Jeaniene Frost - Der sanfte Hauch der Finsternis/ Destined For An Early Grave

Anzeige

  • Jeaniene Frost - Destined For An Early Grave


    Kurzbeschreibung von amazon.de:

    Her deadly dreams leave her in grave danger.


    Since half-vampire Cat Crawfield and her undead lover Bones met six years ago, they've fought against the rogue undead, battled a vengeful Master vampire, and pledged their devotion with a blood bond. Now it's time
    for a vacation. But their hopes for a perfect Paris holiday are dashed when Cat awakes one night in terror. She's having visions of a vampire named Gregor who's more powerful than Bones and has ties to her past
    that even Cat herself didn't know about.


    Gregor believes Cat is his and he won't stop until he has her. As the battle begins between the vamp who haunts her nightmares and the one who holds her heart, only Cat can break Gregor's hold over her. She'll need all the power she can summon in order to bring down the baddest bloodsucker she's ever faced . . . even if getting that power will result in an early grave.




    Eigene Meinung:

    Nach dem überstandenden Krieg im 3. Band gönnen sich Bones und Cat eine Auszeit und fahren auf einem Boot hinaus aufs Meer. Auf hoher See hat Cat einen Albtraum, in dem sie verfolgt wird. So schnell wie sie nur kann rennt sie davon, denn sie ist davon überzeugt, das ihr Verfolger sie umbringen wird. Etwas weiter von ihr entfernt sieht sie einen blonden Vampir und weiß, das sie in Sicherheit sein wird, sobald sie ihn erreicht. Nachdem Cat erkennt, das nicht ihr Verfolger die Gefahr ist, sondern der Vampir auf den sie zuläuft, verschwindet der Unbekannte (der blonde Vampir)im Nebel. Seine letzten Worte erreichen sie, bevor sie aufwacht: Er ist nicht dein Ehemann.

    Cat hat als Urlaubsziel Paris ausgesucht und bei ihrer Ankunft wartet Mencheres bereits auf sie und Bones. Er offenbart Cat, das ihre Träume keine Albträume sind, sondern das der Vampir, dem sie in den Träumen begegnet, ein Traumdieb ist und warnt sie davor, sich von ihm berühren zu lassen, da dieser sie in dem Fall überall hin mitnehmen kann. Ausserdem erfahren Bones und Cat, dass Gregor -der Traumdieb- Cat im Alter von16 Jahren gefunden, mitgenommen und geheiratet hat. Sie selber weiß davon rein gar nichts, denn ihre Erinnerungen wurden unmittelbar nach ihrer Heirat gelöscht.
    Sowohl Bones als auch Gregor sind dazu bereit bis zum Äußersten zu gehen, um die Situation zu klären - auch wenn das Krieg bedeutet. Als wäre das nicht schon genug, werden Cat und Bones in Paris von einer Horde Ghoule angegriffen, die mit Hilfe von Silberpatronen aus Bones einen vampirischen Schweizer Käsemachen, während er versucht, Cat zu beschützen - und das soll nur ihre erste Begegnung mit den Ghulen sein.

    Die Situation, in der sich Cat und Bones befinden, bedroht allerdings nicht nur ihr Leben, sondern auch ihre Beziehung. Während Bones versucht, der Bedrohung Herr zu werden, fühlt Cat sich immer mehr aussen vor gelassen. In seiner Angst sie zu verlieren schafft Bones eine Kluft zwischen sich und der Liebe seines Lebens. Aber auch Cat trägt ihren Teil dazu bei, denn ihre fehlende Erinnerung an ihre Vergangenheit mit Gregor lässt ihr keine Ruhe und die Tatsache, das sich die Menschen (und Vampire) die sie liebt wegen ihr in Gefahr befinden und sie nur ein unwissender Klotz an ihren Beinen ist, treibt sie fast in den Wahnsinn.

