Margit Sandemo - Der Zauberbund / Trollbunden

Affiliate-Link

Der Zauberbund

4.5|15)

Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag

Bindung: Broschiert

Seitenzahl: 320

ISBN: 9783442367450

Termin: Mai 2007

  • Kurzbeschreibung von amazon.de:


    Der Auftakt zur fesselnden Saga vom Eisvolk


    Silje ist erst siebzehn Jahre alt, als ihre gesamte Familie der Pest zum Opfer fällt. Ausgehungert, halb erfroren und mit zwei Waisenkindern auf dem Arm, sucht sie Hilfe nahe der Stadt Trondheim. Doch nur einer nimmt sich ihrer an, ein mysteriöser Mann aus der Sippe des Eisvolkes, der von einem mystischen Geheimnis umgeben ist - und auf Silje beängstigend, aber zugleich seltsam anziehend wirkt ...


    Über die Autorin (von amazon.de):


    “Die unbekannte Bestsellerautorin” nennt Gabriele Haefs die norwegische Schriftstellerin in ihrem Nachwort zum ersten Band der Eisvolk-Saga. Tatsächlich ist Margit Sandemo eine der erfolgreichsten Autorinnen Norwegens, die in den skandinavischen Ländern und Osteuropa weithin bekannt ist und deren Bücher inzwischen millionenfach verkauft wurden. Nun werden die ersten drei Bände der Serie endlich auch in die deutsche Sprache übersetzt, und bieten Fantasylesern hierzulande die Gelegenheit in die faszinierende Welt des Eisvolks einzutauchen.


    Meine Meinung:


    Dieses Buch ist der erste Band von insgesamt 47 von der Eisvolk-Reihe, die Margit Sandemo geschrieben hat. Wobei es nur die ersten acht Bände in deutscher Fassung zu kaufen gibt.


    Dieser Band hat mich vollkommen in seinen Bann gezogen. Man begleitet die junge Silje Arngrimstochter, die im Jahre 1581 in der nähe der Stadt Trondheim zwei verlassene Kinder findet und mitnimmt, um sich um sie zu kümmern. Sie ist fast selbst noch ein Kind, kümmert sich aber rührend und voller Selbstlosigkeit um die Kinder, während sie noch in derselben Nacht einer Art Menschentier begegnet. Ein Mann namens Tengel, der vom sagenumwobenen Eisvolk stammt. Er ist ein Nachkomme von Tengel dem Bösen, von dem man sagt, er habe mit dem Teufel ein Bündnis geschlossen. Er macht einen furchteinflößenden Eindruck, doch Silje fühlt sich mehr und mehr von ihm angezogen...


    Das Buch ist einfach leicht verständlich geschrieben. Aber gerade das macht es aus. Man kann dem Geschehen voll und ganz folgen und erwartet voller Spannung, was Silje und den Kindern wohl als nächstes bevorsteht. Das Buch lädt zum Träumen, Lachen und Weinen ein.


    Es ist mir bisher nur selten passiert, dass ich mit solcher Spannung ein Buch gelesen habe. Konnte es kaum aus den Fingern legen und mittlerweile habe ich schon den zweiten Band durch und fange mit dem dritten Band an. Die Spannung lässt nicht nach und man leidet und freut sich richtig mit Silje und ihrer Familie. Auch die Natur und Landschaft wird sehr genau und liebevoll beschrieben und es macht einfach Spaß, sich durch die Geschichte zu forschen.


    Ich kann dem Buch wirklich mit aller Begeisterung nur die beste Bewertung geben: :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    1. (Ø)

      Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag


  • Hallo Pandämonium,


    also Band 7 kommt im Mai und Band 8 im August diesen Jahres raus. Ganz frisch also. Ich denke, dass die anderen Bände dann auch nach und nach noch übersetzt werden.


    Es gibt allerdings eine Frau Namens Wiebke Dicks, die schon fleißig weiter übersetzt, ohne, dass diese Übersetzungen bisher als Bücher erschienen sind. Sie ist bereits mit der Übersetzung von Band 38 fertig. An sie kann man sich per e-mail hinwenden und die Übersetzungen anfordern.


    Sofern dahingehend Interesse bestünde, kann ich die e-mail-Adresse gerne per PN weitergeben.

