Laura Moor - Melodie des Frühlings

Anzeige

  • Kurzinhalt:
    Cassie Miller war noch sehr jung, als sie ihren Traum aufgeben musste, eine erfolgreiche Turnierreiterin zu werden. Ein Autounfall nahm ihr die Eltern, ihre Schwester und deren Mann. Seitdem kümmert sich Cassie liebevoll um die kleinen Zwillinge ihrer verstorbenen Schwester. Um ihre Familie zu ernähren, arbeitet Cassie auf eine, renomierten Gestüt als Pferdetrainerin. Dort trifft sie auf zwei verführerische Gegenspieler - auf Orion, den stolzen Hengst, den noch kein Reiter bezwingen konnte, und auf den Tierarzt Caleb Wells, dessen Schlagfertigkeit und Attraktivität in Cassie fast vergessenene Gefühle wecken ...


    mein Senf dazu
    Fast 5 Jahre ist es her, seit Cassie die Zwillinge adoptierte. Damals öffnete dieser Entschluß ihr die Augen über den wahren Charakter ihres Freundes. Es kam zum Bruch. Seitdem lebten die drei mit Thompson der Haushälterin und Cassies Bruder zusammen. Als sie die Stellenanzeige sieht beschließt sie, dass die Kinder groß genug sind, dass sie wieder einen Job nehmen kann. Zusammen mit den Zwillingen fährt sie zu einem Vorstellungsgespräch nach Five Oaks zbd schafft es natürlich auch die Stelle zu bekommen.


    Caleb, von seiner Exfrau einst enttäuscht, und Cassie, von ihrem Freund einst enttäuscht, haben nicht gerade einen guten Start miteinander. Als sie sich beim Vorstellungsgespräch für einen Proberitt umziehen will, verharkt sich ihr Kleid, und wie es der Zufall so will kommt Caleb gerade in den Raum, als Cassie versucht sich zappelnt aus dem Kleid zu befreien. Obwohl beide die Anziehungskraft zwischen sich recht schnell spüren, wird ihre "Beziehung" anfangs durch Neckerein und verbale Gefechte bestimmt, was der Geschichte hier und da einige lustige Momente gibt.

    Zitat

    Außerdem jagde ein Gedanke den anderen - Wird er mich küssen? O ja, bitte. Ich meine, nein, das ist viel zu früh ... - und verflüchtigten sich, bevor sie ihn zu Ende führen konnte. Aber ich hätte es so gern.


    Diese Szene und so manch Andere liesen mich doch hier und da mal schmunzeln.


    Nachde Cassie schließlich schon eine Woche auf dem Gestüt gearbeitet hat, bringt Cassies Bruder Thompson und die Zwillinge zu ihr. Thompson, die NUR von Caleb Bessie genannt werden darf, und die Zwillinge erliegen schnell Caleb's Charme. Bei Cassies Bruder prallt er damit jedoch gegen eine seeeeehr harte Mauer. Alex, Cassies Bruder, beobachtet Caleb die ganze Zeit mit Argwohn und Abscheu, versucht seine kleine Schwester vor dem böööösen bööööösen Casanova zu beschützen. Casanovas unter sich ... wie zwei Rüden, die ihr Revier abstecken. :lol: Ein paar mal wäre es sogar fast zur Prügelei gekommen ... aber leider nur fast. Immer kam was dazwischen und nach einigen Tagen musste Alex schließlich wieder abreißen .. immerhin hat er ja noch ein eigenes Leben.


    So können sich Caleb und Cassie beinahe ungestörrt verlieben ... mit tatkräftiger Schützenhilfe von Thompson, Calebs Partner Hank und Hanks Frau Melissa. Beinahe ..... wären da nicht die Intrigen und Machtspielchen von Calebs Ex-frau Pamela. Pamela verließ ihn einst für einen reichen Mann und nahm ihm bei der Scheidung das liebste ... seinen Hengst Orion.


    Ich find das Buch einfach toll. Es hat alles, was ein guter Roman meiner Meinung nach haben sollte. Humor, Romantik und eine Portion Intrige. :thumright:

  • :lol: Das kilngt wie ein Pferderoman für Erwachsene. Hab es gleich mal auf die Wunschliste gesetzt. Zu kaufen gibt es das ja scheinbar nicht mehr (zumindest nicht bei Amazon), aber vielleicht irgendwo gebraucht.


    Eine Frage habe ich noch - ist das ein Einzelroman oder eine Fortsetzung?

Anzeige