Harry Potter 7 - Englische Leserunde?

Affiliate-Link

Harry Potter and the Deathly Hallows

4.8|656)

Verlag: Bloomsbury Publishing PLC

Bindung: Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 607

ISBN: 9780747591054

Termin: Februar 2007

  • Da FallenAngel ja im Harry Potter Band 7 Thread schon den Vorschlag gemacht hatte, den letzten Harry Potter gemeinsam auf englisch zu lesen, wollte ich das mal aufgreifen und fragen, wer von euch Interesse hätte. Meldet euch doch mal, vielleicht wird ja was draus. :)

  • Das wollte ich auch schon vorschlagen!! :lol:


    Allerdings.... wird das Lesetempo bei den Harry Potter-Fans von normaler Geschwindigkeit bis zu gierigem Verschlingen variieren, so dass man wahrscheinlich nicht so leicht auf einen gemeinsamen Nenner kommen wird...

  • Also ich fände das eine sehr gute Idee. Wäre total toll!! Vor allem nachdem ich selbst noch keine bücher vorschlagen darf, weil ich noch ein "frischling" bin :loool:

  • Zitat

    Original von Kasalla
    Das wollte ich auch schon vorschlagen!! :lol:


    Allerdings.... wird das Lesetempo bei den Harry Potter-Fans von normaler Geschwindigkeit bis zu gierigem Verschlingen variieren, so dass man wahrscheinlich nicht so leicht auf einen gemeinsamen Nenner kommen wird...


    Naja, man könnte es ja einfach so einrichten, dass die "Verschlinger" (so wie ich :lol: ) ihre Eindrücke einfach spoilern, dann können sie untereinander schon diskutieren und die "Normalos" können dann einfach ihren Senf dazugeben, wenn sie an der jeweiligen Stelle angekommen sind. Oder??

  • Joooo, so können wir das machen, liebe JuleBule! =D>


    Mein Buchvorschlag für die normale Leserunde wurde nicht gewählt, ich hatte mich sowieso gefragt, wie ich das mit Harry Potter unter einen Hut bringen würde.... Also lese ich das jetzt schnell noch und bin ab 21.7. bereit für Harry!! :cheers:

  • Jop, war eigentlich ein ganz unschuldiger Vorschlag, den ich gar nicht sooo ernst gemeint hatte! :mrgreen:
    Aber wenn einige Leute Interesse daran haben, wieso nciht?! Eigentlich ist es sogar sehr gut.
    Ich halte auch JuleBule's Vorschlag mit den Spoilern wegen der unterschiedlichen Lesegeschwindigkeit für sehr gut. Und wenn jemand doch mal Vokabelprobleme haben sollte, kann er dann ja auch jemanden von uns fragen! :thumleft:

  • Also ich find die Idee auch klasse.
    Und da ich mir den Tag so oder so frei gehalten habe, hätte ich endlich mal zeit für eine Leserunde. Und wäre das erste Mal dabei.


    Wie geht das eigentlich mit den Spoilern????

  • elanor :
    Ich weiß nicht, ob du dich nur vertippt hast oder es auch so meinst, jedenfalls geht es hier um eine LeseRUNDE (die dauert Tage oder Wochen) und nicht um eine LeseNACHT!


    Wegen den Spoiler: Du klickst ganz normal auf "Antworten" und dann über dem Texteingabefeld auf das graue viereckige Kästchen, auf dem "SP" steht. Dann erscheint ein Popup, als wenn du etwas fett markieren möchtest. Wenn du auf "OK" klickst, erscheinen die Klammern

    .
    Man kann den Text, der dazwischen steht, nur lesen, wenn man ihn mit der Maus markiert.

  • Ich habe mich verlesen, was die Leserunde betrifft.


    Aber ich währe trotzdem gerne dabei.


    Danke FallenAngel für deine Hilfe mit den Spoilern.

  • elanor :
    Dachte ich mir, deshalb wollte ich dich drauf aufmerksam machen, nicht dass du am Ende leider doch nicht kannst aus zetlichen Gründen; das wäre sehr schade. :wink:
    Hab ich doch gern gemacht - hab das mit den Spoilern lange Zeit auch nicht gemerkt/verstanden, darum bin ich jetzt umso besser informiert! :mrgreen:

  • Ich habe soeben hier einen Thread eröffnet, in dem ich eine Harry-Potter-Lesenacht vorschlage!


