Bücher-Aufbewahrung/ Fotos eurer Bücherregale

Anzeige

  • Mich würde mal interessieren, wo ihr eure Bücher aufbewahrt - mir ist leider meine Schrankwand ausgegangen, da musste ich leider die Taschenbücher alle in Umzugskartons packen :uups: und in der Schrankwand stehen nur noch gebundene Bücher...


    Mein Bruder z.B. hat in einem Kellerraum nur Regale an den Wänden und alles voller Bücher....


    Hat jemand von Euch so eine richtig tolle Bibliothek mit Leitern an den Regalen und einem kucheligen Ohrensessel vor dem Kamin :wink: ?

    Ich mache immer mehrere Diäten, weil ich von einer nicht satt werde :D

  • Kamin ist eine nette Idee, aber wer schleppt mir das Holz zu dem Kamin?? 8)


    Ich denke gerade eine so eine Quadratkonstruktion, bei der mehrere Holzquadrate übereinander gestellt und verhakt werden. Unten kommen bei mir dann die Masse an Magazinen hin, darauf kommt eine extrahohe Reihe(also keine quadratischen) für extratolle Buchausgaben und danach kommt der Rest ab der dritten Reihe. So stell ich mir das vor. :bounce:


    Im Moment sind meine Bücher getrennt in meine Hitliste und denen, die ich wieder loswerden könnte bzw. ich irgendwie bekommen habe, wie "C++ Grundlagen". Zwar interessant, doch 1200 und so viel Seiten sind schon etwas viel für jemanden der sich bloß dafür interessiert. :shock: Nach einiger Zeit bin ich mir bei jedem Buch sicher gewesen auf welche Seite es kommt.


    Das einzige Problem stellen große Schuber dar, wie "Otherland"; groß wie HC breit wie TB 8), Guiness Buch der Rekorde und "Die Chroniken von Narnia" (bisschen größer als das Rekordebuch, dafür aber breiter 8)) dar.


    Die eine Seite meiner Büchersammlung! :mrgreen:

    Zufälle gibt es nicht! (Mortimer Wittgenstein, fiktive Person von Christoph Marzi)


    Ich :study: gerade:
    querbeet


    LibraryThing

    Einmal editiert, zuletzt von OstLatte ()

  • Das ist ja ein sehr süsses Regal :wink:

    Ich mache immer mehrere Diäten, weil ich von einer nicht satt werde :D

  • Ich hab nen Bekannten, der gut schreinern kann, angeworben, der baut mir nun Regale, die vom Boden bis zur Decke reichen (ca 2,50m). Unten breit , nach oben schmaler werdend. Und wenn die Wände voll sind, kommt noch ne konstuktion, die ich noch nicht genau weiß in die Raummitte, damit die auch noch regalmäßig ausgenutzt werden kann.
    Und dann kommen die alten Regale in einen anderen Raum, in den ich dann "nicht so wichtige" Bücher auslagern werde.
    Kommt Zeit, kommt Regal.

    Neue Lektüre:
    John Norman : Die Nomaden (Gor-Reihe, Bd 4 )
    Wo man liest, da lass dich ruhig nieder,
    böse Menschen lesen keine Bücher

  • Ich hab die guten alten Billy regale von Ikea. In einem sind nur Bücher und in dem anderen noch ein paar andere Sachen.
    Meine Mutter (auch eine Vielleserin :D) hat sogar ein "Lesezimmer" in dem sie ihre anzen Bücher aufbewahrt. sieht sehr gemütlich aus...

    Ich :study: gerade:



    Cornelia Funke - Hinter verzauberten Fenstern

  • Hab übern Bett lediglich ein Brett vollgestapelt mit Büchern.. in nem Schrank steht dann noch uninteressantere Literatur versteckt... mehr Platz ist in meinem Zimmer leider kaum für Bücheraufbewahrungsgegenstände...
    Aber mein Traum ist genau sowas, ne richtige große verwinkelte Bibliothek, wo man überall was anderes entdecken, sich überall woanders hinfletzen kann, mit kuscheligem Sesseln, Sitzkissen etc. darin.
    hach ja...

    "Wie soll auch eine Generation von Männern, die hauptsächlich von Müttern, Kindergärtnerinnen und Lehrerinnen umsorgt und erzogen wurde, Frauen glücklich machen?"
    (Generation Doof)

  • Die Bibliothek von Thaddäus Tillmann Trutz, das wär's :cheers:


    Ich habe auch keinen Platz mehr. Die Vitrine ist längst voll, da stehen die Bücher schon in zweier Reihe. Großes Regal an der Wand, da liegen die Bücher gestapelt. Leider kann man die hinteren nicht sehen. Auch nicht das Wahre.
    Da muß ich mir bald was einfallen lassen.
    Der SUB befindet sich im Wäschekorb im Schlafzimmer :lol:

    "Die Erde ist aller Wesen Erhalterin, sowohl des Menschen, der sie bebaut, als auch des Hamsters, der sie durchwühlt." Friedrich Gabriel Sulzer
    Offroader kommen in den Himmel, durch die Hölle sind wir schon gefahren.


