oft werden auch andere Dinge noch außer den Büchern mitgeschickt, Bonbons, kleine Schokotäfelchen oder Teebeutel z.B.. :)


    Wünsche euch viel Spaß und Glück, dass die Box nicht unterwegs verloren geht (ist bei den Boxes, bei denen ich mitgemacht habe, schon zweimal passiert, aber zum Glück war ich da schon dran gewesen :wink: ).

  • Ich fände es auch schöner NICHT zu wissen was drin ist, dann bleibt die Spannung größer :wink:


    Man könnte ja hinterher Bescheid geben, das man die Kiste weitergeschickt hat und dabei gleich mitschreiben, was man rausgenommen hat, oder so...


    Die Idee mit der Schokolade, etc. find ich auch super, hatte auch schon an sowas in der Art gedacht :flower:

  • Also ich würde es irgendwie auch spannender finden wenn man nicht weiß was drin ist ;)


    Vielleicht könnte man eine Liste in das Paket mit hinein legen auf der steht welche Bücher drin sind und dann werden die die rausgenommen werden halt durchgestrichen und die neuen Titel hinzugefügt.



    Die Idee mit Schoki und sonstigen finde ich total lustig und schön. Auch so eine Art Rundbrief oder Kärtchen in dem man sich eintragen kann finde ich nett und spannend :)



    Ich freu mich auf jeden Fall sehr auf die Kiste, egal was passiert :D

Anzeige