Harlan Coben - Kein Sterbenswort (ab 15.03.2009)

  • Meld mich aber Morgen bestimmt. OK?


    Nur keinen Stress. 8)


    Deine Vermutung über Elizabeth klingt nicht schlecht. So könnte ich mir es auch vorstellen.
    Aber Tatsache ist, dass es vor acht Jahren eine Leiche gegeben hat.


    Die Szene beim damals zuständigen Leichenbeschauer war ja auch mysteriös.


    Die Frage bleibt aber trotzdem, was haben dieser Larry und dieser Wu mit der Sache zu tun?


    Und deine Vermutung bezüglich des Autounfalls dürfte zutreffen.

    Jede Minute, die man lacht, verlängert das Leben um eine Stunde. (Chinesisches Sprichwort)

    Wer Bücher kauft, kauft Wertpapiere. (Erich Kästner)


  • Deine Vermutung über Elizabeth klingt nicht schlecht. So könnte ich mir es auch vorstellen.
    Aber Tatsache ist, dass es vor acht Jahren eine Leiche gegeben hat.


    Die Frage bleibt aber trotzdem, was haben dieser Larry und dieser Wu mit der Sache zu tun?


    Zum 1. Spoiler: die Frage stelle ich mir auch...
    Wu und Larry kann ich momentan nicht in die Geschichte einbringen. Keine Ahnung was die für ein Spiel treiben.

  • Wir finden sicher etwas, das wir gemeinsam lesen können. Unsere Geschmäcker sind sich eh sehr ähnlich.


    Auf jeden Fall. :thumleft:
    Ich würde mich total freuen, wenn demnächst was klappen würde.

    Narkose durch Bücher - Das Richtige ist: das intensive Buch.
    Das Buch, dessen Autor dem Leser sofort ein Lasso um den Hals wirft, ihn zerrt, zerrt und nicht mehr losläßt.


    :study: Sarah J. Mass - Throne of Glass / Die Erwählte :study:

  • So, nun habe ich gestern Abend bis Kap. 27 gelesen. (ich bin heute seeehr müde).
    Hier kommen meine Vermutungen:


    Zu Wu und Gandle:


    Zu dem FBI:


    Zu Vic finde ich nur komisch, dass


    Brutal fand ich


    Ich traue allerdings


    Becks Flucht finde ich auch hammerhart. Ich stell mir vor, dass

    Das nennt man Gerechtigkeit!


    So, das sind meine momentane Gedanken. Das war's.
    Bin jetzt sehr gespannt wie du das alles siehst.
    Bis später :winken:

  • Bin gerade nach Hause gekommen, habe aber in der Pause nicht weiter lesen können.
    Woran ich noch denke ist ...


    Alles ist sehr verzwickt.
    Gutes Buch, muss ich sagen. Spannung auf hohem Niveau.
    jetzt warte ich auf deine Vermutungen.

  • So, nun habe ich gestern Abend bis Kap. 27 gelesen.


    Ich bin bei der gleichen Stelle. :)


    Ich bin ebenfalls der Meinung, dass


    Rebecca wusste, dass


    Es macht mich auch stutzig, dass das FBI so hartnäckig hinter Beck her ist. Und warum gerade jetzt auf einmal? Deine Vermutung mit dem Maulwurf ist vielleicht gar nicht mal so schlecht. :wink:


    Ich freue mich schon aufs Weiterlesen....

    Jede Minute, die man lacht, verlängert das Leben um eine Stunde. (Chinesisches Sprichwort)

    Wer Bücher kauft, kauft Wertpapiere. (Erich Kästner)

  • Ich bin nun bei Kapitel 34.


    Beck hat diesen Anwalt ausfindig gemacht. Doch die Geschichte, die dieser Beck erzählt, halte ich nicht für wahr.
    Aber hier haben wir nun die Verbindung zu Scope.


    Carlson beschleichen ja Zweifel, ob Beck tatsächlich etwas mit dem Ganzen zu tun hat. Das ist sehr gut.
    Der Obduktionsbericht zeigt ja auch, dass


    Außerdem war da diese kurze Textstelle, geschrieben

    Jede Minute, die man lacht, verlängert das Leben um eine Stunde. (Chinesisches Sprichwort)

    Wer Bücher kauft, kauft Wertpapiere. (Erich Kästner)

  • So, nun bin ich beim Kap. 36 angekommen.


    Wir hatten recht


    Und ihrem Vater


    Zu Carlson:


    Ich warte noch auf den "wilden Mann". Muss irgendwie auch noch da reinpassen.


