An welchem Ort (in eurem Buch) befindet ihr euch gerade?

  • Ich (Elena) bin gerade in meiner Highschool angekommen und treffe mich hier mit meiner Clique. Es ist der erste Schultag nach den Ferien. Und ich habe irgendwie eine ganz blöde Vorahnung... :-?

    Bevor du urteilst, über mich oder mein Leben,
    ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
    durchlaufe die Straßen, Berge und Täler,
    fühle die Trauer,
    erlebe den Schmerz und die Freuden
    ... und erst DANN urteile. :wink:

  • Ich (Sage) sitze gerade mit Luca im Flugzeug. Wir sind auf dem Weg an einen Ort, an den ich gehofft hatte, nie wieder zurückkehren zu müssen. :-? Aber es ist etwas passiert und um dafür zu sorgen, das nicht etwas noch schlimmeres passiert, muss ich zurück. Aber ich habe Angst - es ist ein weiter Weg und die Gefahr, das wir zu spät kommen ist sehr gross. :(

    Bevor du urteilst, über mich oder mein Leben,
    ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
    durchlaufe die Straßen, Berge und Täler,
    fühle die Trauer,
    erlebe den Schmerz und die Freuden
    ... und erst DANN urteile. :wink:

  • (Seit kurzem gibt es einige Folgen der drei ??? nun auch als Hörbuch (nicht nur als Hörspiel). Und die teste ich gerade :))


    Wir (Bob und Morton) sitzen im Auto und warten auf Justus und Peter. Die beiden sind im Gespensterschloss und sie sind schon lange überfällig. Ich (Bob) glaube, wir sollten doch mal nach dem Rechten sehen. :-?


    topic: Weder ISBN noch ASIN funzen. :wuetend:

    Es handelt sich um das Hörbuch"Die drwi ??? und das Gespenterschloss

    Bevor du urteilst, über mich oder mein Leben,
    ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
    durchlaufe die Straßen, Berge und Täler,
    fühle die Trauer,
    erlebe den Schmerz und die Freuden
    ... und erst DANN urteile. :wink:

  • Seit kurzem gibt es einige Folgen der drei ??? nun auch als Hörbuch (nicht nur als Hörspiel).

    Das ist ja super!!! Hörspiele mag ich nicht so gerne, das hat mich bei den Drei??? immer abgeschreckt. Magst Du irgendwo mal berichten, wie die Hörbücher sind, ob sie Dir gefallen? Würde mich freuen :)

  • Ich bin in dem Tal in dem ich lebe seit ich mit 4 Jahren hergebracht wurde.

    Inzwischen habe ich mein eigenes Haus, das etwas höher gelegen am Berghang steht.

    Ich hinke seitdem mein Ziehvater es mit seinen Strafen zu ernst genommen hat... ich spreche seitdem auch eher selten, aber das Leben hat doch gute Seiten zu bieten...

  • In Addicott St. George, einem erbärmlichen Dorf in Wessex im Jahr 1468 nach der Apokalypse, wo der Priester Christopher Fairfax den verstorbenen Ortspriester beerdigen soll. Er heißt, dieser sei abtrünnig gewesen und vielleicht sogar ermordet worden.

    Bücher sind auch Lebensmittel (Martin Walser)


    Wenn du einen Garten und eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen. (Cicero)



  • Baltimore. Im Konferenzraum. Wir haben da was bei den Enzephalogrammen der Probanden entdeckt. Wir nennen es Zetta-Welle oder Gotteswelle, die zweite Bezeichnung beschreibt es wohl eher... :shock:

    2020: Bücher: 59/Seiten: 26 756
    2019: Bücher: 164/Seiten: 66 856
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Cross, Ethan - Ich bin die Angst
    Hauptmann, Gaby - Ich liebe dich, aber nicht heute

  • In meinem geliebten Garten ... es wird Sommer :flower:


    Dieses wunderbare und sehr liebevoll geschriebene und gestaltete Buch macht Lust auf Frühling, Blumen, Sonne und Bienensummen.

