Ethan Hawke - Hin und weg

  • HIN UND WEG------ ETHAN HAWKE


    Ich habe mir am Samstag dieses Buch ausgeliehen. Am Sonntag Nachmittag angefangen und war Sonntag Abend fertig. Es ist zwar eine Liebesgeschichte, was nicht gerade so unbedingt mein Fall ist, aber die ist gut, richtig gut.
    Das Thema: Er liebt sie, sie liebt ihn, aber nicht ganz so lange wie er sie; sie macht Schluß, er dreht am Rad. Nicht gerade ein nie da gewesenes Thema, aber sehr schön geschrieben. Kein Schmalz, keine wahnsinnigen Übertreibungen, einfach nur gut geschrieben.
    Als ich fertig war hatte ich eher das Gefühl einen Film geschaut zu haben, als ein Buch gelesen zu haben. Ich hatte im Kopf wie die Stimmen klingen müssen, wie die Personen aussehen, wie die Schauplätze aussehen.
    Ich war echt begeistert, vielleicht auch ein bisschen weil ich einem Schauspieler nicht zugetraut hätte ein so gutes Buch zu schreiben. Ich finde er sollte auf jeden Fall weiter Bücher schreiben.


    Uli

    Ohne eigene Bücher zu sein, ist der Abgrund der Armut, verweile nicht darin.
    -Ruskin-

  • Habe das Buch grade ersteigert :) Habe vorher nochmal bei Amazon geguckt und da hat es auch nur gute Rezensionen bekommen. Also wehe das ist nix :-)


    Gruß
    Bettina

  • tja alles ist geschmackssache, ich habe es verschlungen.
    und wenn es dir nicht gefällt, dann wissen wir wenigstens dass wir nicht unbedingt den gleichen geschmack haben. 8)
    aber ich denke nicht, dass du enttäuscht sein wirst


    Uli

    Ohne eigene Bücher zu sein, ist der Abgrund der Armut, verweile nicht darin.
    -Ruskin-


  • Hallo Uli,


    kennst Du den Film "Before Sunrise" mit Ethan Hawke und Julie Delpy?
    Falls ja, genauso habe ich das Buch in Erinnerung, wie ich damals den Film genossen habe.


    Ethan Hawke schauspielert so gut wie er schreiben kann :)


    Lilli

  • :D ja den Film kenne ich und ich habe ihn vor gar nicht allzu langer Zeit gesehen. Kennst du auch Reality Bites "Voll das Leben", der Film ist auch gut.
    Aber als ich das Buch gelesen habe lief in meinem Kopf ein ganz eigener Film ab, hatte nichts mit diesen Filmen zu tun.
    Aber es wäre bestimmt ein Kassenknüller wenn es Ihn auf Video geben würde. 8)


    Uli

    Ohne eigene Bücher zu sein, ist der Abgrund der Armut, verweile nicht darin.
    -Ruskin-

  • @Knoermel


    Ich habe das Buch jetzt auch bald im Schrank stehen. Meiner Schwester hat es für einen Spottpreis von einem Euro irgendwas in einer Buchhandlung gefunden und wird es für mich kaufen gehen. :-)


    Uli

    Ohne eigene Bücher zu sein, ist der Abgrund der Armut, verweile nicht darin.
    -Ruskin-

  • Ich habe es jetzt auch im Regal liegen aber davor sind erst noch andere dran obwohl das ist ja so dünn das hat man wahrscheinlich schnell durch. Mal schauen............

  • gell? finde ich auch :D


    Bin schon auf sein zweites Buch "Aschermittwoch"gespannt. Ich habe es zwar als Hörspie, aber auf Englisch. Und so gut ist mein Englisch nicht, dass ich alles verstehe, wenn er anfängt schnell zu reden. Und schon gar nicht in diesem amerikanischen Slang.

    Ohne eigene Bücher zu sein, ist der Abgrund der Armut, verweile nicht darin.
    -Ruskin-

  • Habs gestern beim Bummeln in der Buchhandlung meines Vertrauens :D gefunden. In einer Sonderauflage; "Sparbuch" nennt der Verlag das jetzt: billigst produziert, der Einband ist eigentlich nur graue Pappe, aber immerhin kostet so ein neues Buch nur 3,99 Euro. Mein Vater ist ja extrem begeistert von Ethan Hawke als Schriftsteller.... mal schauen, wies mir gefällt...

  • ich bin so frei, meine frage gleich in diesen thrad zu posten:


    mir wurde gesagt, daß die bücher von ethan hawke sehr gut und durchaus lesenswert sind. ich vermeide aber bücher von schauspielern (nur zu viele gibt es, die schlechte geschichten mit ihrem namen verkaufen).


    wie schreibt ethan hawke denn? was für bücher sind das? soll ich tatsächlich in die brieftasche greifen und eines erstehen? und wenn ja: welches?