    So, ich denke, dass ich heute Abend vorm Schlafengehen das Buch beenden werde. Die restlichen Seiten werden bestimmt spannend werden und mitten in der Auslösung kann ich nicht aufhören.
    Ob noch einige Überraschungen bevorstehen? :?:
    Wir besprechen uns bestimmt noch gleich :winken:

  • Ich bin nun bei Kapitel 38 angekommen.
    Ich denke, es hat es was mit Scope zu tun besser gesagt mit dem Prozess um den angeblichen Mörder von Scopes Sohn.


    Nur was haben die beiden Leichen der Männer damit zu tun?


    So, dies ist meine Vermutung zur Auflösung. :wink:

    Jede Minute, die man lacht, verlängert das Leben um eine Stunde. (Chinesisches Sprichwort)

    Wer Bücher kauft, kauft Wertpapiere. (Erich Kästner)

  • So nun ist es vollbracht. Ich bin durch.
    Mann-oh-Mann ist das ein tolles Buch.
    Das Finale (zumindest die letzten 1,5 Seiten) haben mich umgehauen!
    Wer hätte das gedacht.
    Trotzdem sind wir in vielen Punkten der Wahrheit auf die Fersen gewesen.
    Aber, diese Verwirrung zum Schluss, ich bin es, nein du, oh vielleicht doch der andere, das hätten wir nicht so schnell heraus finden können.


    Ich kann es jedem, der auf Spannung und fulminante Auflösungen steht, dieses Buch wärmsten empfehlen.


    Übrigens, ich hatte es total vergessen, dass Beck die ganze Zeit E. etwas beichten wollte. Meine Vermutung am Anfang war, dass


    Ich habe jetzt total Lust auch die nächsten zu lesen. Muss sie mir allerdings noch beschaffen - Mensch, schon wieder Investitionen ohne Ende, wo mein SUB riesengroß ist!!!!
    Wie geht es dir bei dem Buch?

  • Ich bin nun auch fertig und das Ende hat mich etwas verwirrt.


    Und da Beck nun


    Oder ist das jetzt zu weit hergeholt?


    Obwohl das Buch mit Spannung überzeugen konnte, war ich von anderen Coben Büchern doch noch etwas mehr begeistert.

    Jede Minute, die man lacht, verlängert das Leben um eine Stunde. (Chinesisches Sprichwort)

    Wer Bücher kauft, kauft Wertpapiere. (Erich Kästner)

    Einmal editiert, zuletzt von Christinale ()

  • Christinale ,
    zu deinem ersten Spoiler:


    Zum zweiten Spoiler: verstehe nicht die Frage.


    Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Die letzten Seiten waren etwas verwirrend, zu viel des Gutens, aber naja, es ist doch ein Krimi...ein Knaller musste es haben.
    Aber, ich hätte NIE gedacht, dass

  • Zum Verständnis:


    Aber wie gesagt, vielleicht ist das jetzt wirklich zu weit hergeholt.


    Stimmt, das Ende war sehr überraschend. Aber E. Vater dürfte ja davon gewusst haben, oder?


    Was ich mich noch frage ist, ob Beck

    Jede Minute, die man lacht, verlängert das Leben um eine Stunde. (Chinesisches Sprichwort)

    Wer Bücher kauft, kauft Wertpapiere. (Erich Kästner)

  • Tja, was ich noch sagen wollte: Ich mag es sehr gerne, wenn ganz zum Schluss noch eine Überraschung kommt, mit der man absolut nicht gerechnet hatte. :thumleft:

    Jede Minute, die man lacht, verlängert das Leben um eine Stunde. (Chinesisches Sprichwort)

    Wer Bücher kauft, kauft Wertpapiere. (Erich Kästner)

  • Also das sind meine Meinungen.
    Dein Spoiler 1:


    Zu Spoiler 2:


    Zu Spoiler 3:


    Ja, mir gefallen auch unheimlich diese Bücher wo man zwar rätselt bis zum Morgengrauen, trotzdem kommt dann noch ein riesen Knaller.
    Ich freue mich auf die weiteren gemeinsamen Leserunden. :bounce:

  • Ich freue mich auf die weiteren gemeinsamen Leserunden. :bounce:


    :friends::friends:


    Zu Spoiler 3:
    Da die Überraschung auf der vorletzten Seite war, wäre es doch zu ausschweifend gewesen, dass zu klären.
    Aber interessieren würde es mich schon, denn ich wäre ja total überrascht und verwirrt und ähnliches, wenn mir das passieren würde.

    Jede Minute, die man lacht, verlängert das Leben um eine Stunde. (Chinesisches Sprichwort)

    Wer Bücher kauft, kauft Wertpapiere. (Erich Kästner)

  • denn ich wäre ja total überrascht und verwirrt und ähnliches, wenn mir das passieren würde.


    Da hast vollkommen recht. Ich auch.
    Habe gar nicht diesen Punkt beachtet. Wie gesagt, Lücke in der Aufklärung????
    Egal, es war trotzdem ein super spannendes Buch.
    Wir wollen mehr davon.

Anzeige