Bücherwichteln im BücherTreff

Edward Monkton - Frauen und Schokolade

Frauen und Schokolade

3.5 von 5 Sternen bei 1 Bewertung

Verlag: Hoffmann und Campe

Bindung: Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 150

ISBN: 9783455380064

Termin: Januar 2007

Anzeige

  • Kurzbeschreibung (von Amazon.de):


    "Iss mich. Ich werde es auch niemandem verraten. Denk an die üppige, seidige Sinnlichkeit, wenn ich deine Lippen berühre. Denk an die dunkle, samtweiche Süße, wenn ich auf deiner Zunge schmelze. Iss mich!"


    Eine hochkomische Geschichte über die Versuchung und wie man ihr widersteht, charmant gezeichnet und kurzweilig erzählt von Sunday-Times-Bestsellerautor Edward Monkton.


    Meine Einschätzung:


    Ich habe dieses Buch meiner Freundin in ihren diesjährigen Adventskalender gepackt (natürlich mit der passenden "Lektürenahrung" :wink: ) und es vor dem Einpacken schnell "durchgelesen". Es ist ein liebevoll gestaltetes Buch, welches sicher jeden weiblichen Schokoladenfan begeistern (und auch ein eventuelles schlechtes Gewissen beim Genießen minimieren :wink: ) wird.


    LG,
    Casoubon.

  • Zitat


    "Iss mich. Ich werde es auch niemandem verraten. Denk an die üppige, seidige Sinnlichkeit, wenn ich deine Lippen berühre. Denk an die dunkle, samtweiche Süße, wenn ich auf deiner Zunge schmelze. Iss mich!"


    herrlich! :loool:

    Liebe Lesegrüße
    Eure Süße
    :study::)


    Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren.

  • Das klingt gut :loool:



    Hab gleich Appetit auf Schoko bekommen und muss gleich mal welche suchen gehen :drunken:

    :study: Ein Buch ist ein Freund, der deine Fähigkeiten aufdeckt, es ist ein Licht in der Finsternis und ein Vergnügen in der Einsamkeit; es gibt, und nimmt nicht.
    Mosche Ibn Esra

Anzeige