Die Ergebnisse der Leserlieblinge-Wahl im BücherTreff

Alexandra Potter - Der Wunschzettel

Der Wunschzettel

3.7 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen

Verlag: Goldmann

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 448

ISBN: 9783442464364

Termin: Juni 2007

  • Der Wunschzettel von Alexandra Potter


    Die bezaubernde Bestsellerkomödie aus England erstmals auf Deutsch


    Heather Hamilton wünscht sich andauernd Unmögliches: Schokoladeneis ohne Kalorien, einen Platz in der U-Bahn, einen Sechser im Lotto und den perfekten Mann. Leider erfüllen sich diese Wünsche nie, bis ihr eines Tages eine Zigeunerin einen kleinen Strauß Weidenkraut schenkt, der ihr Glück bringen soll. Und plötzlich findet sie nicht nur einen Parkplatz direkt vor dem Haus, sondern hat auch noch ein Date mit ihrem Traummann. Heathers Glück müsste perfekt sein - wenn da nicht ihr neuer Untermieter wäre ...


    Ich konnte mich schon nach zehn Seiten nicht mehr halten vor Lachen, Haethers Wünsche und ihr tiefsten Geheimnisse sind ehrlich komisch und man denkt sich, wie man selber damit umgehen würde, wenn einem plötzlich alle Wünsche erfüllt werden. Das Buch liest sich fließend und alle Charaktere sind so speziell, dass man sie einfach leiben muss, besonders den dicken roten Kater namens Billiy Smith. Den stelle ich mir in Wirklich keit so cool vor, der ist einfach herrlich beschrieben. Eigentlich wundert man sich, das Haether sich einen perfekten Mann wünscht, wo doch gerade einer bei ihr eingezogen ist und man hofft, dass sie das auch noch bemerkt...
    Ich fand es sehr schön, es hatte ein Bisschen von Familiengeschichte und Chaos und Liebe, eine gute Mischung.

  • Ich habe das Buch heute von meinem Mann geschenk bekommen, er hat mal wieder auf meinem Wunschzettel bei Amazon gestöbert. :) Ich freu mich schon total drauf und werde es bald lesen.

  • Oh echt? es gibt noch mehr Bücher von ihr? Auch auf deutsch? Da muss ich ja direkt mal stöbern, es war nämlich sehr gut geschrieben und wirklich witzig.


    LG Josy

  • "Ein Mann wie Mr. Darcy" ist bestimmt auch ganz nett. Auf deutsch kommt es aber erst nächstes Jahr raus.


    Ansonsten gibt es noch:
    "Nichts wie ab nach Hollywood"
    "Flitterwochen mit dem Ex"
    "Her mit den Rosen"


    Leider wurde jedes ihrer Bücher von jemand anderem übersetzt. Da kann man, was den Schreibstil angeht, nicht unbedingt von einem zum anderen schließen. Aber ich hoffe, sie sind trotzdem alle gut. :mrgreen:

  • Ich bin echt gespannt auf beide Romane! Das klingt perfekt fuer den Sommer!


    PS: nicolettablu - kannst du bitte dein Postfach leeren?

    She wanted to talk, but there seemed to be an embargo on every subject.
    - Jane Austen "Pride and prejudice" - +

  • Auch mir hat dieses Buch sehr gut gefallen. Es ist ein Buch, dass man nach einer gewissen Zeit immer wieder mal lesen kann.


    Das Buch "Ein Mann wie Mr. Darcy" habe ich letztens im Geschäft entdeckt. Wird bald auf meiner Wunschliste stehen... :D


    Liebe Grüße, Melina :winken:

  • Das Buch steht auch schon länger auf meiner Wunschliste. Nach den guten Rezessionen hier, muss ich es mir wohl bald mal zulegen ;-)

    Ich :study: gerade:
    Astrid Lindgren - Los Hermanos Corazón de León
    Donal O'Shea - The Poincaré Conjecture
    Mary Janice Davidson - Undead and Unwed
    Charlotte Link - Die Rosenzüchterin

  • Ich habe "Ein mann wie Mr Darcy" geschenkt bekommen und freue mich jetzt schon sehr auf die Lektüre. Ich hab aber im Moment so viele tolle und neue Bücher, dass ich noch nicht sagen kann, wann ich es lese... 8-[


    Aber ich berichte dann, ob es so toll ist, wie es sich anhört und ob es einen annehmbaren vergleich zu Jane Austens Mr Darcy :love: gibt.


    :winken: Bye Josy

  • Ja bitte, Josy! Musst uns dann unbedingt vom Buch erzählen. Bin schon auf Deine Meinung gespannt.

  • Ich habe das Buch auch vor einiger Zeit gelesen und finde es richtig klasse!!! Muss man einfach gelesen haben. Ich würde es als ein Buch einstufen, dass man mit einer Tasse Kakao und ein paar Keksen schön auf dem Sofa bei schlechtem Wetter lesen kann. Am besten in einem durch, denn es hat mich sehr gefesselt, wollte es nicht mehr weglegen.
    Also viel Spaß beim lesen!!!
    Gruß Änita

    In jeder Minute, die du im Ärger verbringst, versäumst du 60 glückliche Sekunden deines Lebens. (Albert Einstein)

  • Habe gerade das Buch "Ein Mann wie Mr. Darcy" von der Autorin gelesen, jetzt bin ich noch mehr auf dieses Buch gespannt.

  • Das Buch ist einfach wunderbar! :thumleft:
    Die Heather ist so ein toller Charakter. Ihre Wünsche kann man nachvollziehen und garantiert sind viele Wünsche dabei, die man sich selbst auch schon oft gewünscht hat. Dadurch wirkt alles auch etwas realistisch.
    Ich habe mit Heather mitgefiebert und viel gelacht. Und ihr Chef ist einfach zum Knutschen. :wink:
    Mehr wird aber auch nicht verraten!! :-#

  • Bin mit Mr Darcy fast durch und es ist sooo toll, ich schreib dann wohl heut abend ne Rezi...wenn mir nicht jemand zuvor kommt. Ist auf jeden Fall besser als "der Wunschzettel" und für Jane Austen fans genau richtig. Einfach nur schöööööön. :uups:


    LG Josy