Anne Holt: Blinde Göttin

  • Buchdetails

    Titel: Blinde Göttin


    Band 1 der

    Verlag: Piper

    Bindung: Taschenbuch

    Seitenzahl: 320

    ISBN: 9783492236027

    Termin: August 2002

  • Bewertung

    3.5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen

    70,7% Zufriedenheit
  • Inhaltsangabe zu "Blinde Göttin"

    Karen Borg, eine Osloer Wirtschaftsanwältin, findet einen grausam zugerichteten Toten. Mit der Aufklärung des Falles werden die Polizeikommissarin Hanne Wilhelmsen und Håkon Sand beauftragt, Jurist im Polizeidienst und seit der gemeinsamen Studienzeit unsterblich in Karen verliebt. Schon bald stellt sich heraus, dass hinter dem brutalen Mord eine Drogenmafia steckt, deren Verzweigungen bis in die höchsten gesellschaftlichen Kreise reichen … Der erste Kriminalfall der bekannten und beliebten Osloer Kriminalkommissarin Hanne Wilhelmsen.
    Weiterlesen
  • Bestellen

  • Aktion

Anzeige

  • Klappentext:
    Karen Borg, eine Osloer Wirtschaftsanwältin, findet einen grausam zugerichteten Toten. Mit der Aufklärung des Falls werden die Polizeikommissarin Hanne Wilhelmsen und Håkon Sand beauftragt, Jurist im Polizeidienst und seit der gemeinsamen Studienzeit unsterblich in Karen verliebt. Schon bald stellt sich heraus, daß hinter dem brutalen Mord eine Drogenmafia steckt, deren Verzweigungen bis in die höchsten gesellschaftlichen Kreise reichen ...


    Inhalt:
    Karen Borg findet bei einem Spaziergang eine übel zugerichtete Leiche. Zum selben Zeitpunkt sitzt ein blutüberströmter völlig verstörter Mann mitten auf der Straße und gesteht den Mord an dem Opfer ohne Umschweife. Aber sonst ist aus ihm nichts herauszubekommen und er besteht darauf, dass ausschließlich Karen Borg ihn verteidigen soll, deren Spezialgebiet eigentlich Wirtschaftsrecht und in keinsterweise Strafrecht. Er hat Panik davor, zur U-Haft ins Gefängnis verlegt zu werden und bittet darum seine U-Haft in Polizeigewahrsam verbringen zu dürfen. Und dann geschieht ein weiterer Mord, an einen Anwalt.
    Relativ schnell haben Hanne Wilhelmsen, die ermittelnde Polizistin und Hakon Sand, Adjudant, den Verdacht, dass die Morde im Zusammenhang mit organisierter Rauschgiftkriminalität stehen. Sie verdächtigen zwei renommierte Anwälte, die dieser Mafia vermutlich angehören - doch haben die beiden keinen Beweise für ihre Vermutungen...


    Meinung:
    Anne Holt, ehemalige Justiziministerin Norwegens, stellt in ihrem ersten Kriminalroman "Blinde Göttin" alle wichtigen Hauptfiguren der Krimireihe vor: Hakon Sand, Adjudant im Polizeidienst und Hanne Wilhelmsen, die Ermittlerin in diesem Fall, den Ermittler des Unruhekommandos Billy T. und nicht zuletzt der Anwältin Karen Borg.
    Die einzelnen Personen kommen sehr sympathisch rüber. Anne Holt beschreibt ihre Charaktere sehr genau, so dass man sich ein Bild von ihnen machen kann. Die genauen Charakterbeschreibungen sind ein plus dieses Krimis. Der Roman hat zu seine Längen, da Holt sehr detailliert die Polizeiarbeit beschreibt und auch die Schwierigkeiten bei der Tätersuche. Aber trotz diesem Manko ist der Krimi spannend geschrieben und man verfolgt die einzelnen Spuren bis hin zum Täter. Es ist der erste Teil der Krimi-Reihe um Hanne Wilhelmsen.


    Ich gebe dem Krimi :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: .


    Liebe Grüße von der buechereule :winken:

    Liebe Grüße von der buechereule :winken:


    Im Lesesessel


    Kein Schiff trägt uns besser in ferne Länder als ein Buch!
    (Emily Dickinson)



    2021 (B/S): 101/26.380 SuB: 3.474 (B/E/H: 2.042/1.379/53)

Anzeige