Cody McFadyen - Das Böse in uns / The Darker Side

  • Buchdetails

    Titel: Das Böse in uns


    Band 3 der

    Verlag: Bastei-Lübbe

    Bindung: Taschenbuch

    Seitenzahl: 448

    ISBN: 9783404164219

    Termin: April 2010

  • Bewertung

    4.2 von 5 Sternen bei 225 Bewertungen

    83,5% Zufriedenheit
  • Inhaltsangabe zu "Das Böse in uns"

    Ein Flug nach Virginia. Alles wie gewohnt. Die Passagiere fühlen sich wohl. Auch Lisa. Bis sich ihr Nachbar zu ihr herüberlehnt und flüstert: 'Lisa, ich werde dich jetzt töten.' Nach der Landung findet die Besatzung Lisas Leiche. Die FBI-Agentin Smoky Barrett hat lediglich einen Hinweis: ein silbernes Kreuz mit der Zahl 143 im Körper der Toten. Zählt der Mörder seine Opfer? Smoky hat es offenbar mit einem Serienkiller zu tun. Denn im Internet tauchen brutale Videos von Hinrichtungen auf. Die Filme verraten, dass jedes Opfer Sünden begangen hatte, die wie ein Schatten auf seiner Seele lasteten: Mord, Kinderschändung, Vergewaltigung. Mit seinen Taten will der Mörder die Schuld seiner Opfer sühnen. Smoky Barrett steht als Nächste auf seiner Liste. Denn auch sie hat ein finsteres Geheimnis. Cody Mcfadyens Psychothriller Das Böse in uns ist nichts für schwache Nerven. Agentin Smoky Barrett ermittelt diesmal in einem besonders blutigen Fall.
    Weiterlesen
  • Bestellen

  • Aktion

Anzeige

  • Hallo zusammen,


    ich habs endlich geschafft DAS BÖSE IN UNS zu lesen und möchte deshalb ganz kurz meinen Senf dazu abgeben :mrgreen:


    Hier erstmal die Kurzbeschreibung von Amazon:


    Auf einem Flug freundet sich Lisa mit ihrem Sitznachbarn an. Der Mann
    lädt sie zu einem Drink ein. Nach ein paar Schluck wird Lisa
    schwindelig. Da lehnt sich der Mann zu ihr hinüber und flüstert: "Ich
    werde dich töten, Lisa."
    Nach
    der Landung findet die Besatzung Lisas Leiche; vom Täter fehlt jede
    Spur. Die FBI-Agentin Smoky Barrett hat nur einen Hinweis: Ein
    silbernes Kreuz mit einem Totenkopf und der Zahl 143 im Körper der
    Toten. Was bedeutet das Zeichen?
    Ein Rätsel, bis im Internet brutale
    Videos von Morden auftauchen. Der Killer hat bereits öfters
    zugeschlagen. Und die Filme verraten noch etwas anderes: Jedes der
    Opfer hatte ein Geheimnis, das seine Seele schwarz färbte. Mit seinen
    Taten will der Mörder die Seelen erlösen. Und eine Seele bedeutet ihm
    viel: die von Smoky Barrett. Denn auch Smoky hat ein Geheimnis, das sie
    in den Wahnsinn treiben wird...


    So, und hier nun meine Meinung:


    Wenn man die ersten beiden Bücher von Cody McFadyen gelesen hat, dann ahnt man schon in etwa was einen hier erwartet, nämlich Spannung pur. Wieder einmal hat Smoky gemeinsam mit ihrem Team einen außergewöhnlichen Fall zu lösen. Es geht um Wahrheiten, sünde und Buße. Jedes Opfer hat ein Geheimnis, das er keinem anderen Menschen anvertraut. Doch alle finden früher oder später den Weg zur Kirche und beichten. Kurz darauf sind sie tot. Smoky und ihr Team haben alle Hände voll zu tun um das Rätsel zu lösen, doch dann tauchen Videos im Internet auf und der Fall nimmt neue Windungen und Wendungen an.


