Nancy Atherton - Tante Dimity und das geheimnisvolle Erbe (ab 20.04.2009)

  • So, ich bin nun auch fertig (sorry, dass es so lange gedauert hat, ich war die letzten Tage ziemlich gestresst).


    Dieses Buch hat mir um Welten besser gefallen als der erste Band! Ich fand die Liebesgeschichte, wie sie sich zwischen Lori und Bill entwickelt hat, total romantisch und schön :love: Besonders auch, als sich am Ende rausstellt, dass Tante Dimity hier auch ihre Finger im Spiel hatte :wink:


    Tante Dimitys Geheimnis hat mir auch gut gefallen, es ist zwar eine traurige Geschichte, die sie aber auch sehr menschlich macht. Die Pyms bleiben mir allerdings suspekt - die Stelle mit ihrem Besuch hat mir auch mit am wenigsten gefallen. Außerdem ist es mir auch diesmal nicht gelungen, Emma und Derek ein wenig näher zu kommen, Emma ist irgendwie ein wenig farblos.


    Am Ende ging mir zwar alles ein kleines bisschen zu schnell, aber trotzdem war es ein wirklich schönes Buch mit einer zauberhaften Atmosphäre :thumright: Der nächste Band steht auch schon auf meiner Wunschliste :D

    :study: John Steinbeck - East of Eden

    :study: Frank Witzel - Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969

    :montag: Veronica Roth - Rat der Neun

    :musik: Claire North - Die vielen Leben des Harry August


    "There is freedom waiting for you, on the breezes of the sky, and you ask 'What if I fall?'
    Oh but my darling, what if you fly?"
    (Erin Hanson)

Anzeige