Hilfe, Mann, Nietzsche, Schiller

Anzeige

  • Hallo an alle,


    ich bräuchte mal eure Hilfe, ich bin zu einem 40igsten Geburtstag eingeladen. Jetzt fragte ich seine Frau, was er denn so liest.


    Die Antwort: Thomas Mann, Nietzsche, Schiller, deutsche Schriftsteller halt.


    Jetzt kenne ich mich sogarnicht damit aus. :oops: Ausserdem, habe ich mir in den Kopf gesetzt ihm etwas von einem lebenden Schriftsteller zu schenken. Da gibt's wenigstens hin und wieder was neues und nicht eine hundertausende Interpretation.


    Das einzige was ich davon je gelesen habe ist Schillers "Kabale und Liebe" und ich fand es eigentlich nur lustig, weil so einfallslos, tieferen Sinn konnte ich da keinen erkennen. :oops: Okay ich gebe zu, ich habe dafür einfach keinen Sinn und bin ein Banause, sobald es an klassische Literatur geht. Obwohl ich hier im Klassik Forum auch ein paar Bücher gesehen habe, die selbst ich gelesen habe.


    Aber könnt ihr mich ein paar Anregungen geben?


    Also lebend soll es sein (mein Wunsch) und klassisch (Mann-Nietzsche-Ähnlich) muss es dann wohl sein. (sein Wunsch).


    Vielen Dank im voraus
    Schöne Grüße
    Bine

Anzeige