    Sozusagen als Einstieg für die Leserunde - wenn nach der Nacht noch was übrig ist! :mrgreen::-,

  • Joa, so als Einstieg ist eine Lesenacht bestimmt nicht schlecht - zumal ich mir nicht vorstellen kann (nicht mal bei den Schnelllese-Fans), dass das komplette Buch an einem Tag und einer Nacht zu schaffen ist! :idea:

  • Zitat

    Original von FallenAngel
    Joa, so als Einstieg ist eine Lesenacht bestimmt nicht schlecht - zumal ich mir nicht vorstellen kann (nicht mal bei den Schnelllese-Fans), dass das komplette Buch an einem Tag und einer Nacht zu schaffen ist! :idea:


    Neee, das glaube ich auch nicht wirklich! :wink:


    Weiß man denn schon, wieviele Seiten es hat?


    Also, ich lese ca. 1 Seite pro Minute (was scheinbar nicht sonderlich schnell ist, wenn man hier den entsprechenden Thread liest! :shock: ), da könnte ich in 12 Stunden ... 720 Seiten schaffen! :mrgreen: Da ich völlig alleine zuhause sein werde, bin ich von sämtlichen Verpflichtungen wie Essen kochen, gemeinsam am Tisch sitzen und essen, Konversation machen usw... befreit. :-,

  • Kasalla :
    Wenn ich mich recht erinnere werden es 690 Seiten sein, hab ich gelesen. *gleich nochmal nachsehen geh*
    ... OK, hab mich ein wenig vertan, die gebundene Version (die jetzt herausgebracht wird) wird 608 Seiten umfassen, sagt amazon. :idea:

  • JuleBule :
    Der fünfte Band hatte laut amazon 766 Seiten. Du darfst aber nicht vergessen, dass nicht jeder so schnell liest wie du und auch nciht jeder so gut Englisch kann, was die Sache nochmals verlangsamt. :idea:

  • Achso, hatte sich angehört, als wolltest du wissen, ob wir die zusätzliche Zeit außer der Lesenacht überhaupt brauchen!
    Da haben wir wohl aneinander vorbei geredet. :wink:
    ...
    Mir fällt gerade auf, dass das dann ziemlich wenige Seiten sind für den letzten, alles aufklärenden Band, wenn Band 4 und 5 (und ich schätze mal Band 6 auch) ca. 80 Seiten mehr hatten! :idea:

  • @FallenAngel:
    Das mit den "wenigen" Seiten liegt sicher daran, dass J.K. Rowling im letzten Band keinen Platz mehr dafür brauchte, neue Fragen bzw. Subplots aufzuwerfen, sondern sich voll und ganz mit der Aufklärung der bisherigen Ereignisse befassen konnte. In den vorherigen Bänden ging es ja immer noch darum, das Rätsel weiter zu entwickeln.


    Ich habe mich gerade dazu entschlossen, zu versuchen, alle Harry Potter Bücher bis zum Erscheinungstag von Band 7 noch einmal zu lesen. Normalerweise lese ich Bücher ja kein zweites Mal, aber wenn ich beim Diskutieren mit Freunden schon merke, wieviel ich bereits vergessen habe, denke ich, sollte ich mich vielleicht doch nochmal up to date bringen, damit ich die Auflösung des Ganzen dann auch verstehe und bei unserer Leserunde mitdiskutieren kann. Habe gerade mit Band 1 begonnen, mal sehen, ob ich alle Bände bis zum 21.7. schaffe. :)

  • JuleBule :
    Kann ich nachvollziehen, mache ich bei den Tinten-Büchern von Cornelia Funke auch noch so, bevor das dritte im September rauskommt. :flower:
    Hiermit ernenne ich dich dann übrigens offiziell zu meiner Informantin, da ich ja keines der Bücher fertig gelesen bzw. auch nur angefangen habe! 8-[ :mrgreen: