Bücherwichteln im BücherTreff

Jürg Halter - Ich habe die Welt berührt

Ich habe die Welt berührt: Gedichte

4 von 5 Sternen bei 1 Bewertung

Verlag: Ammann Verlag & Co.

Bindung: Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 93

ISBN: 9783250104803

Termin: Februar 2005

Anzeige

  • Lyrikbände bisher weniger bekannter Autorinnen und Autoren stellen für Verlage immer ein Wagnis dar - besonders, da die häufig sehr experimentelle Sprache, die (post)moderne Lyriker vorlegen nicht unbedingt "benutzerfreundlich" zu nennen sind.


    Jürg Halter bedient sich - in sehr abwechslungsreicher Form - eher klassischer Gedichtsformen um den Leserinnen und Lesern Eindrücke des Menschseins in der heutigen modernen Welt - oder des Anthropomorphisiert-Seins in der heutigen Welt - des 21. Jahrhunderts zu vermitteln. Jedes der Gedichte berührt tatsächlich die Welt in seiner höchst eigenen Art und regt neben dem Nachdenken über die Sprache an sich auich zum Nachdenken unseres Verhältnisses zu den großen und kleinen Dingen der Welt an. Sollte man sich mal zu Gemüte führen 8):study:

Anzeige