    Ein gelungenes Buch kann ich nur sagen, auch wenn ich die ersten beiden immer noch einen Ticken besser fand, man kann es absolut nur weiterempfehlen.

  • Das Buch klingt gut und landet auf meiner Wunschliste.

    Wenn man die ersten beiden Bücher von Cody McFadyen gelesen hat, dann ahnt man schon in etwa was einen hier erwartet, nämlich Spannung pur. Wieder einmal hat Smoky gemeinsam mit ihrem Team einen außergewöhnlichen Fall zu lösen.


    Es ist aber nicht notwendig, die Bücher der Reihe nach zu lesen, oder?

    Jede Minute, die man lacht, verlängert das Leben um eine Stunde. (Chinesisches Sprichwort)

    Wer Bücher kauft, kauft Wertpapiere. (Erich Kästner)

  • Oh man, das klingt echt genial. Aber ich warte jetzt erstmal sehnsüchtig auf Der Todeskünstler.

    :study:
    Gelesene Bücher 2013: 26 (13100 Seiten)
    Gelesene Bücher 2014: 19 (9388 Seiten)
    Gelesene Bücher 2015: 20 (10334 Seiten)

    Gelesene Bücher 2016: 4 (2320 Seiten)
    Gelesene Bücher 2017: 9 (3776 Seiten)

  • Uh klingt echt super.... ich tus mal zu den Wünschen, auch wenn ich zugebe, dass ich eigentlich von Horror, Thriller etc. die Finger lass.... bin einer der absoluten Schisser, die dann nicht mehr schlafen können und Angst vor dem Buch selbst haben, ich gebs zu 8-[

    Sub: 70 (aktiv 46, inaktiv 24)
    2010/2011 gelesen: 74/33
    Seiten: 25547/11556

  • Es ist aber nicht notwendig, die Bücher der Reihe nach zu lesen, oder?


    Doch ! Ich würde auf jeden Fall die Bücher in der richtigen Reihenfolge lesen. Wenn du mit dem 3. Band anfängst weißt du teilweise schon wie der erste und evtl. auch zweite Band ausgeht! :-$


    Band I: Die Blutlinie
    Band II: Der Todeskünstler
    Band III Das Böse in uns


    Viele Grüße Autumn

    Verstehst du, was es heißt, irgendein bescheuertes kleines Musikstück oder eine Band so maßlos zu lieben, dass es wehtut?
    (Almost Famous)

  • 1. Das. du wirst wissen, wie Atumn schon geschrieben hat, wie die beiden anderen ausgehen und
    2. finde ich es immer besser, weil man die einzelnen Charaktere schon kennt und jeder hat da ja nun auch seine kleine eigene Vorgeschichte


    Ich hoffe jedenfalls sehr, ich konnte euch das Buch schmackhaft machen und bin selbst gespannt wann und was als nächstes kommt :wink:

  • Ich habe das Buch gerade beendet und es hat mir ziemlich gut gefallen. Auch wenn ich sagen muss, dass ich es nicht ganz so gut wie die Vorgänger fand. An manchen Stellen hat mir doch etwas die Spannung gefehlt und ich fand die Geschichte nicht ganz so originell wie z.B. bei Der Todeskünstler. Am besten hat mir gefallen, dass man viel über Smoky und Co erfährt und die Geheimnisse der Opfer, die waren wirklich krass zum Teil. Trotzdem ist es wirklich gut und absolut lesenswert. :thumleft: Ich freue mich schon auf das nächste Buch über Smoky Barrett und hoffe das Cody McFadyen uns nicht zu lange warten lässt. :wink:

  • Doch Lovely, er lässt uns warten, denn so weit ich weiß gibt es noch nicht mal ein neues Buch im Original :( , also ein bis zwei jahre werden wir wohl noch warten müssen. Aber ich hab ja noch "Das Böse in uns" ja noch vor mir...