  • Dieses wunderbare und sehr liebevoll geschriebene und gestaltete Buch macht Lust auf Frühling, Blumen, Sonne und Bienensummen.

    Der Titel ist aber auch sehr passend. :drunken:"Wo die Seele aufblüht". Ich habe mich erst heute Morgen wieder über die Bilder im Garten erfreut. Alles voll mit Schneeglöckchen und Winterlingen :flower:

    2020: Bücher: 59/Seiten: 26 756
    2019: Bücher: 164/Seiten: 66 856
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Cross, Ethan - Ich bin die Angst
    Hauptmann, Gaby - Ich liebe dich, aber nicht heute

  • Callisto, Alicante. Unsere neue Köchin hat mitbekommen, dass Leonardo immer "Energietränke" zu sich nimmt, die laut Johanna nach toten Gummibärchen schmecken. Nun hat mich die Köchin gefragt, wo man tote Gummibärchen kaufen kann, da sie selber solche "Energietränke" herstellen wolle.

  • Ich komme gerade aus einem Feinkostgeschäft, als ich glaube bei einer Frau auf der Straße meinen kleinen Sohn zu erkennen. Aber wie ist das möglich? Er ist doch tot, oder etwas nicht?!

    So many things become beautiful when you really look.


    Lauren Oliver

  • Ich bin in Kenia


    Ich bin mir ja noch nicht ganz sicher, ob ich mir das Buch wirklich zu Gemüte führen soll. :-k Einerseits finde ich die Beschreibung Kenias und der Massai natürlich ungemein spannend.

    Andererseits muss ich bei naiven Liebesgeschichten die ganze Zeit innerlich den Kopf schütteln. Ich mag Liebesgeschichten nicht, bei denen es allein um körperliche Anziehung geht und sich die Menschen überhaupt nicht wirklich kennen [-([-(

    gelesene Bücher 2020: 18 (+ 13 Hörbücher) :arrow: Jahresziel: 45 + 30

    gelesene Bücher 2019: 40 (+ 28 Hörbücher)

    SUB: 55 (Jahresanfang: 75) :arrow: Traum-SuB: 20

    letzter Neuzugang: 25.05.20

  • Nicht unbedingt vllt hat er gute Informationen, so das sie aus dem Gefängnis fliehen kann

    Hm wenn er da erfolgreich wäre, würde er ja nicht so oft drinhocken :-,

    Ich bin gerade in Pinerolo (Italien). Dort war / ist eine französische Festung und diese Festung hat ein Kerker mit einem jungen Insassen und ich bin auf dem Weg zu ihm. Ich bin also nicht nur im Gefängnis. Ich befinde mich also auch auf dem Weg um in dieses Gefängnis zu gelangen. :loool:


    Mich zieht es also ganz automatisch dahin. Ich kann also rein gar nichts dafür. :loool:

    :study: Die Brücke nach Hause (Viktoria Bolle) 59 / 324 Seiten

    :study: Die Königin der Drachen (George R. R. Martin) 0 / 831 Seiten


    SUB: 671

  • Ich kann also rein gar nichts dafür. :loool:

    Pfft, das ist die älteste, schlechte Ausrede der Welt.

    :study: Anna Moretti: Effi liest

    :montag: Leonhard Horowski: Das Europa der Könige


    Man sollte Gott nicht nach dieser Welt beurteilen, das war nur ein Versuch, der nicht gelungen ist, aber es muß ein Meister sein, der solche Schnitzer macht (Van Gogh, zitiert von Harald Lesch)

    Mögen hätt' ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut! (Karl Valentin)

  • Im Wohnzimmer. Ich bin nach unten gegangen, weil ich nicht schlaffen kann.:-? Jetzt sitze ich nun mit meiner Oma und gucke mir ein Film mit Robert De Niro an.

    2020: Bücher: 59/Seiten: 26 756
    2019: Bücher: 164/Seiten: 66 856
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Cross, Ethan - Ich bin die Angst
    Hauptmann, Gaby - Ich liebe dich, aber nicht heute