  • Ich kann mich dieser tollen Rezession nur anschließen.


    Ich habe die ersten sechs Bände verschlungen und bin von allen gleichermaßen fasziniert. Ich freue mich schon sehr auf Band 7 und 8 und habe sie auch schon vorbestellt.


    Ich bin wirklich von dieser Saga so begeistert, daß ich die ersten 6 Bände bestimmt nochmals lese, bevor die restlichen beiden Bände bei mir eintreffen. :D


    Diese Bücher sind wirklich so schön zum träumen und darin versinken, ich hoffe sehr, daß auch alle anderen Bände nach und nach erhältlich sind.


    Es dauert zwar bestimmt ewig, bis alle 47 Bände erhältlich sind, aber gut Ding will Weile haben. :wink:


    LG Moira

  • Nun werden die ersten drei Bände der Serie endlich auch in die deutsche Sprache übersetzt, und bieten Fantasylesern hierzulande die Gelegenheit in die faszinierende Welt des Eisvolks einzutauchen.


    Gehört diese Serie dann nicht eher in den Bereich "Fantasy"?

    "Books are ships which pass through the vast sea of time."
    (Francis Bacon)
    :study: 
    Paradise on earth: 51.509173, -0.135998

  • So viel ich weiß gibt es schon 9 Teile auf deutsch.
    Die Reihe wurde vor vielen vielen Jahren durch den Verlag Readers Digest unter den Lesern verteilt.
    Leider gab es von einigen Bänden mehr und von anderen weniger. Ich selbst habe hier ein paar stehen und versuche die Reihe schon seit Jahren zu komplettieren - mit nur mäßigem Erfolg. Blöderweise sind die Bände, welche sehr wenig aufgelegt wurden kaum zu bekommen oder unerschwinglich. :-?


    Ich freue mich sehr, dass die Reihe jetzt endlich neu übersetzt wird und werde mir die fehlenden Teile auch ganz schnell kaufen :thumright:


    Bin schon sehr gespannt :wink:

  • Solche Probleme habe ich immer bei den historischen Krimis (Anne Perry & Co): "History" oder "Krimi &Thriller" ? In meinem Regal habe ich dafür eine eigene Abteilung angelegt. ;)

    "Books are ships which pass through the vast sea of time."
    (Francis Bacon)
    :study: 
    Paradise on earth: 51.509173, -0.135998

  • Hmm, ich muss wohl auch mal weiter lesen. Hab vor einem halben Jahr oder so Band 1 gelesen (als Folge eines verzweifelten Aufrufes im Internet, man möge doch BITTE die Verkaufszahlen nach oben treiben, damit weitere Übersetzungen erscheinen :mrgreen: ) und fand das Buch ganz okay, wenn auch nicht so grandios, wie es mir angepriesen worden war.
    Doch ich lasse mich gerne überzeugen, wenn der Folgeband so gut ist.
    Meine Güte, 47 Bände, wo soll das nur hinführen?
    Andererseits sind die Bücher auch ziemlich dünn, da passt das schon wieder.
    Ich mag so dünne Bücher ja eigentlich nicht (ganz mieses Preisverhältnis *grins*), aber hier hat das Cover wieder so eine stellenweise dickere Schicht (gibt es eigentlich einen Fachausdruck dafür?), sodass man das Buch immer wieder streicheln und die Linien nachfahren kann - darauf stehe ich total... :alien:

  • Ich habe am Wochenende den ersten Band - Der Zauberbund - gelesen, und die Geschichte hat mir richtig gut gefallen, und ich möchte auch unbedingt wissen, wie es weitergeht, vor allem


    Ein wenig enttäuscht war ich allerdings vom Stil. Sprachlich fand ich es stellenweise ziemlich holprig, was aber durchaus auch an der Übersetzung liegen kann, es waren auch kleinere Fehler enthalten, bei denen ich aber auch nicht weiß, ob ich sie der Autorin oder der Übersetzerin ankreiden soll. Die kurzen Sätze haben mich anfangs etwas irritiert, aber nicht weiter gestört, denn sie verleihen der Erzählung etwas märchenhaftes, wie ich finde.