    LG Josy

  • Bei mir war es das erste Buch aus der Reihe. Ich wusste gar nicht, dass es überhaupt eine Reihe gibt, aber als ich das Cover von "Das Böse in Uns" gesehen hatte, war es um mich geschehen. Ich musste es einfach haben.
    Ich kann aber sagen, dass es dem Verständnis keinen Abbruch getan hat. Auch wenn vielleicht von den Büchern davor die Rede war, weiß man das in dem Moment ja dann eh nicht und kann die Fälle dementsprechend auch nicht zuordnen. Ich überlege tatsächlich, ob ich nochmal einen Vorgänger lese.
    Ich war nur echt verwirrt, dass das, was in der Inhaltsangabe steht, gar nicht im Buch passiert. Es ist ja so etwas wie eine "Vorgeschichte".
    Ich fand das Buch leider an sich dann auch nur mittelmäßig. So wirklich wollte sich bei mir keine Spannung einstellen.
    Die Sünden waren teilweise wirklich furchtbar, aber irgendwie hatte ich das Gefühl, dass man im Laufe der Geschichte sehr abstupft. Ich hatte die schlimmen Sachen dann einfach hingenommen und fand sie in dem Moment gar nicht soooo furchterregend und schckierend.

    "Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen." (Lichtenberg)

  • Hallo,


    leider ist es bisher ja nur als Hardcover zu haben, weiss wer wann es das als Taschenbuch geben wird?


    VG Dominik :winken:

    :montag: Anne Freytag - Aus schwarzem Wasser

    :study: Gelesene Bücher 2020: 11

    [-X Seiten gesamt 2020: 4196



    "Es sind nicht unsere Fähigkeiten, die zeigen wer wir sind, sondern unsere Entscheidungen."

    Albus Dumbledore

  • Das beste Buch aus der Reihe um Smoky Barrett. Die Geschichte hatte immer an Spannung zu bieten, es gab keine "Durchhänger" wie etwa in den Vorgängerbüchern. Das Privatleben von Smoky und ihrem Team kam genau im richtigen Maß zur Sprache und hat sich in eine gute Richtung entwickelt. Ich hoffe doch, es gibt noch Nachfolger.
    Das einzige, das mich gestört hat, war


    Von mir gibt es :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Jede Minute, die man lacht, verlängert das Leben um eine Stunde. (Chinesisches Sprichwort)

    Wer Bücher kauft, kauft Wertpapiere. (Erich Kästner)

  • Ich habe das Buch gerade beendet und kann meinem Vorredner (incl. Spoiler) uneingeschränkt zustimmen.
    Der dritte Teil der Smoky Barrett - Reihe ist weniger blutig als seine Vorgänger, aber dafür sehr viel subtiler und mindestens genau so spannend.


    Weiss jemand, ob McFadyen einen weiteren Smoky - Band nachschießen will? Ich würde mich jedenfalls riesig freuen. :thumright:

  • Hallo,


    leider ist es bisher ja nur als Hardcover zu haben, weiss wer wann es das als Taschenbuch geben wird?


    VG Dominik :winken:

    bitte! :lol:

    :montag: Anne Freytag - Aus schwarzem Wasser

    :study: Gelesene Bücher 2020: 11

    [-X Seiten gesamt 2020: 4196



    "Es sind nicht unsere Fähigkeiten, die zeigen wer wir sind, sondern unsere Entscheidungen."

    Albus Dumbledore

  • Weiss jemand, ob McFadyen einen weiteren Smoky - Band nachschießen will? Ich würde mich jedenfalls riesig freuen.


    Am 27.10. diesen Jahres kommt der vierte Teil der Reihe raus "Abandoned", allerdings nur auf englisch und nur als HC.

    "Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
    Konrad Adenauer


    :study: Richard Osman - Der Donnerstagsmordclub











  • Am 27.10. diesen Jahres kommt der vierte Teil der Reihe raus "Abandoned", allerdings nur auf englisch und nur als HC.

