Bücherwichteln im BücherTreff

An welchem Ort (in eurem Buch) befindet ihr euch gerade?

Anzeige

  • In einem kleinen Dorf bei Flensburg. Ich bin die Tochter vom Pastor und spüre sehr schnell, dass ich unter kollektiver Beobachtung stehe und mich benehmen muss - bzw. strengere Maßstäbe an mich gelegt werden, wenn ich es nicht tue. :-? Gleichzeitig erlebe ich ganz andere Situationen und Gespräche als die Kinder um mich herum. Es hat also Vor- und Nachteile...

    Lg Sarange :cat:


    :study: Friedrich Dürrenmatt - Der Besuch der alten Dame (Reread)

    :study: Jørn Lier Horst - Winterfest / Vinterstengt

    :study: Astrid Lindgren - Madita


    :musik: Maja Lunde - Die Geschichte der Bienen (letztes oder vorletztes Jahr schonmal gelesen)

  • Ich bin bin auf New Amsterdam, einer riesigen Raumstation, 320 Quadratkilometer groß, auf der über 3 Millionen Menschen leben :roll:,....aber natürlich, wie kann es anders sein,...ich sitze hier in einer Zelle. 8-[

    @Off-Topic"Nachdem mein Fieber nun fast weg ist, bin ich nun endlich wieder ein wenig zum lesen gekommen." :)

    1. (Ø)

      Verlag: Independently published


  • guenni1 Gute Besserung! :winken:

    Lg Sarange :cat:


    :study: Friedrich Dürrenmatt - Der Besuch der alten Dame (Reread)

    :study: Jørn Lier Horst - Winterfest / Vinterstengt

    :study: Astrid Lindgren - Madita


    :musik: Maja Lunde - Die Geschichte der Bienen (letztes oder vorletztes Jahr schonmal gelesen)

  • Squirrel könntest du eventuell Morrigans Rabe Spoiler etwas kürzen bitte. :pray:


    Die neuen Leiden des jungen W. ist gemeint.


    und auch manch andere vorgestellte Bücher geben zuviel preis. :-?

    Einspruch Euer Ehren :winken::D.Falls Du den Bootsausflug meinst, dort gibt es keinen Spoiler, denn schon auf der ersten Seite des Buches ist klar, dass der Erzähler gestorben ist und ein Toter erzählt. In der Episode geht es natürlich um den Ort, aber auch um die seelische Verfassung Edgars und die Beziehung zu Charlie und nicht um den Verrat eines überraschenden Handlungselements. Gut, das kann man auch anders sehen, aber auch, wenn ich versuche, den Ort an dem "ich" gerade bin, in den Erzählzusammenhang zu setzen, um Lust auf das Buch zu machen, werde ich sicher nie essentielle Handlungsteile oder gar die Pointe des Buchs spoilern. Und bitte nicht missverstehen, das ist keine Philippika, sondern nur der Versuch meine Intentionen zu erklären : den Ort zu benennen, an dem "ich" bin und ihn tatsächlich so kurz wie möglich für den Leser in den Handlungsrahmen einzuordnen, damit er weiß, worum es geht, ohne ihm den Spaß an der Lektüre zu nehmen, falls er das Buch lesen will.


    Squirrel Bitte nicht kürzen:cry:, das wäre sinnentstellend, dann lieber ganz löschen :computer:😃

  • Mich hat es wieder nach Dartmoor verschlagen. Dank meiner ehemaligen Kollegin bin ich in eine gefährliche Situation geraten. 8-[

    2019: Bücher: 153/Seiten: 62 457
    2018: Bücher: 224/Seiten: 89 626
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Bergmann, Renate - Über Topflappen freut sich ja jeder: Weihnachten mit der Online-Omi
    Poznanski, Ursula - Fünf

  • Ich, Ruth, bin auf dem Weg zum großen Häuptling Hone Heke, allerdings nicht ganz freiwillig...


  • Amsterdam, 1634: Hier gibt es eine Party, auf der die Gäste gerade darüber diskutieren, was eine Frau im Stande ist zu lernen.... Ob sie überhaupt im Stande ist irgendwas zu lernen.... :evil: Außer René Descartes sind alle der Meinung, dass es unmöglich ist, dass eine Frau zu irgendwas wissenschaftlichem fähig ist... :wuetend:

    2019: Bücher: 153/Seiten: 62 457
    2018: Bücher: 224/Seiten: 89 626
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Bergmann, Renate - Über Topflappen freut sich ja jeder: Weihnachten mit der Online-Omi
    Poznanski, Ursula - Fünf

  • Bitte nicht kürzen :cry: , das wäre sinnentstellend, dann lieber ganz löschen :computer: 😃

    Es geht Gaymax wohl gar nicht um echtes kürzen, sondern um spoilern im Sinne von verdecken.

    Tatsächlich geht es hier im Thread nur um die Orte, an denen sich der Protagonist befindet, mehr nicht. Wenn Du so viel drumherum erzählst, verrätst Du schon recht viel und das kann bei manchem auch dafür sorgen, dass er das Interesse verliert. Du kannst das tun, aber dann setz die zusätzlichen Informationen einfach in einen Spoiler, indem Du den Text markierst und dann auf das durchgestrichene Auge klickst. :wink:


    Ich mach das jetzt in deinem Beitrag, so kann jeder selbst entscheiden, wie viel der Geschichte er wissen möchte.

    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Rafik Schami - Die dunkle Seite der Liebe


  • Auf den Resten des Mondes. Die Zivilisation auf der Erde steht vor einem großen Wandel: Nach Dinosaurier und Mensch scheint jetzt die Zeit der Ameisen gekommen zu sein.:anstossen: (Erzählung: "Weltenzerstörer")

    Hans Sahl "Die Wenigen und die Vielen" (114/366)

    Robert Kraft "Die Wildschützen vom Kilimandscharo" (47/389)


    Jahresbeste: Herbert Lieberman (2019), Emil Ferris (2018), Willa Cather (2017), Adrian Tomine (2016), Derek Raymond (2015), James Agee (2014), Ken Kesey (2013), Jim Nisbet & Richard Ford (2012) :king:
    Gelesen: 76 (2019), 145 (2018), 119 (2017), 180 (2016), 156 (2015), 77 (2014), 58 (2013), 39 (2012)
    Letzter Buchkauf: Olga Tokarczuk "Der Schrank" (23.11.)

Anzeige