    In einem Moment, in dem sie ernsthaft um das Leben ihrer Lieben (und ganz besonders Bones') fürchtet, entschließt sie sich zu Gregor zu gehen. Sie stellt sich ihrer Vergangenheit und erlangt mit Gregors Hilfe ihre Erinnerungen zurück. Zu spät erkennt Cat, das sie einen großen Fehler gemacht hat. Nicht nur, das sie die Gefahrensituation falsch gedeutet und Bones unterschätzt hatte - sie hat mit ihrem Weggang auch alte Wunden bei ihm geöffnet.


    Nachdem sich die Charaktere in den letzten Büchern bereits mehrmals auf die eine oder andere Weise weitereintwickeln mussten, werden sie auch diesmal dazu gezwungen, vorwärts zu gehen. Cat und Bones müssen erkennen, das ihre Liebe zueinander nicht reicht, damit die Beziehung funktionieren kann. Sie müssen sich eingestehen, das sie beide nicht fehlerfrei sind und jeder von ihnen an sich arbeiten und ggf auch mal wider seiner Natur handeln muss, sollten sie die Beziehung fortsetzen wollen. Neben den beiden lernen wir aber auch Spade ein kleines bisschen besser kennen und auch Justina kommt an einer Entwicklung nicht drumrum.


    Ich habe dieses Buch in einem Rutsch verschlungen und obwohl es für meinen Geschmack viel zu wenig Bones und Cat Momente gab, ist es ein tolles Buch. Es gab definitiv Momente, in denen ich sehr überrascht über die Handlung war und Momente, in denen ich geweint und gelacht habe.



    Für diejenigen, die es nicht erwarten können hier noch ein paar genauere Infos:


    Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind; arm ist nur, wer nie geträumt hat
    (Marie v. Ebner-Eschenbach)


    :flower:

    3 Mal editiert, zuletzt von Jeroena ()

  • Hallo Jeroena,


    tolle Rezi, leider muss ich auf den deutschen Band warten :-, und das dauert bestimmt noch ewig... ](*,)

  • Ich würde es einfach mal versuchen. :wink:
    Klar, es ist eine Umstellung, aber man gewöhnt sich schnell daran. Und selbst, wenn du nicht jedes Wort verstehst, wirst du die Handlung verstehen. Im Notfall kannst du ja auch immer noch fragen. Also, nur Mut! :D

    Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind; arm ist nur, wer nie geträumt hat
    (Marie v. Ebner-Eschenbach)


    :flower:

  • Habe es gestern angefangen und bisher bin ich noch nicht so begeistert :| Komme irgendwie nicht so recht rein und bisher (S. 50) sind mir Cat und Bones auch recht unsympathisch und es wirkt m.E. bisher alles recht aufgesetzt :-?
    Naja, werde wohl nochmal kurz eine Pause einlegen und werde es in ein paar Tagen nochmal probieren - bisher habe ich die Serie ja sehr gemocht :-k


    Jeroena
    Tolle Rezi übrigens ;) :thumleft:

    LG,
    Cehoernchen

    A positive attitude may not solve all your problems, but it will annoy enough people to make it worth the effort.
    (Herm Albright 1876 - 1944)

  • Habe es gestern angefangen und bisher bin ich noch nicht so begeistert :| Komme irgendwie nicht so recht rein und bisher (S. 50) sind mir Cat und Bones auch recht unsympathisch und es wirkt m.E. bisher alles recht aufgesetzt :-?
    Naja, werde wohl nochmal kurz eine Pause einlegen und werde es in ein paar Tagen nochmal probieren - bisher habe ich die Serie ja sehr gemocht :-k

    Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind; arm ist nur, wer nie geträumt hat
    (Marie v. Ebner-Eschenbach)


    :flower:

  • Tut mir leid, das ich jetzt erst antworte :uups:


    Ich möchte dir nicht zu viel verraten (für den Fall, das du es noch nicht wissen solltest), deswegen nur so viel:

    Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind; arm ist nur, wer nie geträumt hat
    (Marie v. Ebner-Eschenbach)


    :flower:

Anzeige