Markus Leshem - Wien blutet

Anzeige

  • Hallo


    Ich verlege meinen ersten Roman im Eigenverlag und wer Lust und Laune hat
    kann ja hier mal lesen worums geht:


    Hundert Jahre lang hat der Dämon Phiomet auf seine Befreiung im dunklen Nichts gewartet, nun scheint es, als ob er das richtige Werkzeug dafür gefunden hätte. Rossoit Tessier ist ein mächtiger Vampir, dem es nur Recht kommt, dass Phiomet ihn mit dunklen Mächten ausstattet. In seinem Größenwahn übersieht er allerdings, dass er für den Dämon eigentlich nur ein Mittel zum Zweck ist. Ralph Desgardes muss indes feststellen, dass die Verganganheit seines Vaters ihn einholt, als er unfreiwillig das Geschenk des ewigen Lebens von der blonden, lebenslustigen Julie bekommt und in eine Welt hineingestoßen wird, in der Vampire, Werwölfe und Geister wirklich existieren. Cedric DeMornay und seine Freunde nehmen sich seiner an und bereiten ihn auf die Schlacht um das Schicksal der gesamten Menschheit vor.


    Hier verbinden sich die Schicksale eines jungen Studenten und seiner Freundin, eines uralten, gutmütigen Vampirs, zwei verfluchten Mönchen, eines Schattengängers und einer Gesellschaft von Vampiren, die eigentlich gar nichts mit der ganzen Sache zu tun haben wollen. Sie alle sind jedoch nur Zahnräder in einem großen Uhrwerk, das auf ein Ende zielt, mit dem keiner rechnen konnte….



    Sollte jemand das Buch bestellen wollen: WIEN BLUTET - VORBESTELLUNG


    Schönen Feiertag noch und alles liebe


    Markus

    "... wenn du nicht aufpasst, hat bald gar keiner mehr Angst vor dir und dann wirds langsam eng für dich ... Meister"

  • Es wäre nicht schlecht, wenn Du eine Leseprobe auf Deine Homepage stellen würdest, damit man auch einen Eindruck der Sprache bekommt.


    Marie

    Bücher sind auch Lebensmittel (Martin Walser)


    Wenn du einen Garten und eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen. (Cicero)



  • Hallo ihrse,


    das mit der Leseprobe hab ich mir auch schon überlegt, jedoch aus Zeitmangel
    bisher nicht online gestellt. Die HP wurde von einem Freund programmiert und
    den zu erreichen ist schwieriger als die Simpsons grün einzufärben.


    Aber hier mal ein Link ... vielleicht hilft das weiter :)


    Ist nur ein kleiner Auszug und relativ unspannend, aber sollte den Stil eingentlich
    ganz gut vermitteln:


    Wien blutet - Leseprobe herunterladen


    Hoffe das ist ein bisschen hilfreich :)


    Alles Liebe


    Markus

    "... wenn du nicht aufpasst, hat bald gar keiner mehr Angst vor dir und dann wirds langsam eng für dich ... Meister"

  • Darf ich Mal nur aus Neugier fragen, was das ganze mit Wien zu tun hat? Ich meine, die Namen hören sich nicht sehr österreichisch an. Das wär wirklich lustig - ein Endzeit-Fantasy-Roman in Wien!


    Liebe Grüße
    Tink

  • Hi :) Ja gerne, frag nur!


    Also ... das ganze spielt in Wien und die Namen werden schon wieder
    österreichischer ;) Bloss grade diese Charaktere sind eben sogenannte
    Zugereiste *gg*


    lg MArkus

    "... wenn du nicht aufpasst, hat bald gar keiner mehr Angst vor dir und dann wirds langsam eng für dich ... Meister"

  • Danke für die Auskunft! Mal sehen, wie es mit meinem Taschengeld aussieht, wär sonst eine Investition wert, denk ich mir Mal!


    Liebe Grüße
    Tink

  • Hi Leute


    Aufgrund zahlreicher Anregungen hier, hab ich die Website jetzt mal ein bisl
    umgestaltet. Man findet sich jetzt nicht nur leichter zurecht, sondern die Dinge
    wie Leseprobe und Forum sind auch einfacher zugänglich.


    danke für die guten Tips :)


    lg Markus

    "... wenn du nicht aufpasst, hat bald gar keiner mehr Angst vor dir und dann wirds langsam eng für dich ... Meister"

  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „Wien blutet“ zu „Markus Leshem - Wien blutet“ geändert.

Anzeige