Bücherwichteln im BücherTreff

Kuriose Buchtitel

  • Die Longliste für die Wahl des Kuriosesten Buchtitel 2009 steht fest.
    Mein Favorit: „Gestatten, Bestatter!“ Bei uns liegen Sie richtig – Peter Wilhelm, Droemer Knaur Verlag.


    Das erinnert mich an eine meiner Lieblingsserien “Six feet under – Gestorben wird immer”.


    Wer selbst abstimmen möchte, der kann das >>hier << tun!

    "Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen."
    Friedrich Nietzsche


  • "Als ich meine Mutter im Sexshop traf" finde ich aber auch klasse!
    Boah, was für eine Vorstellung. :-#
    Ich weiß nicht, warum das so ist - aber die eigenen Eltern sind doch eigentlich immer asexuell und hatten nur die paar mal Sex als sie uns Kinder gezeugt haben, oder nicht? 8-[

  • Mein Favorit in Sachen kurioser oder origineller Buchtitel bleibt unangefochten die Biografie des britischen Schauspielers David Niven. Der Titel bezieht sich auf einen Befehl des ungarischen Regisseurs Michael Curtiz zum Film "Charge of the light brigade". Damit wollte Mr Cutiz in seinem nicht immer korrekten Englisch ausdrücken, dass er reiterlose Pferde für eine Szene brauchte ...

  • Diesen Jugendbuchtitel finde ich auch klasse:



    Friedrich Ani: Meine total wahren und überhaupt nicht peinlichen Memoiren mit genau elfeinhalb :)



    Gruß, Elle :flower:

  • Vielleicht nicht unbedingt kurios in dem Sinne, aber ziemlich makaber und entlockt mir immer ein Schmunzeln:


    Arto Paasilinna - Der wunderbare Massenselbstmord.


    Auch ganz nett, vom selben Autor, "Der Sommer der lachenden Kühe".

    "Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
    Konrad Adenauer





  • Es gibt einige Buchtitel, die ich ganz lustig finde:


    Wer bin ich und wenn ja, wie viele?
    Bonbon aus Wurst
    Es ist so einsam im Sattel, seit das Pferd tot ist
    Der Metzger muss nachsitzen
    Jenseitsreisen: Wir bringen Sie über den Jordan - Mit detailiertem Routenplaner für über 50 Religionen
    Die Welt ist nicht immer Freitag
    Frauen, die nach Schinken stinken
    Mit dem Kühlschrank durch Irland
    Jetzt zieh den Zipfel durch die Masche


    Ein Filmtitel, der ganz witzig ist:
    Das Ei ist eine geschissene Gottesgabe



    Edit: Einer ist mir noch eingefallen:
    Die Leber wächst mit ihren Aufgaben

  • Mein Favorit ist: Weiße Wannen — technisch und juristisch immer wieder problematisch? :loool:

    2018: Bücher: 183/Seiten: 73 611
    2017: Bücher: 190/Seiten: 77 472
    ------------------------------
    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
    Dalai Lama

  • Ich finde die Titel der Bücher von Hans Bankl recht lustig:
    Der Pathologe weiß alles ... aber zu spät:...
    Im Rücken steckt das Messer: Geschichten aus der Gerichtsmedizin
    Wegen Todesfalls geöffnet: Denkwürdige Geschichten aus der Pathologie

    "Books are ships which pass through the vast sea of time."
    (Francis Bacon)
    :study:
    Paradise on earth: 51.509173, -0.135998

  • Weiße Wannen — technisch und juristisch immer wieder problematisch? finde ich auch kurios


    ansonsten fällt mir noch ein:
    Selim Özdogan - Es ist so einsam im Sattel, seit das Pferd tot ist
    Cees Noteboom - In den niederländischen Bergen
    Dieter Kroppach - Ich will lernen, wie man Kinder pflegt und kocht

    Jeder trägt die Vergangenheit in sich eingeschlossen wie die Seiten eines Buches, das er auswendig kennt und von dem seine Freunde nur den Titel lesen können. (Virginia Woolf)

