Enid Blyton: Fünf Freunde Rückkehr zur Gespensterinsel

Anzeige
  • Enid Blyton: Fünf Freunde Rückkehr zur Gespensterinsel; 1 CD, Produktion und Veröffentlichung: Sony BMG Music Entertainment 2006; Buch: Gabriele Hartmann; Produktion und Regie: Heikedine Körting; Redaktion: Wanda Osten; Musik: Betty George; Sprecher: Lutz Mackensy, Ivo Möller, Jannik Endemann, Theresa Underberg, Alexandra Garcia, Alexandra Doerk, Constatin Graudus, Ingeborg Christiansen und andere; ISBN: 3-86627-166-3



    "Eine Woche Ferien auf der `Gespensterinsel´! Die fünf Freunde hatten vor einiger Zeit geholfen, dort ein Naturschutzgebiet einzurichten. Nun freuen sie sich auf die Beobachtung seltener Vögel. Doch auch diesmal schlägt der Spürsinn der Kinder Alarm: Wem gibt der eigensinnige französische Koch von der Zitadelle aus Signale? Und warum verhält sich die Umwelt-Aktivistin Eloise so seltsam? Es geschehen wieder einmal seltsame Dinge auf der Gespensterinsel," berichtet die Inhaltsangabe.


    Hier liegt die typische Unterhaltung a la Fünf Freunde vor. In ihren Ferien geraten sie wieder in ein spannendes Abenteuer. Sie können den Fall auch selbständig und ohne Hilfe von Erwachsenen lösen. Das braucht wohl nicht extra erwähnt zu werden. Daß Hartmann einen Kunstgriff anwendet, indem sie die Handlung auf einer Insel spielen läßt (Ort und Personen sind also überschaubar), spielt hier eigentlich keine Rolle. Für Kinder und Jugendliche liegt hier bestimmt gute Unterhaltung vor.

Anzeige