Walter Wangerin - Das Buch von Gott

Anzeige

  • Die Bibel kennen wir wohl alle, jetzt können wir sie endlich als Roman lesen.
    Das Buch ist spannend und für jeden verständlich formuliert. Natürlich kann nicht jedes kleine Detail und jede kleine Begebenheit umgesetzt werden aber was meiner Meinung nach viel wichtiger ist, ist dass so vielen Menschen ein Einstieg in die Bibel verschafft wird, dass man sie eben mal "runterlesen" kann ohne sich wirklich anstrengen zu müssen (wer schafft das bei der Bibel sonst schon?).
    Natürlich werden auch Sachen eingebaut, die so nicht im Original stehen-was aber eigentlich klar sein sollte denn in einem Roman sind die Personen ja meist klarer gezeichnet als es in der Bibel der Fall ist. Ebenso sind kleine Alltagsbegebenheiten eingebaut worden, was die Figuren anhand der heutigen Maßstäbe real erscheinen lässt.
    Meiner Meinung nach ist dieses Buch ein toller Einstieg (auch für Jugendliche) oder eine schöne Ergänzung zur normalen Bibellektüre.

Anzeige