Monica Belle - Venusmond

  • Inhanlt:


    Felicity ist jung, sexy und Punkerin. Am liebsten hat sie Sex in der Öffentlichkeit und verwöhnt die Männer mit Blowjobs. Doch sie muss sich ändern. Sie bekommt eine Arbeitsstelle in einer Sicherheitsfirma, die Kameras aufstellen möchte in Wäldern und öffentlichen Plätzen.
    Felicity wird daher von ihrer Mutter zu einer braven Büroangestellten umgestylt. Doch schnell ändert sich das Verhältnis zu einem ihrer Cheffs......



    Meine Meinung:


    Ich habe das Buch unüberlegt beim großen Büchereinkauf mitgenommen. Nochmal würde ich es allerdings nicht kaufen. Es ist leider sehr eintönig und der Geschlechtsverkehr wird für mich zu grob geschildert. Ich hatte oft das Gefühl beim Lesen des Buches, dass die Autorin lieber über Sex von Tieren geschrieben hätte, da die Menschen sich in ihrem Buch genauso verhalten.
    Alles in einem kann man das Buch aber schon alleine oder zu zweit lesen. Doch literarisch anspruchsvoll ist es nicht.
    Daher komm ich zu meinem Fazit : "Unterhaltsam"

    Höflichkeit ist Klugheit, folglich ist Unhöflichkeit Dummheit.
    (Schopenhauer)