    :study: Der Name des Windes - Patrick Rothfuss

  • ich habe ein großes regal (selbstgebaut) mit insgesammt 5 fächern. leider habe ich nur 2 davon für bücher zur verfügung uns sonst nix, aber wozu hat man einen kleiderschrank :mrgreen:

  • Meine Wohnung ist sehr klein und man kann Möbel nicht gerade gut stellen, da eins meiner 2 Zimmer Durchgangszimmer ist und das andere dreieckig geschnitten und sehr winzig. Ich habe daher nur ein großes Regal im Schlafzimmer, das von oben bis unten voll ist, und ein kleines Billy Regal von IKEA im Wohnzimmer, welches auch komplett voll ist. Sobald ich mir neue Bücher zulege, werden die wohl auf dem Boden gestapelt werden müssen. :|

  • Zitat

    Original von Lotta
    hollo : :idea:


    Könntest du etwas konkreter werden? 8-[

    Zufälle gibt es nicht! (Mortimer Wittgenstein, fiktive Person von Christoph Marzi)


    Ich :study: gerade:
    querbeet


    LibraryThing

  • @ Cassa Dar : Ich habe meine SUB auch im Wäschekorb im Schlafzimmer *GGG*

    Ich mache immer mehrere Diäten, weil ich von einer nicht satt werde :D

  • Bei uns sind alle Bücher in Regalen und die Regale sind in fast allen Zimmern: Wohnzimmer, Schlafzimmer, Flur, in den Zimmern sämtlicher Söhne etc etc.


    Am gemütlichsten ist es im Wohnzimmer: die Regale sind um mein Lieblingssofa herumgebaut, hinter dem Sofa ein kuscheliger persischer Wandteppich und daneben meine Musikanlage, damit ich zu jedem Buch die passende Musik habe. ;-)

    "Books are ships which pass through the vast sea of time."
    (Francis Bacon)
    :study:
    Paradise on earth: 51.509173, -0.135998

  • Ich habe auch Regale von Ikea, allerdings nicht Billy. Gerade letzten Samstag waren wir wieder da und haben 3 Regale als Nachschub besorgt.
    Die weerden alle im Schlafzimmer angebracht und sind bestimmt bald wieder voll.

  • Was gäbe ich für ein richtiges Bücherregal! Mein großer Traum wäre mal so eine richtige Bibliothek. Fehlt mir nur das passende Haus drumrum. :-?


    Momentan quetschen sich meine Bücher in ein winziges Bücherregal, das allerdings schon aus allen Nähten platzt. Alles, was nicht mehr reingeht liegt z. Zt. daneben. Meine Wohnung ist halt einfach zu klein...

  • Ich habe das Expedit Bücherregal von Ikea, dann habe ich noch zwei kleinere Regale, wo aber auch jede Menge hinein und drauf passt, und dann habe ich noch zich Bücherregale für die Wände.


    Gänseblümchen

  • Zitat

    Original von Lotta
    hollo : :idea:


    Zitat

    Original von OstLatte
    Könntest du etwas konkreter werden? 8-[


    @Lotta.....Der Frage von OstLatte schliesse ich mich an! Auch ich frage mich, was uns dein "Beitrag" sagen soll. :-k

  • Ich habe leider auch nicht so viel Platz in meinem Studentenzimmer. In meinen 2 IKEA Regalen habe ich meine Lieblingsbücher, den SUB, und die Uni-Bücher auch gleich noch mit. Alle anderen Bücher, die ich ausgelesen habe, lagere ich in Regalen in meinem "Kinderzimmer" bei meinen Eltern. Und wenn ich irgendwann mal eine richtige Wohnung habe, dann werden alle Bücher vereint und bekommen ihr eigenes Zimmer. Und ich damit eine Bibliothek. Ich kann es kaum erwarten! :loool:


    LG,
    Nicole

  • So einen ählichen (!) Thread hatten wir schon mal. Schaut da noch mal nach. Auch ganz interessant.
    http://www.buechertreff.net/wbboard/thread.php?threadid=2134&hilight=Bibliothek&hilightuser=97


    Oder hier wirds noch interessanter:
    http://www.buechertreff.net/wbboard/thread.php?threadid=3758&hilight=viele+B%FCcher&hilightuser=97





    (An alle PC-Freaks: Warum wird in meine eigenen Ansicht die URL NICHT getrennt, beim Senden dann aber so, dass sie nicht aufrufbar ist?)

    Der Weg ist schwer, auch wenn er mit Büchern gepflastert wäre. (HK)

    Einmal editiert, zuletzt von Zeitgeist ()

  • Meine Bücher liegen meist im Zimmer verstreut oder auf'm Klo.
    Einige habe ich aber auch in meinem CD-Schrank gelegt weil da noch Platz war.
    Schränke habe ich in meinem Zimmer eher wenige und wenn dann sind da Kabel oder Kleinelektronik drin.
    Im Vorraum meines Zimmers haben wir eine kleine Bibliothek mit Büchern aus dem 16. Jahrhundert liegen, doch da ich an einer Stauballergie leide wird das nicht angefasst.

Anzeige