Maria Hilliges - Das verborgene Herz Afrikas

  • Klappentext


    Die magischen Geheimnisse der Frauen Afrikas.
    Seit Jahrhunderten werden afrikanische Mädchen in den geheimnen Kuld der Liebesgöttin Mammy Water eingeweiht. Auch Ilona Maria Hilliges unterwarf sich diesen traditionellen Ritualen. Denn sie liebte den Sohn eines mächtigen Clanchefs - und die Stammesältesten forderten: "Die weiße Frau muß lernen, eine Afrikanerin zu sein" Tief im Regenwald Afrikas erschloss sich ihr eine geheimnisvolle Welt der Mystik und Magie.


    Ein sehr beeindruckendes Buch. Eindrucksvolle Einblicke in die Bräuche und Kultur Afrikas.

  • Hallo Knoermel,


    ja diese Bücher finde ich auch immer sehr interessant, da gibt es ja jetzt schon eine ganze Menge. Ich glaube das bekannteste war "Die weiße Massai". Jedenfalls gefallen mir diese Bücher sehr.


    Herzliche Grüße
    Helga :)

    Liebe Grüße
    Helga :winken:


    :study: [b]???


    Lesen ist ernten, was andere gesät haben (unbekannt)

  • Hallo,


    Ja dieses Buch hat mich auch gefesselt ! Wahnsinn, was diese Frau alles erlebt hat !
    Ich lese sehr gerne sollche Bücher, und deshalb hab ich mal eine Buchreihe bei Weltbild aboniert gehabt: Exotica- Schicksale in der Ferne. Kann ich nur empfehlen !


    @Knoermel:
    Wenn dir dieses Buch gefallen hat, kann ich dir ihr 2tes Buch nur ans Herz legen. Es Heißt: Die weiße Hexe.

  • *mussichsoforthaben* :bounce:

    Liebe Lesegrüße
    Eure Süße
    :study::)


    Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren.

  • Hallo,


    kann es sein, dass dieses Buch einen anderen Umschlag hat und trotzdem den gleichen Titel, oder ist es ein anderes Buch? Ich habe von der Autorin Ilona Maria Hilliges bereits ein Buch mit dem gleichen Titel gelesen, glaube aber eine andere Cover darauf gehabt zu haben.


    Übrigens find ich die Bücher der Autorin auch total spannend und informativ, obwohl ich davor Afrikabücher gemieden habe.
    Die weiße Hexe war glaube ich das erste und jetzt habe ich mir zu Weihnachten den Thriller Die dunkle Macht gewünscht (gibts jetzt schon als billigeres Taschenbuch). Freue mich sehr darauf.


    Herzliche Grüße von Lupie

  • Hallo Lupie,


    Klar kann es sein, dass du das gleiche Buch hast nur mit anderem Cover. Das variirt von Verlag zu Verlag und dann kommts noch drauf an, ob Hardcover oder Taschenbuch.


    Und dann noch: Herzlich Willkommen im Forum ! (hab gesehen du hast dich angemeldet) ! Ich wünsch dir hier viel Spass und viele schöne Stunden ! :flower:

  • Hallo Lupie,


    von mir auch ein herzliches Willkommen und viel Freude in diesem Forum :wink:


    Liebe Grüße
    Helga :)

    Liebe Grüße
    Helga :winken:


    :study: [b]???


    Lesen ist ernten, was andere gesät haben (unbekannt)

  • Ich hab von meinem Freund einen amazon-Gutschein zu Weihnachten bekommen und werde mir glaube ich dieses Buch gleich hier übers Forum bestellen...
    Gefährlich für mich, weil ich dann sicher NICHT lerne, sondern nur lese... :oops: Aber man muss ja auch Lernpausen machen, gell?! 8)

    Liebe Lesegrüße
    Eure Süße
    :study::)


    Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren.

  • Ich hab jetzt tatsächlich einen kleinen Block hier liegen, wo ich sämtliche Tipps immer reinschreibe (falls ich es nicht vergesse)... :oops:

    Liebe Lesegrüße
    Eure Süße
    :study::)


    Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren.

  • hallo Zusammen,


    ich hab hier aufm Schreibtisch ein Vokabelheft liegen, in das ich alle meine Bücherwünsche schreibe und musste mit Entsetzen feststellen, dass es schon über die Hälfte voll ist ! :roll:

  • Hallo,


    habe mir das Buch noch einmal hervorgekramt. Manche Bücher muss ich nämlich mehrmals lesen. Dies ist eines davon.


    Wie kann eine Frau so viel durchstehen, ohne verrückt zu werden? Ich glaube, dass ich einfach davon gelaufen wäre.


    Die Autorin schildert hier wirklich sehr poetisch einen Selbsterfahrungskurs im Busch, der für uns Europäer fast nicht nachzuvollziehen ist. Meiner Meinung nach ist diese Beschreibung tausendmal besser als von Morgan die Bücher.


    Die Autorin scheint dies alles verkraftet zu haben - nachzulesen in den Webseiten http://www.apls.de . Besonders interessant an dem Buch fand ich, wie die Autorin mit Beschneidung und mit Polygamie umging und ein Mädchen im Treibsand versank...


    Wie findet ihr das Buch? Habt ihr es auch mehrmals gelesen? Ich finde beim nochmaligen Lesen immer wieder andere Stellen bemerkenswert!!


    Grüße Lupie

  • Zitat

    Original von Cutty
    Wie kann eine Frau so viel durchstehen, ohne verrückt zu werden? Ich glaube, dass ich einfach davon gelaufen wäre.


    Die Autorin schildert hier wirklich sehr poetisch einen Selbsterfahrungskurs im Busch, der für uns Europäer fast nicht nachzuvollziehen ist.


    *unterschreib* :)


    Wahnsinn... einfach Wahnsinn! :shock:
    Am Anfang der Geschichte hab ich mir noch nicht so viel dabei gedacht. Aber je weiter das fortschreitet, desto heftiger wird das alles... Ich weiß nicht... :-?
    Wie Cutty geschrieben hat - für Europäer kaum nachzuvollziehen... :wink:
    Gefesselt hat mich die Geschichte trotzdem sehr, es war sehr interessant zu lesen und es kann durchaus sein, dass ich dieses Buch mal wieder zur Hand nehme...

    Liebe Lesegrüße
    Eure Süße
    :study::)


    Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren.