Susan Elizabeth Phillips - Ausgerechnet den?/ It Had to be You

  • Buchdetails

    Titel: Ausgerechnet den?


    Band 1 der

    Verlag: Blanvalet

    Bindung: Taschenbuch

    Seitenzahl: 480

    ISBN: 9783734103216

    Termin: September 2016

  • Bewertung

    4.2 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen

    84,5% Zufriedenheit
  • Inhaltsangabe zu "Ausgerechnet den?"

    Herzerfrischend und wundervoll romantisch - jetzt in neuer Ausstattung Phoebe Somerville ist begeistert, als sie das Chicagoer Footballteam erbt – bis sie dem Trainer Dan Calebow begegnet. Denn der ist stur wie ein Esel, will er doch bei absolut gar nichts auf sie hören! Aber Phoebe hat in ihrem bewegten Leben schon ganz anderen Männern gezeigt, wo’s langgeht. Auch Dan hat ein Problem: Seine neue Chefin ist eine Unsinn quasselnde, kratzbürstige Blondine. Merkwürdig nur, dass er trotzdem dauernd an sie denken muss. Jetzt helfen nur einige sehr ungewöhnliche Trainingsstunden …
    Weiterlesen
  • Bestellen

  • Aktion

Anzeige

  • Da dieses Buch hier noch nicht rezensiert wurde, hole ich das mal nach, ne? :lol:


    Ausgerechnet den? von Susan Elizabeth Phillips


    Darauf ist das Chicago-Footballteam nicht vorbereitet: Verkündet da doch eine zierliche, freche Schönheit, dass sie ab sofort der Boss ist, weil sie den ungehobelten Haufen mittelmäßiger Spieler schlicht und einfach geerbt hat! Phoebe bereitet die Empörung der Spieler diebischen Spaß - vor allem, als sie den Trainer, eine athletische Spielerlegende aus Alabama, kennen lernt. Aber diesem Prachtexemplar von Sportler mit dem Hirn von der Größe einer Erbse wird sie auch noch die Flötentöne beibringen - denkt sie. Dan Calebow wiederum hat in Phoebe genau das vor sich, was ihm entsetzlich auf den Geist geht: eine Unsinn quasselnde, hohle Barbiepuppe, die nicht die leiseste Ahnung von der Funktion eines Werfers oder dem richtigen Leder hat. Es sei denn, man trägt es als Handtasche. Aber warum reagiert er dann auf dieses aufreizende Weib wie eine scharfe Tellermine? Oder andersherum: Weshalb hat die weltgewandte Phoebe bei ausgerechnet diesem Mann plötzlich so weiche Knie? All diese Rätsel können nur mit völlig neuartigen Trainingsstunden gelöst werden...


    Meine Meinung:


    Ich hätte ehrlich nicht erwartet, dass dieses Buch mich so begeistern kann. Da mein erstes Buch von SEP ein Reinfall war und ich auch nicht so sportbegeistert bin, dachte ich es würde mir nicht ganz so gut gefallen. Aber ich bin begeistert und freue mich schon auf die weiteren Teile der Chicago Stars Reihe.
    Somit gehöre ich nun auch zum Kreise der SEP Fans, da Küss mich Engel mir auch schon sehr gut gefallen hat.


    Die Geschichte hat viel Herz und die Personen sind alle so liebevoll und sympatisch. Die Liebesgeschichte ist auch sehr schön und es ist auch sehr fließend geschrieben, also hatte ich es ganz schnell ausgelesen.


    Empfehlenswert :thumleft: :thumleft: :thumleft:


    LG Josy

  • Hallo Josy,


    danke für die Rezi. Überlege schon seit ein paar Tagen ob ich nun auch mal mit der Reihe anfangen soll. Und ich glaube das ich es bald mal lesen werde.


    Mir haben bisher alle SEP gefallen, die ich gelesen habe.

  • Oh, das wurde noch nicht vorgestellt? Unglaublich :shock::mrgreen:
    Auch mir hat das Buch klasse gefallen, sowie all die anderen Teile der Chicago-Stars-Reihe :)


    Lovely: Ja, du musst diese Reihe lesen. Dir hat doch auch "Küss mich, Engel" usw. super gefallen, dann wirst du auch hier von begeistert sein :)


    Liebe Grüße


    mausepups:dance:

    :study: Nora Roberts - Zeit der Träume


    "Das Lächeln das du ausendest, kehrt zu dir zurück."

  • Hey Lovely,


    der erste Teil war echt super und ich ringe gerade mit mir und meinem Budget für November :mrgreen:, ich muss einfach die anderen Teile auch haben und den dritten Teil will ich ja schon lange haben, da gefällt mir das Cover so gut. mit der Kaffeetasse vorne drauf...bescheuert, wah? :geek:


    Du siehst du wirst es unbedingt BALD lesen müssen um unsere begisterung zu teilen. :loool:


    Josy

  • Oh ja das Buch war schön...und auch so witzig...ich hatte das auch rasend schnell durch. :loool:


    Bleib nicht zum Frühstück ist auch wirklich super!!! :thumright:

    Grüße vom Tehörnchen :loool:
    (\_/)
    (O.o)
    (> <) <---This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination

    Einmal editiert, zuletzt von tehörnchen ()

  • Oh JOSY, "Bleib nicht zum Frühstück" ist echt super klasse :compress:


    mausepups:dance:

    :study: Nora Roberts - Zeit der Träume


    "Das Lächeln das du ausendest, kehrt zu dir zurück."