  • Zitat

    Dieter Kroppach - Ich will lernen, wie man Kinder pflegt und kocht

    :mrgreen::mrgreen::mrgreen:
    Wie kommt es eigentlich zu solchen Titeln, fällt es denn niemandem auf, was da steht :scratch:

    2018: Bücher: 183/Seiten: 73 611
    2017: Bücher: 190/Seiten: 77 472
    ------------------------------
    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
    Dalai Lama

  • Zitat

    Es ist ein Buch über Stilblüten aus dem Schulalltag


    Danke, Conor, das erklärt es wenigstens, :loool: sonst fragt man sich, wie kommt es dazu :scratch:

    2018: Bücher: 183/Seiten: 73 611
    2017: Bücher: 190/Seiten: 77 472
    ------------------------------
    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
    Dalai Lama

  • Auch 2011 gibt es eine longlist der kuriosesten Buchtitel, hier nachzulesen.


    Die Moldau im Schrank - Nina Maria Marewski
    Opium bringt Opi um: 175 Ideen für einen Vollrausch OHNE Drogen - James Nestor
    Das katholische Abenteuer: Eine Provokation - Matthias Matussek
    Geritten werden: So erlebt es das Pferd - Ulrike Thiel
    Kaninchen besser verstehen: Verhalten beobachten und Probleme lösen | Christiane Kautz
    Erschieß die Apfelsine. Roman - Mikael Niemi
    Der Darm denkt mit: Wie Bakterien, Pilze und Allergien das Nervensystem beeinflussen - Klaus-Dietrich Runow
    Ihr Pferd ist tot? Steigen Sie ab!: Wie Sie sich die innere Freiheit nehmen, beruflich umzusatteln - Tom Diesbrock
    Wie wir damals auf dem Bauernhof geheiratet haben, und der Alois am Tag drauf fast den Hund erschossen hat, weil er was gegen die Stadtmenschen hat und das Glück überhaupt - Kerstin Höckel
    Putzen!?: Von der lästigen Notwendigkeit zu einer Liebeserklärung an die Gegenwart -Linda Thomas
    100 Situationen, in denen Sie klopfen sollten: Die Stürme des Alltags meistern mit MET-Klopftherapie - Rainer und Regina Franke
    Die besondere Traurigkeit von Zitronenkuchen - Aimee Bender
    Tip des Tages: zehn Jahre - Günther "Gunkl“ Paal
    Frauen verstehen in 60 Minuten - Angela Troni
    Grün, wild und schmackhaft: Lebendige Nahrung gratis aus der Natur - Marie-Claude Paume
    Die literarische Pantomime: Studien zu einer Literaturgattung der Moderne -Hartmut Vollmer
    Postroutenstempel der Schweiz 1805-1881 Organisation - Postboten - Postrouten - Martin Gasser
    Nicht alle Russen haben Goldzähne sind immer betrunken und auch nicht jeder russische Beamte ist korrupt: Ein Überlebensbericht aus dem Herzen Moskaus - Christina Eibl
    Glibber bis Gräzist - Siegfried Frieseke
    Die Harmonie im Kerker des Mandarin - Clementine Skorpil



    @ Brigitte:
    Vielleicht wärst du so lieb, die Jahreszahl aus der Thread-Überschrift zu nehmen. :)
    Danke!

    Jeder trägt die Vergangenheit in sich eingeschlossen wie die Seiten eines Buches, das er auswendig kennt und von dem seine Freunde nur den Titel lesen können. (Virginia Woolf)

  • Die besondere Traurigkeit von Zitronenkuchen - Aimee Bender


    Das wäre mein dies jähriger Favorit :loool:


    Conor
    Danke übrigens fürs Herausholen :)
    Es sind wieder einige schöne und total verdrehte Titel dabei.

    2018: Bücher: 183/Seiten: 73 611
    2017: Bücher: 190/Seiten: 77 472
    ------------------------------
    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
    Dalai Lama

Anzeige