Bücherwichteln im BücherTreff

Drei Frauen - von Friederike Costa

Drei Frauen

4.3 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen

Verlag: Heyne

Bindung: Broschiert

Seitenzahl: 176

ISBN: 9783453075580

Termin: 1994

Anzeige

  • Zum Inhalt:


    Alle drei sind sie gehörig sauer auf die Männer: die elegante Flugkapitäns-Gattin Irina, die gestreßte Mutter Gerda und die hübsche Psychologiestudentin Tina. Den Vertretern des anderen Geschlechts haben Sie es zu verdanken, daß sie sich in einem Dreibettzimmer der gynäkologischen Abteilung wiederfinden.
    Und bald merken sie: die jeweils andere hat das, was man sich schon lange gewünscht hat. Logische Schlußflogerung: wieso nicht einfach mal für eine Weile die Rollen tauschen.



    Mein Kommentar:


    Die Geschichte ist kaum ein Buch, eher ein Büchlein (also nicht sehr dick). Nicht wirklich literarisch anspruchsvoll. Aber, so finde ich, Garant für einen netten Lesetag/-abend.
    Das Buch ist zudem mein "Geheimtipp" für Freundinnen, die krank oder gar im Spital sind - es liest sich schnell und flockig und jeder findet was zum Lächeln oder zum Lachen darin.

    Die Ehe ist wie eine belagerte Burg:
    Die, die draußen sind wollen hinein. Und die, die drinnen sind wollen hinaus.
    (unbekannt)

Anzeige