Emma McLaughlin und Nicola Krause - Liebe auf eigene Gefahr

Anzeige

  • Ich lese derzeit ein super Buch und möchte euch einen kleinen Einblick geben worum es geht.


    Hier erstmal der Klappentext:


    Kate will ihrer Jugendliebe Jake mal so richtig die Meinung sagen, als sie ihn dreizehn Jahre, nachdem er sie hat sitzen lassen, wieder trifft. Jake ist mittlerweile ein bekannter Rockstar und hat Kate mit seinen Liedern die letzten Jahre auf Schritt und Tritt verfolgt. Denn alle seine Songs handeln von ihr. Überall wird Kate durch Dauerbeschallung unfreiwillig mit einem Kapitel aus ihrem Leben konfrontiert, das sie lieber vergessen möchte. Doch als ihr Ex dann vor ihr steht, ist sie sich plötzlich nicht mehr so sicher. Denn Jake hat nichts von seinem Charme verloren...


    Ich finde das Buch bis jetzt sehr lustig. Ich habe es nun zur Hälfte durch und musste bereits das ein oder andere Mal sehr lachen, oder schmunzeln.
    Es ist sehr flüssig zu lesen und beleuchtet den Hintergrund der jetzigen Ereignisse durch Sprünge in Kates Vergangenheit, als sie Jake kennengelernt hat, zum 1 Mal mit ihm ausgegangen ist usw. Diese Begebenheiten aus ihrer Jugendzeit verleihen dem Buch einen besonders lockeren Stil. Durch die Zeitsprünge kann man sowohl mal mit Jake mitfühlen als auch mit Kate, denn für jeden seiner Patzer gibt es eine logische Erklärung bzw. einen guten Grund den Kate dann auch versteht, auch wenn man erst dachte was für ein Sche*** Kerl :mrgreen: Amüsant wird geschildert wie die Freunde wieder zusammentreffen, was in der Zwischenzeit passiert ist und wie Kate versucht Jake ihre Meinung zu sagen, aber immer wieder seinem Charme erliegt. Wie es ausgeht weiß ich selber noch nicht. Sobald ich es weiß schreibe ich aber noch eine völlständige Rezi.


    Ich hoffe ich habe euch neugierig gemacht.


    Viel Spaß beim :study: und liebe Grüße
    Änita :winken:

    In jeder Minute, die du im Ärger verbringst, versäumst du 60 glückliche Sekunden deines Lebens. (Albert Einstein)

  • Ich habe das Buch nun durchgelesen und werde mich gleich an eine völlständige Rezi machen.
    Liebe Grüße Änita :winken:

    In jeder Minute, die du im Ärger verbringst, versäumst du 60 glückliche Sekunden deines Lebens. (Albert Einstein)

Anzeige