    Das find ich auch irgendwie gut, das neue Buch auf Englisch ist schon bekannt wann das raus kommt, aber Das Böse in uns als Taschenbuch steht noch nirgends wann das raus kommt.

    :montag: Anne Freytag - Aus schwarzem Wasser

    :study: Gelesene Bücher 2020: 11

    [-X Seiten gesamt 2020: 4196



    "Es sind nicht unsere Fähigkeiten, die zeigen wer wir sind, sondern unsere Entscheidungen."

    Albus Dumbledore

  • Wow! Das Buch hat mir richtig gut gefallen.
    Meiner Meinung nach hebt es sich schonmal deutlich von den ersten beiden Büchern ab in der Hinsicht, dass es unblutiger zugeht.Natürlich gibt es auch hier wieder ein paar sehr unangenehme, auch grausame, Stellen, aber sie gehen tiefer als das "Gemetzel" in den anderen Bänden, sie sind intensiver.
    Man erfährt auch wieder viel Persönliches von den Protagonisten, vor allem von Smoky bezüglich ihrer Meinung über Gott, Religion und Glaube, und ihr Geheimnis, das sie nie jemandem anvertraut hat.
    Dieses Thema (Glaube) ist auch das, worum sich die Geschichte dreht, man merkt, dass der Autor sich darüber schon sehr viele Gedanken gemacht hat. Das hat mir außerordentlich gut gefallen, er zeigt positive wie negative Seiten der Religion/des Glaubens auf.


    Ich habe die englische Ausgabe, sie ließ sich sehr gut und flüssig lesen, und ich denke, dass ein Teil meiner Begeisterung auch daher rührt.
    Ich könnte mir vorstellen, dass in der deutschen Übersetzung -gerade bei den Gesprächen- einiges verloren geht, zum Beispiel auch an Wortwitz.
    Schwierig zu erklären.


    Die Zusammenarbeit des Teams hat mir sehr gut gefallen, besonders, wie diese doch sehr unterschiedlichen Charaktere so gut zusammen funktionieren
    Man trifft auch wieder auf eine Bekannte aus dem letzten Band, Kirby, die absolut sympathisch beschrieben ist.
    Überhaupt kann man sich von jeder Person, die in diesem Buch vorkommt, aufgrund der Beschreibungen ein gutes Bild machen.


    Vor dem Ende hab ich mich ein wenig "gefürchtet", da ich nicht wollte, dass der Zauber (ja, auch Thriller können Zauber haben) dieses Buches durch ein schlechtes oder übertriebenes Ende zunichte gemacht wird. Aber diese Befürchtung war völlig unbegründet.
    Nach und nach, durch die guten Ermittlungen des Teams, schließt sich der Kreis. Das Ende passt komplett und ist auch nicht zu übertrieben.
    Cody McFadyen wird mit jedem Band besser, ich freue mich schon auf den nächsten!


    Definitiv war das mein Jahreshighlight bisher!
    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: Sterne + :bewertung1von5: .

    "Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
    Konrad Adenauer


    :study: Richard Osman - Der Donnerstagsmordclub










    Einmal editiert, zuletzt von Coco206 ()

  • Jetzt freu ich mich noch mehr auf den Band den ich mir vorgestern bei Amazon bestellt habe, jedoch auf Deutsch :).
    Konnte doch nicht mehr bis zu dem TB warten. :-,


    VG Dominik :winken:

    :montag: Anne Freytag - Aus schwarzem Wasser

    :study: Gelesene Bücher 2020: 11

    [-X Seiten gesamt 2020: 4196



    "Es sind nicht unsere Fähigkeiten, die zeigen wer wir sind, sondern unsere Entscheidungen."

    Albus Dumbledore

  • Interessant ist, dass mich dieses Buch darauf gebracht hat, mich wieder mehr mit Religion und Glauben zu beschäftigen, obwohl ich dazu eigentlich gar keinen Zugang habe.

    "Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
    Konrad Adenauer


    :study: Richard Osman - Der Donnerstagsmordclub










Anzeige