    Alles in allem gebe ich dem Einstiegsband :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5: und hoffe, dass das Ganze in den Folgebänden, die ich mir auf jeden Fall holen werde, sprachlich etwas glatter wird.

    :study: John Steinbeck - East of Eden

    :study: Frank Witzel - Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969

    :montag: Veronica Roth - Rat der Neun

    :musik: Claire North - Die vielen Leben des Harry August


    "There is freedom waiting for you, on the breezes of the sky, and you ask 'What if I fall?'
    Oh but my darling, what if you fly?"
    (Erin Hanson)

  • Hallo,


    ich habe die ersten 7 Bücher vor 2 Jahren gelesen. Das war damals die erste Auflage die erschienen ist. Ich fand die Bücher toll, war dann aber frustriert weil die Bände in den Buchhandlungen nicht zu erhalten waren und über 20 € wollte ich dann doch nicht für so ein dünnes Buch ausgeben. Habe dann meine Bände alle verkauft. Nur die ersten 8 Bände wurden ins deutsche übersetzt was eigentlich schade ist da man bei einer Gesamtzahl von 48 Bänden nur einen kleinen Teil der Geschichte kennenlernt. Es wäre also schön wenn diesmal wirklich alle Teile erscheinen würden.


    Die Geschichte fand ich außergewöhnlich, spannend und leicht zu lesen. Ich würde mir alle Teile nochmal kaufen.


    Gruß Silke

  • Ich hatte mir vor kurzer Zeit endlich Band 7-9 vom BKH-Verlag zu einem guten Preis bei ebay ersteigert. Die hab ich sofort mit Begeisterung gelesen und aufgesogen. Jetzt ist natürlich wieder das Problem...wie geht es weiter.
    Ich habe nun Kontakt zu der Übersetzerin aufgenommen und ich denke, ich werde mir bei ihr die Bände weiter kaufen, obwohl der Preis natürlich teurer ist, als 6,95 € für die aktuellen Ausgaben von Blanvalet. Aber was will man machen. Das Eisvolk-Fieber hat mich gepackt und lässt mich nicht mehr los.
    Obwohl ich ja schon wieder zu kämpfen hatte, als im Band 9


    Jetzt habe ich aber mal eine Frage an diejenigen, die die Eisvolk-Saga kennen.


    Ich suche ähnliche Bücher. War gestern in der Buchhandlung und habe lange gestöbert, aber nichts vergleichbares gefunden. Könnt ihr mir da helfen?

  • Hallöchen
    ich habe von der Eisvolk Saga Band 1-7 und werde mir demnächst mal den nächsten holen..wenn wirklich noch mehrere übersetzt werden, dann brauch ich ein neues Bücherregal..


    Kennt ihr von Jennifer Roberson die Reihe über die Cheysuli, Band 1 heißt: Dämonenkind. Es geht auch um Gestaltwandler und einfache Menschen. Man begleitet während der 4 Doppelbände die Familiengeschichte und die Entwicklung der Gesellschaft. Vielleicht könnte dies euch auch gefallen?

  • Ich habe den ersten Band vor einiger Zeit gelesen.
    Die Idee gefällt mir ganz gut, aber der erste Band war mir insgesamt doch etwas zu flach und die Sprache recht holprig.
    Ich habe auf einem ME Tisch die ersten vier Bände gekauft. Sollte mir der zweite Band nicht besser gefallen, werde ich die anderen zwei Bände wohl vom SUB streichen.
    Der erste Band bekommt von mir nur drei Sterne. :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:

  • Das klingt ja sehr interessant :thumright: . Danke für die super Rezi. Das Buch landet natürlich sofort auf meiner Wunschliste :D. Aber 48 Bände... Wo soll ich die denn nur unterbringen #-o ?? Bin ich froh, dass Englisch kein Problem für mich ist, und ich somit nicht ewige Zeiten auf die Übersetzung von weiteren Teilen warten muss :dance:

    "If you have never said "Excuse me" to a parking meter or bashed your shins on a fireplug, you are probably wasting too much valuable reading time."
    (Sherri Chasin Calvo)


    “I am not eccentric. It's just that I am more alive than most people. I am an unpopular electric eel set in a pond of catfish.” (Edith Sitwell)


    Alles rundum LGBT+ Bücher gibt's auf Scattered Thoughts and Rogue Words

Anzeige