Lewis Wallace - Ben Hur

  • Buchdetails

    Titel: Ben Hur


    Verlag: tredition

    Bindung: Taschenbuch

    Seitenzahl: 356

    ISBN: 9783842420281

    Termin: August 2011

  • Bewertung

    4 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen

    80,6% Zufriedenheit
  • Inhaltsangabe zu "Ben Hur"

    Dieses Werk ist Teil der Buchreihe TREDITION CLASSICS. tredition veröffentlicht mit den TREDITION CLASSICS Werke aus zwei Jahrtausenden, die zu einem Großteil vergriffen oder nur noch antiquarisch erhältlich sind, wieder als gedruckte Bücher. Mit den TREDITION CLASSICS verfolgt tredition das Ziel, 100.000 Klassiker der Weltliteratur verschiedener Sprachen wieder als gedruckte Bücher in den Buchhandel zu bringen - und das weltweit! Die Inhalte für die Buchreihe erhält tredition von größtenteils gemeinnützigen Literaturprojekten, deren Arbeit finanziell aus Buchverkäufen unterstützt wird.
    Weiterlesen
  • Aktion

  • Bestellen

  • Inhalt:


    Ein unglücklcher Zufall löst die beispiellose Tragödie un den schmerzlichen Leidensweg der Familie Hur aus. Messala, der ehemalige Jugendfreund des Sohnes Ben Hur, veranlasst, dass die Familie gefangen genommen wird und Ben Hur als Sklave auf eine römische Galeere gebracht wird. Allein sein brennendes Verlangen nach Rache hält Ben Hur aufrecht und die ungeheuerliche körperliche Anstrengung macht ihn noch stärker. Bei einem großen Wagenrennen trifft Ben Hur auf seinen verhassten Gegner Messala. Es beginnt ein Kampf auf Leben und Tod. Messala, der die Begegnung mit Ben Hur fürchtet, setzt in diesem mörderischen Rennen alles auf eine Karte. Keinem der Zuschauer in der riesigen Arena entgeht in diesem Augenblick, dass zwischen den beiden Männern auf den rassenden Kampfwagen mehr entschieden wird als ein bloßer Wettkampf ...


    Meine Meinung:


    Was soll man dazu sagen? Ein gradioses Werk, das bereits 1880 erschienen und mermals verfilmt worden ist. Sehr gut geschrieben, überzeugende Geschichte - inwiefern es historisch stimmt, weiß ich allerdings nicht. Nur eins stieß mir beim Lesen negativ auf: etliche Rechtschreib- und Grammatikfehler. (es gibt schon einen Unterschied zwischen einer "stattlichen Frau" und einer "staatlichen Frau" (S. 401)). Ich wunderte mich allerdings, dass hier noch kein Thread zu diesem Klassiker existierte. :-? Sollte man auf jedem Fall mal gelesen haben. :)

    "Erzähle mir und ich vergesse. Zeige mir und ich erinnere. Lass es mich tun und ich verstehe." (Konfuzius)


    2011 gelesene Bücher: 36
    2011 gelesene Seiten: 14665

    2012 gelesene Bücher: 20
    2012 gelesene Seiten: 9701
    2013 gelesene Bücher: 3
    2013 gelesene Seiten: 1687

    Bücherregal | Wunschliste

  • Ich kann mich nur dran erinnern, dass ich nach dem Buch enttäuscht war. Ich kannte nur den Film, den ich damals toll fand. Worin genau meine Enttäuschung bestand, kann ich leider nicht mehr sagen, ist schon viel zu lange her. Immerhin steht es noch in meinem Regal, auch wenn es dort vor sich hin staubt :mrgreen:


    grüße von missmarple