    Die Ehe ist wie eine belagerte Burg:
    Die, die draußen sind wollen hinein. Und die, die drinnen sind wollen hinaus.
    (unbekannt)

  • ich kenne nur "hin und weg" von ihm. es war eine sehr schöne geschichte, kurz, heftig aber mit intensiven gedanken geschrieben.


    in der leselust habe ich eine schöne rezension gefunden:


    zitat (http://www.die-leselust.de/buch/hawke001.htm)


    New York in den 90er Jahren.


    William hat seine College-Ausbildung geschmissen und arbeitet nun als Schauspieler. In einer Bar lernt er Sarah kennen, die gerade erst nach New York gekommen ist. Sarah tritt mit ihrer Band in Clubs auf.


    Eine heftige - und dennoch auch sehr keusche - Liebesgeschichte beginnt. William findet einfach alles an Sarah toll, sogar ihr unmögliches, wirres, krauses Haar. Doch von Sarahs Vergangenheit erfährt er immer nur bruchstückhaft etwas. Erst als sie ihre Mutter besuchen, erfährt er ein paar Details.


    Das Angebot, in Paris einen Film zu drehen, kann er nicht abschlagen, auch wenn es eine kurzfristige Trennung von Sarah bedeutet. Für eine Woche fliegt sie mit. Aus einer Laune heraus, aber mit glühendem Ernst beschließen sie, zu heiraten. Mit ihrer Mutter will sie zuvor noch kurz telefonieren.... woraufhin sie ihre Meinung ändert.


    Als William vier Wochen nach ihr aus Paris zurückkommt, hat sich etwas verändert. Er wäre ihr fremd geworden, meint sie, und kurz darauf trennt sie sich von ihm.


    Eine Entscheidung, die William nicht so ohne weiteres akzeptieren kann....


    Allen Vorurteilen zum Trotz: Ethan Hawke kann wirklich schreiben!


    Diese bittersüße Liebesgeschichte kennt alle Höhen und Tiefen. Der Rhythmus des Lebens in der Großstadt, pulsierendes Leben, Tempo - und daneben oder mittendrin das Wachsen einer Beziehung, Eifersucht, Trennung - schnelle Übergänge, Szenenwechsel wie in einem Liebesfilm.


    Eine nette, gut geschriebene Liebesgeschichte für zwischendurch.


    © Daniela Ecker


    ps: "aschermittwoch" habe ich noch immer nicht, ich warte auf das tb.

  • Erst nachdem ich das Buch gelesen hatte und es, obwohl ich Liebesgeschichten eher nicht lese, ganz toll fand, erfuhr ich, dass ein amerikanischer Schaupieler der Verfasser ist.


    Hab mal wieder ein Vorurteil überdenken müssen!

    Bücher sind auch Lebensmittel (Martin Walser)


    Wenn du einen Garten und eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen. (Cicero)



  • hm, ich glaub, ich bin die einzige hier in der runde, die das buch mal richtig bescheiden fand -g- ich kann mich auch nicht mehr ganz genau an die story erinnern, aber ich weiß, dass ich sie so schlecht fand, dass ich mir irgendwie verinnerlicht habe, dass ich sein 2. buch (sehr wahrscheinlich) nicht lesen werde. 'Hin und weg' hatte ich mal als leseexemplar bekommen bevor es in den buchhandel kam und da ethan hawk mir in 'reality bites', dem film, gut gefallen hat, hab ich es mal mit ihm als autor probiert, aber war nix :?
    doch wenn er bzw das buch euch gefällt, warum nicht? geschmäcker sind verschieden - zum glück! - und jedem das seine, denk ich mir.


    viel spaß beim schmökern wünsch ich euch noch
    und liebe grüße von der


    chillkroete

  • Jetzt bin ich aber gespannt auf das Buch, Am Montag habe ich es für 2,60€ incl. Versand bei booklooker gekauft, gestern das Geld überwiesen und vorhin ist es schon mit der Post gekommen. Und in einem super Zustand. Heute Abend fange ich an zu lesen :)

  • Hallo!!


    Falls du dir das Buch noch nicht gekauft hast schau mal auf http://www.amazon.at oder de denn da kann man gebrauchte Bücher relativ bilig kaufen!!


    Liebe Grüße!


    Karin

    _______________________________________


    Ich lese momentan Leila von Alexandra Cavelius.

  • ach übrigens ... ich bins nochmal :)
    ich hab auch "aschermittwoch" gelesen, vor "hin und weg"
    ganz ehrlich gesagt, mag ich "hin und weg" lieber, ist irgendwie
    ursprünglicher und wahrer ...
    trotzdem is "aschermittwoch" nicht zu verachten, wenn auch etwas
    auf geheimnisvoll getrimmt und gewollt neu-literatur-mäßig
    ;-)
    bis denne
    nenny

    1. (Ø)

      Verlag: Köln : Kiepenheuer und Witsch 1997