Literaturpreis - Thema "Gott und die Welt"

Anzeige

  • Hallo!


    Ich habe mal eine Frage.


    In meiner Stadt (0berhausen) kann man in diesem Jahr an einem Literaturpreis teilnehmen. Das Thema lautet: "Gott und die Welt".


    Meine Frage: Wie versteht ihr das Thema? Muss die Kurzgeschichte bzw. das Essay jetzt von Gott handeln, oder bezieht sich das Ganze auf die Umgangssprachliche Floskel wir haben über "Gott und die Welt" geredet.


    Ich bin gespannt wie ihr das Thema versteht. Würde nämlich sehr gerne an diesem Ausschreiben teilnehmen. Ideen habe ich zu beiden Möglichkeiten.


    Liebe Grüße Änita :winken:

    In jeder Minute, die du im Ärger verbringst, versäumst du 60 glückliche Sekunden deines Lebens. (Albert Einstein)

  • Hallo Änita,


    wenn dort keine weiteren Angaben gemacht wurden, wie das Thema umzusetzen ist, dann sind grundsätzliche alle Möglichkeiten offen und du darfst dich frei inspirieren lassen. Lediglich wenn bestimmte Anforderungen geäußert werden, musst du dich, bzw. solltest du dich daran halten.


    Vielleicht kannst du deine beiden Ideen zusammenfließen lassen? (wenn dort keine Themeninterpretation vorgegeben ist).


    Viel Erfolg!

    Liebe Grüße von Tanni

    "Erst, wenn der Körper streikt, merken wir, was das "einzig" wichtige ist - Gesundheit!"

    "Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit tut,

    muss eines Tages viel für seine Krankheiten opfern!"

  • Vielen Dank für deine Meinung zu diesem Thema. Ich war nur ein bisschen verunsichert. Ich weiß nicht ob sich beide Ideen miteinander verbinden lassen. Aber ich werde mein Bestes versuchen. Übrigens wer in der Metropole Ruhr (wie sich meine Stadtteilzeitung ausgedrückt hat) wohnt, oder arbeitet kann ebenfalls an diesem Ausschreiben teilnehmen. Es locken tolle Preisgelder :wink: . Soll ja nicht heißen ich würde euch eine Teilnahme vorenthalten :friends:.
    Liebe Grüße Änita :winken:

    In jeder Minute, die du im Ärger verbringst, versäumst du 60 glückliche Sekunden deines Lebens. (Albert Einstein)

  • Ich nochmal!


    Vielleicht schreibst du einfach deine beiden Ideen, bzw. Inspirationen nieder und schaust, welche dir besser gelungen ist. Manchmal darf man ja auch mehrere Werke einreichen, dann wärst du aus dem Schneider. Und wenn nicht, dann nimmst du das, von dem du meinst, dass es dir am besten gelungen ist.


    Ich wünsche dir, wie sagt man so schön - Musenküsse... :friends:und drücke die :thumright:

    Liebe Grüße von Tanni

    "Erst, wenn der Körper streikt, merken wir, was das "einzig" wichtige ist - Gesundheit!"

    "Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit tut,

    muss eines Tages viel für seine Krankheiten opfern!"

  • Vielen Dank. Ich halte dich auf dem laufenden und werde dir meine beiden Werke einfach per PN zusenden wenn sie fertig sind. Du kannst mir ja dann deine Meinung dazu sagen. Leider ist der Einsendeschluss erst am 15. August, also dauert es noch etwas bis ich dann weiß ob ich gewonnen habe.
    Liebe Grüße Änita :winken:

    In jeder Minute, die du im Ärger verbringst, versäumst du 60 glückliche Sekunden deines Lebens. (Albert Einstein)

Anzeige