  • Hi
    danke JOSY hast mich auf eine gute idee gebracht.
    Mir ging es mit SEP am anfang genauso vielleicht ist das Buch ja so gut wie du sagst werds mir aufjedenfall holen.
    :thumright:

  • Ich hab das Buch gelesen und hab Tränen gelacht.
    Ich finde allgemein sind die Bücher von SEP richtig was zum lachen.


    Habt ihr auch schon den Teil gelesen, der nach "Bleib nicht zum Frühstück" kommt?
    Weiß nicht mehr genau wie der heißt, aber der ist auch süß geschrieben


    Also JOSY den auch gleich mit kaufen :dance:

    Ich summe, also Bien ich!


    Meiner einer :study: im Moment:

    Skullduggery Pleasant Band 1
    Jennifer Armintrout - Besessen
    S. E. Phillips - Kein Mann für eine Nacht.


    2011 erst 02 Bücher gelesen (ich arbeite einfach zu viel)

  • ja in der hinsicht ist ebay auch mein freund :dance:

    Ich summe, also Bien ich!


    Meiner einer :study: im Moment:

    Skullduggery Pleasant Band 1
    Jennifer Armintrout - Besessen
    S. E. Phillips - Kein Mann für eine Nacht.


    2011 erst 02 Bücher gelesen (ich arbeite einfach zu viel)

  • Ich kann mich euch nur anschließen!
    Mir hat das Buch auch sehr, sehr gut gefallen.


    Nebenbei war dies mein erst gelesener SEP Roman und er gefiel mir auf Anhieb gut. :thumright:

  • Dan und Phoebe - quasi die Über-Eltern der Chicago Stars, kommen hier zusammen. Aber wie!!! Und sowas von!!! Zum Lachen, zum Weinen, zum Kopfschütteln und teilweise zum Erröten, denn es geht schon ziemlich heftig zur Sache...für mein zartes Gemüt war das verbal fast schon an der Grenze. Andererseits: soooo liebenswert und solche schrulligen Typen, alle beide! Natürlich haben beide ihre jeweiligen Päckchen zu tragen, teils traumatische Erlebnisse in der Vergangenheit aufzuarbeiten, arge Missverständnisse zu überwinden, aber die Liebe macht alles möglich - auch eine Kombination dieser beiden zu Beginn scheinbar so grundverschiedenen Menschen. Und der Vorreiter aller Alpha-Männchen Dan Calebow mit einem Pudel - das ist schon was - wer da nicht grinst, hat seinen Humor an der Garderobe abgegeben!


    Ein super Einstieg in die Serie, und da ist ein Buch besser als das andere - unbedingt lesen, SEP ist immer noch unangefochten die Meisterin der Romance-Sparte, auch wenn sie nicht so viel geschrieben hat wie Nora Roberts (die leider manchmal die Qualität der Quantität opfert, leider!).


    LG, moonrose

    Es ist schwer, es zugleich der Wahrheit und den Leuten recht zu machen.
    Thomas Mann


    :study: Robin Young, Die Blutschrift
    :study: Christine Feehan, Dunkle Macht des Herzens

  • Das hört sich gut an - muss unbedingt auf meine Wunschliste. Bislang bin ich an SEP ja immer vorbeigegangen, weil ich mal eins von ihr gelesen habe (ich weiß nichtmal mehr wie es hieß) und mich das Buch so überhaupt nicht angesprochen hat. ABer was ich hier so lese muss ich in die Reihe wohl unbedingt einsteigen. :D

  • Endlich hab ich es auch geschafft den ersten Teil der Chicago Stars Reihe zu lesen! Und ich bin mal wieder begeistert von SEP! Bei diesen Buch musst ich so viel lachen, wie schon lange bei keinen Buch mehr!! Phoebe und Dan sind einfach zwei köstliche Hauptcharaktere!! Nur zu empfehlen :D

  • Kann mir jemand sagen, welche Bände zu der Reihe gehören und in welcher Reihenfolge?
    Habe erst eins gelesen, und zwar über Annabelle und Heath Champion... aber das scheint ja nicht der Anfang der Reihe zu sein. :wink:

    „Das war ein Vorspiel nur, dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch am Ende Menschen.”
    Heinrich Heine
    "Nichts ist unmöglich, allein unserem beschränkten Geist erscheinen manche Dinge unbegreiflich."
    Marc Levy


    :study: in 2015: 18 Bücher, 6868 Seiten
    :study: in 2014: 2 Bücher, 771 Seiten 8-[
    :study: in 2013: 13 Bücher, 5079 Seiten
    :study: in 2012: 39 Bücher, 14318 Seiten
    :study: in 2011: 25 Bücher, 9255 Seiten

Anzeige